Energiesparen mit Hausverstand

Carina Panholzer   Anzeige, 01.03.2017 08:47 Uhr

BEZIRK PERG. Wenn uns der heurige Winter etwas gezeigt hat, dann dass es Sinn macht, das Haus entsprechend zu dämmen.

Besonders bei Immobilien, die bereits in die Jahre gekommen sind und nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik sind, spart eine richtige Dämmung viel Energie und Kosten. Denn eine richtige Wärmedämmung verhindert ein Austreten der Wärme nach außen und sorgt dabei für ein angenehmes Wohnklima. Je weniger Energie verloren geht, desto weniger muss nachgeheizt werden. Gerade in Zeiten ständig steigender Energiekosten denken viele Hausbesitzer über eine Sanierung ihres Eigenheimes nach. Außerdem steigt der Wert Ihrer Immobilie und sie leisten einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Das Dämmen von Obergeschoß, Kellerdecke, eine Fassadendämmung, oder ein Fenstertausch können bei einem durchschnittlichen Wohnhaus Einsparungen bis zu 50 Prozent der bisherigen Heizkosten betragen. Doch falls weder der Umweltgedanke noch die Wertsteigerung im Vordergrund steht, sondern der Rechenstift den Ton angibt, ist der Hausverstand gefragt. Eine Sanierung der oben genannten Bauteile kann vorsichtig kalkuliert auf ca. 40.000 Euro kommen aber auch bedeutend höher ausfallen. Die Rentabilität tritt somit erst nach frühestens 35 bis 40 Jahren ein. Will man selbst noch finanzieller Nutznießer dieser Maßnahmen sein, sollte man sich die nötigen Schritte genau überlegen. In jedem Fall lohnt sich vor der Umsetzung der Weg zu einem objektiven Energiesparexperten oder Baumeister des Vertrauens.

Christian Knoll

Knoll Immobilien

Naarner Straße 3, 4320 Perg „Am Knoll-Kreisel„

Mobil 0664/2288700

[email protected]

www.knoll-immobilien.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Faszination des Spieles bei Toys & more in Perg

Faszination des Spieles bei "Toys & more" in Perg

PERG. Spiele liegen wieder voll im Trend und sind bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt. weiterlesen »

PERGjammed: Spontane Musiker treffen sich heute am Perger Stadtplatz

PERGjammed: Spontane Musiker treffen sich heute am Perger Stadtplatz

PERG. Nach dem Auswärts-Auftakt in Naarn steht nun auch die erste PERGjammed-Session in der Bezirksstadt unmittelbar bevor: Heute, Donnerstag, gibt es ab 19 Uhr am Stadtplatz wieder feinste Klänge ... weiterlesen »

St. Georgen am Walde sagt Sonnwendfeuer ab

St. Georgen am Walde sagt Sonnwendfeuer ab

ST. GEORGEN. Aufgrund der anhalten Hitze und der steigenden Waldbrandgefahr sagt die Gemeinde St. Georgen zwei Sonnwendfeuer ab. weiterlesen »

SPÖ-Frauen luden zum Sommercocktail in die Raiffeisenbank Perg ein

SPÖ-Frauen luden zum Sommercocktail in die Raiffeisenbank Perg ein

BEZIRK PERG. Bereits zum 12. Mal fand der Sommercocktail der SPÖ Frauen Bezirk Perg auf Einladung der Raiffeisenbank Perg heuer statt und lockte wieder mehr als 120 Frauen aus dem gesamten Bezirk nach ... weiterlesen »

Crash in Kreuzung: Autofahrerin überah Motorrad

Crash in Kreuzung: Autofahrerin überah Motorrad

MAUTHAUSEN. Bei der Lagerkreuzung in Mauthausen kam es gestern Nachmittag zu einem Unfall: Eine Autofahrerin übersah einen Motorradlenker. weiterlesen »

Quadtreffen im Zeichen der „edlen Ritter“

Quadtreffen im Zeichen der „edlen Ritter“

ST.GEORGEN AM WALDE. Wenn am Sonntag, 25. Juni, die vierrädigen Quads nach St. Georgen am Walde einrollen, dann geht das 9. Quad/ATV Treffen der Mühlviertler Quadfreunde und des Siedlervereines Ortsgruppe ... weiterlesen »

Grundsteinlegung: Wohnen und Wohlfühlen in Mauthausen

Grundsteinlegung: Wohnen und Wohlfühlen in Mauthausen

MAUTHAUSEN. Die gemeinnützige Wohnungsgesellschaft NEUE HEIMAT Oberösterreich lud am Freitag, 9. Juni, zur feierlichen Grundsteinlegung von insgesamt 26 geförderten Mietwohnungen An der Salzstraße ... weiterlesen »

Veranstaltungszentrum Luftenberg nimmt konkrete Formen an

Veranstaltungszentrum Luftenberg nimmt konkrete Formen an

LUFTENBERG. Erst kürzlich lud Bürgermeisterin Hilde Prandner zahlreiche Gäste zur Dachgleiche des Veranstaltungszentrums Luftenberg ein. Die ersten beiden Bauabschnitte sind bereits fertiggestellt - ... weiterlesen »


Wir trauern