« Zur Übersicht

Grundwasser: Land hebt Sanierungsverordnung für Machland auf

Tips Redaktion   Michaela Primessnig aus Perg, Tips Redaktion, erstellt am 13.06.2012, 15:00 Uhr


Foto: Volker Weihbold  

MACHLAND. Weil in den bislang stark belasteten Gebieten Machland und Eferdinger Becken die Nitratwerte sinken, hebt nun das Land die Grundwassersanierungsverordnung wieder auf.
In den vergangenen Jahren wurden bei Grundwasseruntersuchungen im Machland immer wieder erschreckende Nitratwerte gemessen. Vor allem die intensive Landwirtschaft sei dafür verantwortlich. Die Schutzpolitik für das oberösterreichische Grundwasser trägt nun Früchte. Die Nitratwerte in den stark belasteten Gebieten, das westliche Machland und das südliche Eferdinger Becken, nehmen ab. Dies war auch der Hauptgrund dafür, dass die Grundwassersanierungsverordnungen für diese Regionen nun aufgehoben werden konnten. „Die Vorgabe der EU ist, dass 30 Prozent der Proben bei einer regelmäßigen Messung den Grenzwert übersteigen müssen. Das ist nun zum Glück nicht mehr der Fall“, erklärt Torben Walter von der Wasserabteilung des Landes Oberösterreichs.

Gülle-Regelung soll in ÖPUL aufgenommen werden

Verantwortlich für die verbesserte Grundwasserqualität dürfte mitunter auch das Förderprogramm
des Landes Oberösterreich sein, wodurch sich viele Landwirte zu einer Aufzeichnung und einer stark reduzierten Gülleausbringung verpflichtet haben, um eine solche Förderung beziehen zu können.
„Viele Bauern machen das jetzt schon vorbildlich. Uns wäre es aber auch wichtig, dass diese Vorgaben auch in ÖPUL aufgenommen werden“, so Walter im Tips-Gespräch. Damit könnten auch die wenigen schwarzen Schafe zur Vernunft gebracht werden. Dass bei den Auswertungen des AK-Wassertests im Frühjahr erneut sehr hohe Nitratwerte bei einigen Proben gemessen wurden, erklärt der Experte so: „Es wird immer wieder an vereinzelten Stellen zu solchen Ergebnissen kommen. Es wird nötig sein, diese herauszufiltern, um eventuell kleinere Gebiete zu schützen. Insgesamt sind wir aber schon sehr froh über diesen Erfolg.“ Während die Nitratwerte sinken, machen in OÖ dafür Pestizid-Belastungen in einigen Gebieten Probleme.
Artikel weiterempfehlen: send  Bookmarks: Twitter  Facebook  MySpace 
Grundwasser: Land hebt Sanierungsverordnung für Machland auf

In den vergangenen Jahren wurden bei Grundwasseruntersuchungen im Machland immer wieder erschreckende Nitratwerte gemessen. Vor allem die intensive Landwirtschaft sei dafür verantwortlich. Die Schutzpolitik für...
  • Ihr Name *
  • Ihre E-Mail *
  • An *
  • Ihre Nachricht

 

 

 

1 Bild(er)

Seite: 1

Neuen Kommentar schreiben

Um Kommentare zu verfassen, müssen Sie sich einloggen.

Noch keinen Account auf www.tips.at? Registrierung »

Kommentare

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
4more.at Alle »

Top-Events

Finden Sie aktuelle Partyfotos und die besten Fortgehtipps auf unserer Plattform www.4more.at weiter »

SUPERANZEIGER Alle »

Kleinanzeigen

Alle Kleinanzeigen aus sechs Tagen OÖ. Nachrichten, den 22 regionalen Tips-Ausgaben sowie 6 Regionalausgaben der Pannonischen und andere Top-Tips finden Sie hier. weiter »

regionaljobs.at Alle »

716 Stellenanzeigen

Finden Sie Ihren Beruf unter 716 Stellenanzeigen in Oberösterreich. weiter »

VEREINE Alle »

Da ist Ihr Verein drin!

Tips bietet mit der Vereins-Plattform eine attraktive und kostenlose Möglichkeit, für Ihren Verein eine einfache Website anzulegen! weiter »

LOGIN

ODER




Jetzt registrieren »

Passwort vergessen »