Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtert

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 25.11.2013

NIEDERWALDKIRCHEN. Familienfreundlichkeit im Unternehmen zu etablieren, ist aufgrund des demographischen Wandels wichtiger denn je. Ein Unternehmen, das die Vereinbarkeit von Beruf und Familie optimal umsetzt, ist Market Calling, das deshalb mit dem staatlichen Gütesiegel „berufundfamilie“ ausgezeichnet wurde.

Nicht erst seit der Erstzertifizierung im Jahr 2007 nimmt Familienfreundlichkeit im Niederwaldkirchner Callcenter einen wichtigen Stellenwert ein. Erika Leibetseder und Johanna Seiwald erklären warum: „Der Begriff Familie beinhaltet Werte wie Zusammengehörigkeit, Wohlfühlen, Vertrauen. Durch optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie steigt die Mitarbeitermotivation und die Fluktuation sinkt nachweislich. Und einsatzbereite und motivierte Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball 1./2. Klasse: Ex-Schlusslicht legt Erfolgslauf hin

Fußball 1./2. Klasse: Ex-Schlusslicht legt Erfolgslauf hin

BEZIRK ROHRBACH. Auf Tabellenführer Eidenberg/Geng Boden gut machte Arnreit in der 1. Klasse Nord. weiterlesen »

Die Zeit ist reif für eine neue Antriebstechnolgie: Der nächste MühlFerdl ist in St. Martin gestartet

Die Zeit ist reif für eine neue Antriebstechnolgie: Der nächste MühlFerdl ist in St. Martin gestartet

ST. MARTIN. Gott möchte sicher auch saubere Mobilität, meinte Pfarrer Reinhard Bell, als er heute Vormittag dem neuen Elektro-Auto den kirchlichen Segen verpasste. Damit ging der nächste MühlFerdl ... weiterlesen »

Fußball: Beide Landesligisten makellos unterwegs

Fußball: Beide Landesligisten makellos unterwegs

BEZIRK ROHRBACH. Die bereits fünfte Niederlage in Serie kassierte LT1 Oberösterreich-Ligist Sportunion mind.capital St. Martin/Mühlkreis. Das Tabellenschlusslicht verlor das Mühlviertler Auswärtsderby ... weiterlesen »

Ein wagemutiges Projekt im Sinne von Rudolf Kirchschläger verdient eine Auszeichnung

Ein wagemutiges Projekt im Sinne von Rudolf Kirchschläger verdient eine Auszeichnung

NIEDERKAPPEL. Innovativ, wagemutig, jung, neu, regional, mit Kontakten nach außen: Eine Punktlandung im Sinne der Ausschreibung ist der diesjährige Gewinner des Rudolf Kirchschläger-Preises. Das NordwaldKammerorchester ... weiterlesen »

Petringer Schüler im Lauffieber

Petringer Schüler im Lauffieber

ST. PETER. 20 Prozent der Schüler der Neuen Mittelschule St. Peter wollen beim Linz Marathon am 9. April die 10,5 Kilometer Strecke bezwingen. Deshalb wird jede Minute trainiert.     weiterlesen »

Silbernes Verdienstzeichen für Altenfeldnerin: Jahrelanger Einsatz für mehr Gesundheit wurde belohnt

Silbernes Verdienstzeichen für Altenfeldnerin: Jahrelanger Einsatz für mehr Gesundheit wurde belohnt

ALTENFELDEN. Mit dem Silbernen Verdienstzeichen der Republik bedankte sich Landeshauptmann Josef Pühringer für das Engagement der ehemaligen Vizebürgermeisterin Martha Prechtl. weiterlesen »

HLW-Schülerinnen sind geprüfte Jungsommeliere

HLW-Schülerinnen sind geprüfte Jungsommeliere

ROHRBACH-BERG. Zum zweiten Mal gab es eine Jungsommelier-Prüfung an den BBS Rohrbach. weiterlesen »

Bei Forstarbeiten: Mann wich Baum aus und stürzte unglücklich

Bei Forstarbeiten: Mann wich Baum aus und stürzte unglücklich

JULBACH. Bei Forstarbeiten auf steilem Gelände, wollte ein Mann (55) einem umfallenden Baum ausweichen. Dabei kam er unglücklich zu Sturz und musste per Rettungshubschrauber abtransportiert werden. weiterlesen »


Wir trauern