Gastgeber schrieben beim KO-Bewerb an

Jakob Weiermair Jakob Weiermair, Tips Redaktion, 19.06.2017 15:39 Uhr

PETTENBACH/STEINFELDEN/BEZIRK KIRCHDORF. Beim 13. KO-Bewerb des Bezirkes Kirchdorf setzten sich die Gastgeber von der Freiwilligen Feuerwehr Steinfelden unter den acht besten Gruppen des Bezirks als Sieger durch.

Der diesjährige KO-Bewerb wurde bei herrlichem Wetter in Pettenbach im Ortsteil Stein-felden ausgetragen. Jeweils zwei Gruppen zu je neun Mann treten dabei gegeneinander an. Bei dem Bewerb geht es um den schnellsten Löschangriff. Für die KO-Phase werden die Paarungen nach den Ergebnissen des Grunddurchganges festgelegt. Die Sieger steigen auf, die Verlierer scheiden aus.

In der ersten KO-Runde gab es für die Steinfeldner eine Schrecksekunde: 20 Fehlerpunkte machten eine sehr gute Zeit fast zunichte. Aber mit einem Quäntchen Glück ging es sich doch noch aus für den Aufstieg ins Halbfinale. Dort lief es wieder wie geschmiert und der Finaleinzug war gesichert. In der Endrunde – das Finale wird in zwei Läufen ausgetragen – trafen Steinfelden und Inzersdorf aufeinander. Den ersten Lauf gewann Steinfelden mit der Tagesbestzeit von 28,15 Sekunden – fehlerfrei. Mit dem ebenfalls fehlerfreien zweiten Lauf in einer Unter-30-Sekunden-Zeit fixierte Steinfelden den Gesamtsieg im 13. KO-Bewerb. Inzersdorf durfte sich über den guten zweiten Platz freuen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






GTech feierte Jubiläum

GTech feierte Jubiläum

RIED/TRAUNKREIS. Josef Gebeshuber, Eigentümer von GTech, startete vor 20 Jahren als sogenannter Ein-Personen-Unternehmer (EPU). In der eigenen Garage wurden die ersten Schaltkästen erstellt. weiterlesen »

Jazziges Brodeln am Bauernhof

Jazziges Brodeln am Bauernhof

KREMSMÜNSTER/OÖ. Am Samstag, 1. Juli, findet wieder das alljährliche Jazz-Festival am Bauernhof der Familie Dickbauer in Kremsmünster statt, dieses Jahr ganz international aufgestellt. weiterlesen »

Bezirksstellenausschuss widmete sich dem Thema Breitband

Bezirksstellenausschuss widmete sich dem Thema "Breitband"

BEZIRK/KIRCHDORF. Breitband-Internet und der damit verbundene Status Quo am Wirtschaftsstandort Bezirk Kirchdorf standen im Fokus des Bezirksstellenausschusses der WKO Kirchdorf. weiterlesen »

Nachwuchs-Fotograf vom Fotoklub Pettenbach überzeugte die Jury

Nachwuchs-Fotograf vom Fotoklub Pettenbach überzeugte die Jury

PETTENBACH. Der Verein Österreichischer Amateurfotografen-Vereine (VÖAV) feierte in Wien sein 90-jähriges Bestandsjubiläum. In diesem Rahmen fand auch die Siegerehrung der VÖAV-Jugendstaatsmeisterschaft ... weiterlesen »

Bürgermeister von Pettenbach: „Gute Entwicklung sicherstellen“

Bürgermeister von Pettenbach: „Gute Entwicklung sicherstellen“

PETTENBACH. Bürgermeister Leopold Bimminger (ÖVP) spricht im Tips-Interview über aktuelle Projekte in der Almtalgemeinde und gibt zu einem ehemaligen Dauerbrenner-Thema Auskunft. weiterlesen »

Kremsmünsterer Unternehmen optimiert Blutabnahmeprozess

Kremsmünsterer Unternehmen optimiert Blutabnahmeprozess

KREMSMÜNSTER/STEYR. Greiner Bio-One in Kremsmünster und die Gesundheits- und Spitals AG (gespag) haben sich zusammengetan, um den Blutabnahmeprozess im Spital zu optimieren. Die Systemlösungen von Greiner ... weiterlesen »

Benediktweg: Ein Weg, der die Menschen verbindet

Benediktweg: Ein Weg, der die Menschen verbindet

OBERÖSTERREICH. Von Kloster zu Kloster auf den Spuren des heiligen Benedikts – so lautet das Motto des Benediktweges, ein europäischer Pilgerweg, der nicht nur die Klöster, sondern auch die Menschen ... weiterlesen »

Gaumenfreunde wollen kulinarische Orientierung bieten

"Gaumenfreunde" wollen kulinarische Orientierung bieten

KREMSMÜNSTER/OÖ. Anlässlich der diesjährigen Landesgartenschau in Kremsmünster wurde die Wirtekooperation Gaumenfreunde gegründet. Mit der Auflage einer kulinari-schen Landkarte machen sie nun den ... weiterlesen »


Wir trauern