« Zur Übersicht

Vorläufiger Höhepunkt in der Karriere von HSV Ried-Fahrer Kurt Machtlinger

  Giovanni Söllinger-Schropp / HSV-Ried MX aus Altenhof am Hausruck / Region OÖ / AT, erstellt am 22.05.2012, 14:02 Uhr


Kurt Machtlinger wieder mit starker Rennperformance auf seiner KTM 350 SX-F, Foto by Hety supercross.at

Kurt Machtlinger HSV-Ried, Foto by GiovanniSöllinger

Motocrossaktion auch 2012 am Güpl in Mehrnbach, Foto ADAC MX Masters, by SteveBauernschmidt  

32 Jahre alt musste der Taiskirchner Kurt Machtlinger werden, ehe ihm am vergangenen Sonntag in Weyer bei der MX Open Meisterschaft in Weyer der erste Sieg in einem Staatsmeisterschaftslauf gelang. Im ersten Lauf fuhr Machtlinger nach einer großartigen Aufholjagd auf den zweiten Platz. Der ganz große Coup gelang ihm dann im zweiten Durchgang. „Ich habe gewusst, dass ich, wenn ich mein Tempo konstant durchfahre, gewinnen kann. Mit diesem Sieg ist für mich ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen“, freute sich Machtlinger über sein perfektes Rennen. Wegen einer schweren Verletzung versäumte Machtlinger fast die komplette letzte Saison. „Nachdem ich über ein halbes Jahr nicht fahren konnte, ist dieser Sieg umso schöner.“ Insgesamt musste Machtlinger, der seine Karriere mit 18 Jahren begann, 14 lange Jahre auf seinen ersten Sieg warten.
 
Ziegler fährt zweimal unter die besten zehn
 
Sein Mannschaftskollege Stefan Ziegler fuhr im ersten Lauf nach einem Sturz noch auf den neunten Platz. Das zweite Rennen beendete Ziegler auf Position sieben. Am 3. Juni wird Ziegler, genauso wie sein Mannschaftskollege Stefan Hauer, bei der MX 3 Weltmeisterschaft in Mladina (Kroatien) an den Start gehen.
 
Hauer fuhr in Weyer im ersten Durchgang auf den 17. Platz. Im zweiten Lauf hatte der Eitzinger einen perfekten Start und lag kurzfristig sogar auf dem dritten Platz.
Nach einem schweren Sturz musste Hauer das Rennen leider vorzeitig beenden. „Es ist extrem schade, dass die Ergebnisse noch nicht stimmen. Ich spüre aber, dass es aufwärts geht“, so das Fazit von Hauer.
 
MX 2 Klasse: Manuel Bermanschläger mit Startschwierigkeiten
 
Nicht ganz nach Wunsch verlief das Rennwochenende für Manuel Bermanschläger, der in der MX 2 Klasse an den Start ging. In beiden Läufen erwischte der Taiskirchner einen schlechten Start und musste sich mit einem elften und einem siebten Rang zufrieden geben. „Bis zum Heimrennen in Mehrnbach muss ich unbedingt meine Startprobleme in den Griff bekommen. Wenn mir das gelingt, dann traue ich mir durchaus einen Podest-Platz zu“, so Bermanschläger, der in den nächsten Wochen bei einigen internationalen Rennen an den Start gehen wird.
 
Heimrennen des HSV Ried am Sonntag, den 12. August in Mehrnbach
 
Das nächste Rennen der Motocross-Staatsmeisterschaft findet am Sonntag, den 12. August am Mehrnbacher Güpl statt.  Veranstalter ist der HSV Ried.  
 
http://mx.hsv-ried.at/
 
Fotoquelle: www.supercross.at  by Erwin Hetfleisch
                  www.adac-mx-masters.de  by Steve Bauernschmidt
                  http://mx.hsv-ried.at/  by Giovanni Söllinger-Schropp
Artikel weiterempfehlen: send  Bookmarks: Twitter  Facebook  MySpace 
Vorläufiger Höhepunkt in der Karriere von HSV Ried-Fahrer Kurt Machtlinger

32 Jahre alt musste der Taiskirchner Kurt Machtlinger werden, ehe ihm am vergangenen Sonntag in Weyer bei der MX Open Meisterschaft in Weyer der erste Sieg in einem Staatsmeisterschaftslauf gelang. Im ersten Lauf fuhr Machtlinger...
  • Ihr Name *
  • Ihre E-Mail *
  • An *
  • Ihre Nachricht

 

 

 

4 Bild(er)

Seite: 1
4more.at Alle »

Top-Events

Finden Sie aktuelle Partyfotos und die besten Fortgehtipps auf unserer Plattform www.4more.at weiter »

SUPERANZEIGER Alle »

Kleinanzeigen

Alle Kleinanzeigen aus sechs Tagen OÖ. Nachrichten, den 22 regionalen Tips-Ausgaben sowie 6 Regionalausgaben der Pannonischen und andere Top-Tips finden Sie hier. weiter »

regionaljobs.at Alle »

716 Stellenanzeigen

Finden Sie Ihren Beruf unter 716 Stellenanzeigen in Oberösterreich. weiter »

VEREINE Alle »

Da ist Ihr Verein drin!

Tips bietet mit der Vereins-Plattform eine attraktive und kostenlose Möglichkeit, für Ihren Verein eine einfache Website anzulegen! weiter »

LOGIN

ODER




Jetzt registrieren »

Passwort vergessen »