Oberaigner: Ein Führerschein zum ausgezeichneten Lehrabschluss

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 20.04.2017 11:27 Uhr

NEBELBERG. Das ist mal ein Ansporn für Lehrlinge: Martin Kandlbinder von der Firma Oberaigner Powertrain legte seine Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung ab. Als Belohnung gab's für den frischgebackenen Gesellen den B-Führerschein, gesponsert von Oberaigner.

Bei Oberaigner Power­train absolvieren derzeit acht Jugendliche die Lehre zum Metall-/Zerspanungstechniker. Neben der hervorragenden technischen Ausbildung fördern wir mit Persönlichkeits-Workshops, Ausflügen und Lehrlingswettbewerben ihre Entwicklung„, sagt Geschäftsführer Paul Oberaigner.

Erfolgsprämie für guten Erfolg

Vier Burschen haben vor kurzem die Lehre abgeschlossen: Alexander Wurm, Tobias Wakolbinger und Mattias Lang freuen sich jeweils über einen guten Erfolg im Abschlusszeugnis und eine Erfolgsprämie vom Arbeitgeber. Für Martin Kandlbinder, der die Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg absolvierte, übernimmt Oberaigner die Kosten für den B-Führerschein. “Unsere Lehrlinge waren die gesamte Ausbildungszeit über mit vollem Eifer und Interesse im Betrieb und in der Berufsschule dabei. Das spiegeln die ausgezeichneten und guten Erfolge im Berufsschulzeugnis wieder„, ist Lehrlingsausbildner Josef Kroiss stolz.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Funker geben beim Fieldday in Pfarrkirchen einen Einblick in ihr Hobby

Funker geben beim Fieldday in Pfarrkirchen einen Einblick in ihr Hobby

PFARRKIRCHEN. Der Amateurfunkclub Rohrbach lädt ein, bei einem Fieldday diese bewährte  Kommunikations-Technologie näher kennen zu lernen und das Funken vielleicht selbst als Hobby für sich zu entdecken.   ... weiterlesen »

Gottesdienst dort feiern, wo auch die Jugend ist: Kirche kommt in die Disco

Gottesdienst dort feiern, wo auch die Jugend ist: Kirche kommt in die Disco

AIGEN-SCHLÄGL/ST. MARTIN. Ganz bewusst will das Regionsteam der Katholischen Jugend die Schlägler Jugendmesse an Andersorten, außerhalb der Kirchenmauern feiern. Um eben dorthin zu kommen, wo auch die ... weiterlesen »

Tips sucht den beliebtesten Verein in der Region

Tips sucht den beliebtesten Verein in der Region

ROHRBACH. Die Wahl des Sympathicus 2017 ist angelaufen: Bis 19. Mai werden zunächst die sympathischsten Vereine der Bezirke gesucht, die sich so für die OÖ-Wahl qualifizieren können. Die Leser stimmen ... weiterlesen »

Pfadis wagten Road-Trip nach Estland

Pfadis wagten Road-Trip nach Estland

ROHRBACH-BERG. Bei den Pfadfindern Rohrbach-Berg ist es üblich, dass man seine Laufbahn als Pfadfinderkind mit dem Auslandslager beendet. So reisten auch heuer zehn Ranger & Rover im Alter zwischen 17 ... weiterlesen »

Forellen in der Steinernen Mühl droht das Aus

Forellen in der Steinernen Mühl droht das Aus

BEZIRK ROHRBACH. Eine alarmierende Tendenz haben die jüngsten Befischungen des Fischereireviers Rohrbach an der Steinernen Mühl ergeben: Auf einer Strecke von 50 Metern fanden sich nur mehr zwölf Stück ... weiterlesen »

Sarleinsbacher Knoblauchstangerl für Charles und Camilla

Sarleinsbacher Knoblauchstangerl für Charles und Camilla

SARLEINSBACH. Das Bäcker-Eherpaar Karin und Helmut Gragger verwöhnte die Gaumen von Prinz Charles und Camilla bei ihrem jüngsten Wien-Besuch mit selbstgebackenen Knoblauchstangerl. weiterlesen »

TSC-Frühlingsball: Höhepunkt im Rohrbacher Tanzgeschehen

TSC-Frühlingsball: Höhepunkt im Rohrbacher Tanzgeschehen

ROHRBACH. Der Höhepunkt im Rohrbacher Tanzgeschehen steht vor der Tür: Am Samstag, 6. Mai, geht der Frühlingsball des TSC Rohrbach im Centro über die Bühne. weiterlesen »

Fußball 1./2. Klasse: Arnreit wieder Erster, Aigen-Schlägl fertigt Klaffer ab

Fußball 1./2. Klasse: Arnreit wieder Erster, Aigen-Schlägl fertigt Klaffer ab

BEZIRK ROHRBACH. Zurück an der Tabellenspitze der 1. Klasse Nord ist Arnreit. weiterlesen »


Wir trauern