Waldstadion: Pasching einigt sich mit LASK

Redaktion Linz-Land Redaktion Linz-Land, Tips Redaktion, 17.02.2017 10:08 Uhr

LINZ/PASCHING. Seit Donnerstag hat der lang schwelende Streit zwischen der Gemeinde Pasching und dem LASK/FC Pasching ein Ende. Die Gemeinde Pasching einigte sich mit dem LASK auf ein Ende der Profi-Fußballspiele im Paschinger Waldstadion bis Juni 2022.  

Um langjährige Gerichtsverfahren über eine mögliche Unterverpachtung des Waldstadions, zwischen dem FC Pasching und dem LASK, zu vermeiden, wurde im letzten Jahr gemeinsam mit dem LASK ein Profi-Fußball Ende in Pasching vereinbart. Der Gemeinderat beschloss mehrheitlich (SP/VP) einen neuen Pachtvertrag mit dem LASK.

Wesentliche Bestandteile des Vertrags sind laut Gemeinde Pasching:

  • Der Profi-Fußball endet im Waldstadion am 30.6.2022, darüber hinaus steht dem LASK das Waldstadion als Trainingszentrum und Nachwuchszentrum zur Verfügung.
  • Das Waldstadion kann vom LASK, FC Pasching und einem neu gegründetem Verein (SV Pasching 16) genutzt werden
  • Es dürfen keine Drittvereine im Waldstadion spielen (nur LASK und FC Pasching, SV Pasching 16)
  • Die Gemeinde gibt ein Kündigungsverzicht des Pachtvertrages von 20 Jahren

„Ein Abschluss eines neuen Pachtvertrages mit dem LASK wird seitens der Anrainer und Siedlungsbewohner der Schöppfeldsiedlung grundsätzlich positiv bewertet“ so die Anrainervertreter Wagrams. „Für uns als Gemeinde Pasching und die Anrainer ist das definitive Bundesligaende im Waldstadion 2022 wesentlich, wie auch die sinnvolle Nachnutzung als Nachwuchstrainingszentrum“, erklärt Paschings Vizebürgermeister Markus Hofko (VP)

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Diebe stahlen Diesel

Diebe stahlen Diesel

TRAUN. Am 23. März gegen 22.10 Uhr meldete ein Anrainer der Polizei, dass im Bereich einer Baustelle mehrere verdächtige Personen einen Lieferwagen mit Gegenständen beladen würden. weiterlesen »

Riccardo Zoidl siegt in Leonding

Riccardo Zoidl siegt in Leonding

Heute wurde mit dem Rennen in Leonding die Radbundesliga-Saison 2017 eröffnet. Die Radprofis zeigten sich zu Saisonbeginn bereits in Topform, entsprechend hoch war auch das Tempo auf der selektiven 153,2 ... weiterlesen »

Beim Radsaison-Eröffnungsrennen in Leonding mittendrin  - Radsport Wels-Gesellschafter traten in die Pedale

Beim Radsaison-Eröffnungsrennen in Leonding mittendrin - Radsport Wels-Gesellschafter traten in die Pedale

Jetzt wurde die heimischen Radsportsaison mit dem traditionsreichen 57. Radsaison-Eröffnungsrennen in Leonding gestartet. Im Rahmen des Profirennens mit allen heimischen Assen wurde auch eine VIP-Ausfahrt ... weiterlesen »

Unfall im Kreuzungsbereich

Unfall im Kreuzungsbereich

PASCHING. Glimpflich endete Samstagabend ein Verkehrsunfall in der Dr. Karl Renner Straße im Gemeindegebiet von Pasching. weiterlesen »

Stichflamme beim Zigarettenanzünden

Stichflamme beim Zigarettenanzünden

TRAUN. Trotz Sauerstoffmaske wollte sich ein 50-jähriger Trauner am 25. März um 13.20 Uhr in seiner Wohnung eine Zigarette anzünden; da sich hierbei der Sauerstoff entzündete, entstand eine Stichflamme. ... weiterlesen »

Crash auf der B129 in Wilhering

Crash auf der B129 in Wilhering

WILHERING. Die Freiwilligen Feuerwehren Edramsberg und Wilhering wurden Freitagfrüh zu einem Verkehrsunfall auf der B129 in Wilhering alarmiert. weiterlesen »

Steelsharks empfangen zum Saisonstart den Titelverteidiger

Steelsharks empfangen zum Saisonstart den Titelverteidiger

TRAUN. Am Samstag, 25. März, ist es endlich soweit: Um 17 Uhr (Einlass ab 16 Uhr) empfangen die ASKÖ Steel-sharks Traun gleich in ihrem ersten Auftritt nach dem umjubelten Aufstieg in die AFL in der ... weiterlesen »

Blonder Engel: „Ich habe keine  Ambitionen, die Flügel abzulegen“

Blonder Engel: „Ich habe keine Ambitionen, die Flügel abzulegen“

OÖ. Der Blonde Engel aus Linz hat viele Talente: Er schreibt Lieder mit eingängigen Melodien sowie Texte mit Schmäh. Heuer feiert er sein zehnjähriges Bühnenjubiläum. Im Tips-Interview zieht er sein ... weiterlesen »


Wir trauern