Erste Hilfe-Tipp der Woche: „Plötzlicher Herstillstand“

Michaela Primessnig, Leserartikel, 27.04.2012 12:00 Uhr

BEZIRK PERG. An die 15.000 Menschen sterben jährlich in Österreich an plötzlichem Herztod – unerwartet, ohne vorherige Symptome. Das sind zehnmal mehr Menschen als bei Verkehrsunfällen. In gut zwei Drittel dieser Fälle ist zumindest eine weitere Person anwesend. Dann ist Zivilcourage gefragt. Bezirkslehrsanitäter Marc Hofer verrät, was dann zu tun ist.

Plötzlicher HerzstillstandDurch rasche Soforthilfe eines geschulten Mitmenschen könnten viele der Betroffenen überleben.Die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, Herzdruckmassage und Beatmung, müssen innerhalb von drei Minuten beginnen. Jede Verzögerung verschlechtert die Überlebenschance. Bei Atem- Kreislauf-Stillstand beginnen die Gehirnzellen schon nach drei Minuten abzusterben. Schwere Schäden im Gehirn sind die Folge. Die durchschnittliche Anfahrtszeit eines Rettungsfahrzeuges beträgt meist länger als diese drei Minuten. Es kommt im Notfall darauf an, nicht nur die Rettung zu verständigen, sondern selbst Erste Hilfe zu leisten. Dafür sind Kenntnisse der Herz-Lungen-Wiederbelebung notwendig. Jeder Mensch kann selbst dazu beitragen, gesund zu bleiben. Vorbeugen ist besser als Heilen. Überdenken Sie alle Risikofaktoren wie Rauchen, Übergewicht und Bewegungsmangel.Nächster Auffrischungskurs:Montag, 7. Mai, 8 Uhr bis 17 UhrRotes Kreuz PergMehr Infos und Anmeldung unter: www.roteskreuz.at/pergWeitere Kurstermine sind zu finden unter: http://www.roteskreuz.at/ooe/kurse-aus-weiterbildung/fuer-die-bevoelkerung/erste-hilfe/online-kurssuche/
Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Beach Finals: Meister der Sandkiste stehen fest, Kern-Sisters holen Silber

Beach Finals: Meister der Sandkiste stehen fest, "Kern-Sisters" holen Silber

PERG. Bei perfekten Bedingungen wurden am Wochenende bei den OÖ Beach Finals presented by Raiffeisen in der Bezirksstadt wieder die Landesmeister im Beachvolleyball ermittelt. weiterlesen »

Heimische Produkte sorgen für Begeisterung bei Schiffstouristen

Heimische Produkte sorgen für Begeisterung bei Schiffstouristen

MAUTHAUSEN. Die Gäste der Reederei Avalon-Waterways zeigen sich vom Angebot des Donaumarktes Mauthausen begeistert. weiterlesen »

Mopedlenker beim Abbiegen von PKW gerammt

Mopedlenker beim Abbiegen von PKW gerammt

BEZIRK PERG. Beim Linksabbiegen wurde ein 51-jähriger Mopedlenker aus St. Georgen/Gusen am 22. Juli gegen 13.35 Uhr von einem PKW gerammt, welcher den Zweiradfahrer gerade überholen wollte. weiterlesen »

Gesund mit Heilkräutern, Bewegung und Hausverstand

Gesund mit Heilkräutern, Bewegung und Hausverstand

GREIN. Kürzlich fand auf der Binderalm in Grein eine gemütliche Kräuterwanderung mit Karoline Postlmayr zu den wichtigen Sommerkräutern statt. Nach Verkostung der Wildkräuter präsentierte die Kräuterexpertin ... weiterlesen »

30. Pabneukirchner Zeltnächte: Stars aus der volkstümlichen Musikszene rücken zum Jubiläum an

30. Pabneukirchner Zeltnächte: Stars aus der volkstümlichen Musikszene rücken zum Jubiläum an

PABNEUKIRCHEN. Mit unzähligen gelungenen Partynächten am Sportplatz-Areal hat sich die Sportunion in den vergangenen drei Jahrzehnten weit über die Bezirksgrenzen hinaus als Festveranstalter einen guten ... weiterlesen »

Erla Swingers spielen auf der Kulturbühne Au/Donau auf

Erla Swingers spielen auf der Kulturbühne Au/Donau auf

AU/DONAU. Ein Fixpunkt für Musikfreunde aus der Region sind in den Sommermonaten die Gratis-Konzerte auf der Kulturbühne beim Donaustand´l. Beim nächsten Termin werden am Sonntag, 23. Juli ab 16 Uhr die ... weiterlesen »

Einladung zu einem besonderen Dinner

Einladung zu einem besonderen Dinner

PERG. Die Theatergruppe Kulturhof unter der Regie von Uwe Lohr und der Intendanz von Martin Dreiling bringt diesen Sommer ein besonders amüsantes, fröhliches und charmantes Stück auf die Bühne. Dinner ... weiterlesen »

Baum stürzte auf fahrendes Auto

Baum stürzte auf fahrendes Auto

SAXEN. Vor etwa einer Stunde stürzte durch den starken Wind ein Baum auf ein fahrendes Auto. Die Feuerwehren Saxen und Reitberg wurden zur Unfallstelle gerufen. weiterlesen »


Wir trauern