Oberaigner: Ein Führerschein zum ausgezeichneten Lehrabschluss

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 20.04.2017 11:27 Uhr

NEBELBERG. Das ist mal ein Ansporn für Lehrlinge: Martin Kandlbinder von der Firma Oberaigner Powertrain legte seine Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung ab. Als Belohnung gab's für den frischgebackenen Gesellen den B-Führerschein, gesponsert von Oberaigner.

Bei Oberaigner Power­train absolvieren derzeit acht Jugendliche die Lehre zum Metall-/Zerspanungstechniker. Neben der hervorragenden technischen Ausbildung fördern wir mit Persönlichkeits-Workshops, Ausflügen und Lehrlingswettbewerben ihre Entwicklung„, sagt Geschäftsführer Paul Oberaigner.

Erfolgsprämie für guten Erfolg

Vier Burschen haben vor kurzem die Lehre abgeschlossen: Alexander Wurm, Tobias Wakolbinger und Mattias Lang freuen sich jeweils über einen guten Erfolg im Abschlusszeugnis und eine Erfolgsprämie vom Arbeitgeber. Für Martin Kandlbinder, der die Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg absolvierte, übernimmt Oberaigner die Kosten für den B-Führerschein. “Unsere Lehrlinge waren die gesamte Ausbildungszeit über mit vollem Eifer und Interesse im Betrieb und in der Berufsschule dabei. Das spiegeln die ausgezeichneten und guten Erfolge im Berufsschulzeugnis wieder„, ist Lehrlingsausbildner Josef Kroiss stolz.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Lernen in Bewegung: Im Kosmotorik-Park holte sich das Gymnasium neue Ideen

Lernen in Bewegung: Im Kosmotorik-Park holte sich das Gymnasium neue Ideen

ROHRBACH-BERG. Anregungen für einen bewegten Unterricht am Gymnasium holten sich Schüler der fünften Klassen im Kosmotorik-Park in Traunkirchen. weiterlesen »

Weite Heimreise aus Bolivien zur MaPaKi-Fiesta zahlt sich aus

Weite Heimreise aus Bolivien zur MaPaKi-Fiesta zahlt sich aus

HASLACH. Den Charakter eines Familienfestes bekommt die MaPaKi-Fiesta, die am 29. und 30. Juli im Pfarrzentrum Haslach steigt. Martin Berndorfer, Gründer und Motor der Hilfsorganisation Maya Paya Kimsa, ... weiterlesen »

Schreckliches Szenario entpuppte sich als Unfall mit Schrottautos

Schreckliches Szenario entpuppte sich als Unfall mit Schrottautos

ROHRBACH-BERG. Ein umgekippter Lastwagen, mehrere kaputte PKWs auf der Straße oder im Seitengraben: Als die Feuerwehr Rohrbach gestern zu einem Unfall auf der B38 gerufen wurde, bot sich den Kameraden ... weiterlesen »

Alle Ausflugsziele auf einen Blick: Freizeitmagazin umfasst die ganze Region Donau-Böhmerwald

Alle Ausflugsziele auf einen Blick: Freizeitmagazin umfasst die ganze Region Donau-Böhmerwald

BEZIRK ROHRBACH. Auf die unzähligen Ausflugsziele, die es im Bezirk zu entdecken gibt, wollen die acht Wirte der Gastroszene Donau-Böhmerwald aufmerkam machen. Sie arbeiten an einem Freizeitmagazin, ... weiterlesen »

Nach Jobbörse konnten drei von zwölf Stellen in der Gastronomie besetzt werden

Nach Jobbörse konnten drei von zwölf Stellen in der Gastronomie besetzt werden

ROHRBACH-BERG. Die erste Jobbörse Gastronomie hat sich ausgezahlt: Mehr als 30 Bewerber absolvierten 43 Bewerbungsgespräche bei acht Gastronomiebetrieben aus dem Bezirk Rohrbach. Drei der insgesamt zwölf ... weiterlesen »

Breitband wird in ländlichen Regionen zur Überlebensfrage

Breitband wird in ländlichen Regionen zur Überlebensfrage

BEZIRK ROHRBACH. Die Digitalisierung kann sich nur voll entfalten, wenn auch die Rahmenbedingungen passen, ist man bei der Wirtschaftskammer überzeugt. Gerade in ländlichen Regionen wird die Versorgung ... weiterlesen »

Zeitreise ins 19. Jahrhundert: Leinenhändlersaga macht Geschichte als großartiges Bühnenstück lebendig

Zeitreise ins 19. Jahrhundert: Leinenhändlersaga macht Geschichte als großartiges Bühnenstück lebendig

PUTZLEINSDORF. Viel war schon zu lesen und zu hören über die Leinenhändlersaga; als Welturaufführung fand das eigens für Putzleinsdorf und deren Geschichte geschriebene Volksstück gewaltiges Echo. ... weiterlesen »

3. Monatscup sponsored by Nah & Frisch

3. Monatscup sponsored by Nah & Frisch

Die Nah&Frisch Gmüüsis waren beim 3. Monatscup zusammen mit 32 Teilnehmern auf dem Golfplatz unterwegs... weiterlesen »


Wir trauern