Biber der Informatik: Doppelter Bundessieg für HAK-DiBi-Schüler aus Rohrbach

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 20.03.2017 09:21 Uhr

ROHRBACH-BERG. Wenn das kein Grund zum Jubeln ist: Ex aequo holten sich Lukas Birklbauer und Andreas Elmer beim Wettbewerb „Biber der Informatik“ den Bundessieg in ihrer Schulstufe.

Die beiden Schüler der Maturaklasse der HAK Digital Business Rohrbach erreichten unter rund 270 Schülern der 13. Schulstufe exakt dasselbe Punkteergebnis und landeten beide an der Spitze. Ihre Preise und Urkunden holten sie sich bei einer Festveranstaltung in der Technischen Universität Wien von Heidrun Strohmeyer, Gruppenleiterin IT im Bildungsministerium, ab.

21.000 Schüler lösten Aufgaben

Der von der Österreichischen Computer Gesellschaft (ÖCG) veranstaltete Wettbewerb fand heuer bereits zum zehnten Mal statt. Mehr als 21.000 Schüler zwischen der dritten und der 13. Schulstufe lösten dabei in fünf Alterskategorien jeweils 15 Aufgabenstellungen aus dem Informatikbereich mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. 40 Minuten hatten sie dafür Zeit.

„Das Ergebnis zeigt, dass in der HAK Digital Business in Rohrbach wirkliche EDV-Experten ausgebildet werden, die auch in der Lage sind, komplexe IT-Probleme zu lösen.“ freut sich Direktor Roland Berlinger von den BBS Rohrbach über den doppelten Bundessieg seiner Schüler. Anmeldungen von IT-Interessierten zu dieser in Oberösterreich einzigarten Ausbildung an einer Handelsakademie werden an den BBS Rohrbach jederzeit noch entgegengenommen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frohbotin aus Helfenberg gibt bolivianischen Mädchen eine Zukunftschance

Frohbotin aus Helfenberg gibt bolivianischen Mädchen eine Zukunftschance

HELFENBERG. Bolivien ist schon seit 25 Jahren die Wahlheimat von Daniela Kastner: Die gebürtige Helfenbergerin lebt und arbeitet an der Schule Granja Hogar und ermöglicht dort den Mädchen Bildung und ... weiterlesen »

Mit Fernglas und Netz auf der Suche nach der Mönchsgrasmücke

Mit Fernglas und Netz auf der Suche nach der Mönchsgrasmücke

AIGEN-SCHLÄGL. Eine international zusammengewürfelte Forschungstruppe war in den vergangenen Tagen mit Ornithologen Reinhold Petz im Feld, um Mönchsgrasmücken zu fangen. Das Vorhaben war aber gar nicht ... weiterlesen »

Helfenbergs Rotkreuzler haben neuen Ortsstellenleiter

Helfenbergs Rotkreuzler haben neuen Ortsstellenleiter

HELFENBERG. Peter Leibetseder wurde bei der Ortsstellenversammlung zum neuen Leiter der Rotkreuz-Ortsstelle gewählt. Der 34-Jährige löst damit Bürgermeister Stefan Hölzl ab, der zehn Jahre lang erfolgreich ... weiterlesen »

250 Radfahrer auf dem Dreisessel - Österreicher hatten die Nase vorn

250 Radfahrer auf dem Dreisessel - Österreicher hatten die Nase vorn

DREILÄNDERECK. Beim internationalen Dreisessel-Bergpreis dominierten die österreichischen Sportler. weiterlesen »

Rallycrosser Höller stand nach Hitzeschlacht in Italien erneut auf dem Podium

Rallycrosser Höller stand nach Hitzeschlacht in Italien erneut auf dem Podium

OEPPING. Trotz Crash gleich zu Beginn des Rennwochenendes in Italien, landete Rallycrosser Alois Höller beim zur FIA-Zone zählenden Rennen auf der Strecke in Maggiora auf Platz 3. weiterlesen »

150 Jahre: Älteste Feuerwehr im Bezirk feierte Jubiläum mit Abschnittsbewerb

150 Jahre: Älteste Feuerwehr im Bezirk feierte Jubiläum mit Abschnittsbewerb

HOFKIRCHEN. Mit 150 Jahren ist die Feuerwehr Hofkirchen die älteste im Bezirk Rohrbach. Ganz im Zeichen dieses Jubiläums stand auch der Abschnittsbewerb. weiterlesen »

Leistungsbilanz zeigt für Bezirk Rohrbach höchste Teilzeitquote und niedrigen Verdienst

Leistungsbilanz zeigt für Bezirk Rohrbach höchste Teilzeitquote und niedrigen Verdienst

BEZIRK ROHRBACH. Trotz wirtschaftlicher Erfolgsmeldungen wird die Leistungen der Arbeitnehmer kaum erwähnt. Das war für die Arbeiterkammer Grund, eine Leistungsbilanz der Beschäftigten aus dem Bezirk ... weiterlesen »

St. Veit mal sechs

St. Veit mal sechs

ST. VEIT. In St. Veit am Vogau in der Südsteiermark fand am 20. und 21. Mai ein österreichisches St. Veit-Treffen statt. Grund war die 140 Jahr-Gründungsfeier der Erzherzog-Johann Trachtenkapelle St. ... weiterlesen »


Wir trauern