Falstaff-Ranking: Heimische Lokale im Gabel-Regen

Christian Hartl, Leserartikel, 17.03.2017 11:27 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Mit 94 Punkten und drei Gabeln im aktuellen Falstaff-Ranking hat der Mühltalhof in Neufelden seine Position in den heimischen Top-drei verteidigen können.

Damit hat die Familie Rachinger das Ergebnis vom Vorjahr halten können. Freuen kann sich die Familie Keplinger aus St. Johann. Der Keplingerwirt hat nun drei Gabeln und 90 Punkte – in kulinarischer Hinsicht beste Vorraussetzungen für die bevorstehende Eröffnung ihres Hotel-Zubaus. Mit jeweils 85 Punkten und zwei Gabeln wurden der Gasthof zur Post in Peilstein und das Hotel Mühlböck in Schwarzenberg ausgezeichnet. Eine Gabel erhielten das Hotel Guglwald (83 Punkte) in Schönegg und der Bärnsteinhof (81 Punkte).

Hubertushof holt Gabel

Neu in den Reigen der Gabel-Restaurants eingestiegen ist der Hubertushof der Familie Fuchs-Eisner in Peilstein, der von Falstaff mit einer Gabel und 82 Punkten bewertet wurde. Mit ebenfalls einer Gabel bewertet wurden das Gasthaus Wundsam in Neustift, das Bertlwiesers (Rohrbach) und das „Almesberger Pfandl“ in Aigen-Schlägl.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: Aufsteiger biss gegen Schlusslicht ab, Titelkandidat musste Federn lassen

Fußball: Aufsteiger biss gegen Schlusslicht ab, Titelkandidat musste Federn lassen

BEZIRK ROHRBACH. Mit einer 0:3-Heimniederlage gegen Aufsteiger Askö Oedt startete Sportunion mind.capital St. Martin im Mühlkreis in die englische Woche der LT1 OÖ-Liga. weiterlesen »

Jugendzentrum Aigen-Schlägl: ein Platz zum Wohlfühlen

Jugendzentrum Aigen-Schlägl: ein Platz zum Wohlfühlen

Auf ein Neues! Gemeinsam wieder auf Vordermann gebracht haben Betreuer und Jugendliche das Jugendzentrum ASKJU im Meierhof. Für die Burschen und Mädchen wird dort zusätzlich zum regulären Betrieb jeden ... weiterlesen »

Hände waschen nicht vergessen! Der 5. Mai steht im Zeichen der Handhygiene

Hände waschen nicht vergessen! Der 5. Mai steht im Zeichen der Handhygiene

ROHRBACH. Wie wichtig das regelmäßige Waschen der Hände ist, lernt man schon im Kindergarten. Nach dem Toilettenbesuch und vor dem Essen ist der obligatorische Gang zum Waschbecken längst selbstverständlich. ... weiterlesen »

Mitterlehner zu Gemeindefusion: Da ist eine Bombe explodiert

Mitterlehner zu Gemeindefusion: "Da ist eine Bombe explodiert"

BERZIRK ROHRBACH. Nachdem Schönegg vergangene Woche mit den Plänen vorgeprescht ist, entweder mit Helfenberg oder Vorderweißenbach zu fusionieren, zeigen auch die anderen Bürgermeister Pioniergeist ... weiterlesen »

Stromnetz-Masterplan soll Stromversorgung im Bezirk Rohrbach sicherstellen

Stromnetz-Masterplan soll Stromversorgung im Bezirk Rohrbach sicherstellen

BEZIRK ROHRBACH. Einen Stromnetz-Masterplan für Oberösterreich und einen Trassenfindungs-Leitfaden präsentierte Energiereferent Vize-Landeshauptmann Michael Strugl. Bis 2026 werden 30 Leitungsprojekte ... weiterlesen »

Leihomas dringend gesucht

Leihomas dringend gesucht

BEZIRK ROHRBACH. Jemanden für die Kinderbetreuung zu finden ist nicht immer einfach für Eltern. Seit 20 Jahren hilft der Omadienst des Katholischen Familienverbandes. Doch im Bezirk Rohrbach gibt es ... weiterlesen »

23312: Alles im Leben hat zwei Seiten: Ex-Häftling stellt Buch vor

"23312: Alles im Leben hat zwei Seiten": Ex-Häftling stellt Buch vor

ST. STEFAN. Eine besonders spannende und zum Nachdenken anregende Lesung erwartet die Besucher am Freitag, 12. Mai, im Sitzungssaal der Gemeinde St. Stefan. weiterlesen »

Schneefälle machen Probleme

Schneefälle machen Probleme

BEZIRK ROHRBACH. Die ergiebigen Schneefälle der vergangenen Nacht führen in höheren Lagen zu Schneedruck auf Stromleitungen und Bäumen und matschigen Straßen. weiterlesen »


Wir trauern