Neumarkt feierte Eröffnung von Musikheim und Bauhof

Claudia Greindl Claudia Greindl, Tips Redaktion, 19.05.2017 17:32 Uhr

NEUMARKT. Rund 400 Gäste folgten der Einladung zur  Eröffnung des neuen Musikheims und des Bauhofes.

Mit diesen beiden Einrichtungen wurde wieder ein wichtiges kommunales Projekt der Gemeinde Neumarkt abgeschlossen.Landesrätin Birgit Gerstorfer und Bürgermeister Christian Denkmaier übergaben das neue Musikheim und den neuen Bauhof offiziell ihrer Bestimmung.

Schlüsselübergabe

Die Einweihung erfolgt durch Dechant Pfarrer Klemens Hofmann. Im Rahmen des Festaktes erfolgte die Schlüsselübergabe an den Obmann des Musikvereins Reinhard Deibl sowie an Gemeindeamtsleiter Hans Winkler. Gleichfalls in diesem Rahmen wurde die Skulptur „Horchen-Hören“ des Neumarkter Künstlers Peter Wahl enthüllt, die künftig den Platz vor dem Musikheim prägen wird.

Ein Jahr Bauzeit, 1,2 Millionen Euro 

An die 400 Neumarkterinnen und Neumarkter sowie interessierte Gäste aus Nachbargemeinden konnten sich über das neue Gebäude informieren und dieses besichtigen. Das kommunale Bauwerk wurde nach knapp einjähriger Bauzeit in Betrieb genommen. Die Gesamtkosten für das Musikheim und den Bauhof am „Faberberg“ liegen bei rund 1,2 Millionen Euro.

Bauhofmitarbeiter als Musiker

Der kurzweilige Festakt wurde vom Musikverein Neumarkt gestaltet, wobei bei einem vielbeachteten Musikstück auch die Bauhof Mitarbeiter als Musiker (mit Besen und Schaufel als Rhythmusinstrumente) eine bemerkenswerte Prämiere erlebten. Landesrätin Birgit Gerstorfer hob in ihrer Festansprache hervor, wie wichtig es für die Lebensqualität einer Gemeinde sei, dass Straßenbau und Infrastruktur einerseits und Kultur andererseits entsprechend gut entwickelt seien. Bürgermeister Christian Denkmaier betonte, dass mit diesem Bauwerk ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Infrastruktur-Gestaltung geschaffen worden sei.

Infrastruktur in Neumarkt stimmt

Der Obmann des Musikvereins Reinhard Deibl unterstrich die Bedeutung der neuen Räumlichkeiten für gute und engagierte Probenarbeit. Die Vereinsmitglieder können nun in einem würdigen Rahmen proben. Für engagierte Musiker ist es wichtig, dass die richtige Infrastruktur zur Verfügung steht. Genau das passiert in Neumarkt mit dem neuen, modernen Musikheim.„

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Treffsichere Bogenschützen holen Medaillen bei EM

Treffsichere Bogenschützen holen Medaillen bei EM

ST. OSWALD.  Die 3D-Bogenschützen der Askö, Lukas Döberl und Marco Bröslmeyr, haben bei den Jugendklassen der Europameisterschaft der European Archery HDH-IAA zugeschlagen.  weiterlesen »

Mama Mia

Mama Mia

Kleine Planänderung weiterlesen »

Kaufleute bedanken sich bei Diakoniewerk

Kaufleute bedanken sich bei Diakoniewerk

WARTBERG/PREGARTEN. Die Werkstätte des Diakoniewerks in Wartberg freut sich über die finanzielle Unterstützung der Interessensgemeinschaft Tragweinerstraße. 500 Euro wurden von den Kaufleuten zur Verfügung ... weiterlesen »

Personalengpass bei der Polizei: Im Bezirk Freistadt sind zehn Dienstposten unbesetzt

Personalengpass bei der Polizei: Im Bezirk Freistadt sind zehn Dienstposten unbesetzt

BEZIRK FREISTADT. Einen alarmierenden Personalengpass bei der Polizei brachte die parlamentarische Anfrage des SPÖ-Nationalratsabgeordneten Walter Bacher an Innenminister Werner Sobotka zutage. 445 Polizeikräfte ... weiterlesen »

Sunshine Trophy: Wanderpokal vergeben

Sunshine Trophy: Wanderpokal vergeben

WEITERSFELDEN. Die Vorzeichen standen denkbar schlecht – alle Wetterprognosen sagten einen regnerischen Tag und erst gegen Abend Besserung voraus. Trotzdem wurde die Sunshine Trophy powered by Tips ... weiterlesen »

Von der Baugrube heraus und hinein in die Software-Schmiede

Von der Baugrube heraus und hinein in die Software-Schmiede

BEZIRK FREISTADT. Auf eine Tour durch den Bezirk begaben sich Klubobmann Christian Makor und Bundesrat Michael Lindner (SPÖ). weiterlesen »

Feuerwehrgeschichtsprofessor ist 70

Feuerwehrgeschichtsprofessor ist 70

HAGENBERG Seinen 70. Geburtstag feierte Ehren-Oberbrandrat Konsulent Johann Sallaberger und erhielt von seinen Gästen viele originelle Geschenke. weiterlesen »

Rückschlag auf dem Arbeitsmarkt: Zahl der Arbeitslosen steigt im Juni um fast fünf Prozent

Rückschlag auf dem Arbeitsmarkt: Zahl der Arbeitslosen steigt im Juni um fast fünf Prozent

FREISTADT. Im Juni steigt die Zahl der Arbeitslosen im Jahresabstand um 4,7 Prozent (37 Frauen/sieben Männer). Der Bezirk Freistadt ist damit im Juni der einzige Bezirk Oberösterreichs mit steigenden ... weiterlesen »


Wir trauern