Landespreis für Fuhrpark mit alternativem Antrieb

Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 30.09.2014
OBERHOFEN. Mit dem Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden ist der Gärtnerbetrieb Reinhard Sperr - Der Servicegärtner - mit Sitz in Oberhofen am Irrsee, für die Umstellung des Fuhrparks auf alternative Antriebe. „Als erstes erfolgte vor fünf Jahren der Tausch eines Diesel-PKW“s in ein Erd/Biogas-betriebenes Fahrzeug. Die Erfahrungen bei Leistung und Reichweite waren nicht nur positiv, doch es zeigten sich große Einsparung bei Abgasen und den laufenden Kosten,„ erklärt Sperr. Ende 2013 stand  der Tausch zweier weiterer Firmenfahrzeuge an. Ein Diesel-PKW sowie ein Klein-LKW wurden gegen einen Elektro-PKW sowie in einen Erdgas-Klein-LKW getauscht. “Die Erfahrungen mit dem Elektroauto sind sehr positiv, auch Vergünstigungen wie der Wegfall der Versicherungssteuer und die extrem günstige 'Betankung' machen sich bezahlt.„ Der Strom dazu stammt von der hauseigenen 5kw-Photovoltaikanlage sowie von zugekauftem Ökostrom. Nachteil ist der noch nicht sehr günstige Anschaffungspreis sowie die Reichweite. “Mit einer entsprechenden Routen- bzw. Fahrzeugplanung lassen sich diese Schwachpunkte aber sehr leicht ausgleichen. Auch ist ein Zwischentanken im Großraum Salzburg dank der Unzähligen Ladestationen kein Problem mehr.„ Eine leitende Mitarbeiterin nutzt nun nach ihrer Rückkehr aus der Karenz neben dem BMW i3 ein weiteres Elektroauto (Mitsubishi i-Miev), welches von der Salzburg AG angemietet ist. Mittlerweile sind alle Mitarbeiter begeisterte Fahrer solcher Fahrzeuge und auch ein wenig stolz auf die Sonderstellung ihres Betriebes in diesem Bereich. “Mittelfristig möchten wir Ideen wie diese über ein überregionales Franchise-System verbreiten und freuen uns über jede Kontaktaufnahme dazu ([email protected]),„ so Sperr. 
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erfolgreiches Musik-Camp 2017

Erfolgreiches Musik-Camp 2017

BEZIRK/LAMBACH. Mit dem gut besuchten Abschlusskonzert im wunderschönen Ambiente des Stiftshofes in Lambach wurde das Musik-Camp des Vöcklabrucker Blasmusikverbandes, das unter der Gesamtleitung von ... weiterlesen »

Tödlicher Verkehrsunfall auf A1: PKW verkeilte sich zwischen Leitschiene und Brückengeländer

Tödlicher Verkehrsunfall auf A1: PKW verkeilte sich zwischen Leitschiene und Brückengeländer

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Bei einem Unfall auf der A1 am 23. Juli gegen 10.45 Uhr wurde eine 48-Jährige im Fahrzeug ihres Lebensgefährten eingeklemmt und so schwer verletzt, dass sie noch im Rettungshubschrauber ... weiterlesen »

Ohnmächtiger Segler am Attersee gerettet

Ohnmächtiger Segler am Attersee gerettet

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein 68-Jähriger aus Langenstein, der gemeinsam mit seinem 62-jährigen Bekannten aus Linz am 22. Juli einen Segeltörn auf dem Attersee unternahm, bekam plötzlich gesundheitliche ... weiterlesen »

Suchaktion nach 88-Jährigem in Vöcklamarkt erfolgreich

Suchaktion nach 88-Jährigem in Vöcklamarkt erfolgreich

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Eine Suchaktion nach einem 88-jährigen Demenzkranken aus Vöcklamarkt war am 21. Juli gegen 22.35 Uhr von Erfolg gekrönt - Polizisten fanden den Mann in einem Waldstück. weiterlesen »

Verletzte Kletterin per Hubschrauber vom Mahdlgupf geborgen

Verletzte Kletterin per Hubschrauber vom Mahdlgupf geborgen

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Eine 31-jährige Wienerin wurde am 21. Juli um 8.30 Uhr am Mahdlgupf-Klettersteig durch einen herabfallenden Stein verletzt. weiterlesen »

Überflutungen, Großbrand und Seenoteinsatz bei Unwetter

Überflutungen, Großbrand und Seenoteinsatz bei Unwetter

VÖCKLABRUCK. Ein heftiges Unwetter beschäftigte Donnerstagabend auch die Einsatzkräfte im Bezirk Vöcklabruck.  weiterlesen »

Der heimische Lebensmittelproduzent Spitz aus Attnang-P. feiert Jubiläum

Der heimische Lebensmittelproduzent Spitz aus Attnang-P. feiert Jubiläum

ATTNANG-P. Was 1857 als Inländerrum-Handel und Ein-Mann-Betrieb in Linz begann, ist heute eines der führenden Unternehmen in Sachen Lebensmittel und eines der größten seiner Branche. Mehr als 1100 ... weiterlesen »

VW Bus für neun Fahrgäste kostengünstig zu vermieten

VW Bus für neun Fahrgäste kostengünstig zu vermieten

Der VW Bus T5 bietet Platz für neun Fahrgäste und verfügt über einen Allrad-Antrieb; das perfekte Fahrzeug für Ausflüge mit der Familie, dem Verein, Damen- oder Herrenrunden. weiterlesen »


Wir trauern