Budget-Coaches sorgen dafür, dass die Finanzwelt in Ordnung bleibt

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 11.10.2012

ROHRBACH. Nach einem Privatkonkurs oder Schuldenregulierungsverfahren sollte wieder Ordnung in der eigenen Brieftasche und am Konto herrschen. Damit das auch so bleibt, steht Schuldnerhilfe-Klienten ein ehrenamtliches Team zur Seite. Diese Budget-Coaches helfen, mit Geld umgehen zu lernen.

Da geht es darum, bewusst und sparsam einzukaufen; keine unüberlegten Unterschriften zu leisten; um die Motivation, sich zusätzliche Einkommen zu überlegen oder sich einen Überblick über abgeschlossene Versicherungen zu verschaffen. Alles Dinge, die eigentlich auch schon von den Schuldenberatern abgeklärt wurden - aber „einmal sagen ist oft zu wenig“, meint dazu Bettina Ecker. Die Betriebswirtin gehört zum fixen ehrenamtlichen Team, das in Rohrbach Schuldnerhilfe-Klienten nachbetreut. „Wir können ihnen neue Möglichkeiten aufzeigen, sie beraten und motivieren - tun müssen sie aber selber was“, betont Ecker.   Dass die Leute selbst motiviert sein müssen, kann Michael Höller nur bestätigen: Der pensionierte Banker ist bereits seit drei Jahren als Budget-Coach aktiv und gleich sein erster Klient tauchte zum vereinbarten Termin nicht auf. Wieder andere „blühen richtig auf und freuen sich, die Krise gemeistert und positiv abgeschlossen zu haben.“ Solche Erlebnisse sind das Schönste an dieser ehrenamtlichen Arbeit. Silke Schwarz, ebenfalls seit drei Jahren Budget-Coach, ergänzt: „Unsere Tätigkeit erweitert auch den eigenen Horizont. Man lernt Leute kennen, die man sonst nie getroffen hätte.“ Auf freiwilliger Basis Die Arbeit der Ehrenamtlichen richtet sich ganz individuell nach den Klienten. „Es handelt sich dabei um ein rein freiwilliges Angebot der Schuldnerhilfe, das aber sehr dankbar angenommen wird“, weiß Rohrbachs Regionalstellenleiterin Maria Grabner. „Es gibt immer wieder gescheiterte Klienten und die Budget-Coaches sichern unsere Arbeit nachhaltig.“   Mehr Infos zur Arbeit der Budget-Coaches und zur Schuldnerhilfe: Tel. 07289/5000.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nach Jobbörse konnten drei von zwölf Stellen in der Gastronomie besetzt werden

Nach Jobbörse konnten drei von zwölf Stellen in der Gastronomie besetzt werden

ROHRBACH-BERG. Die erste Jobbörse Gastronomie hat sich ausgezahlt: Mehr als 30 Bewerber absolvierten 43 Bewerbungsgespräche bei acht Gastronomiebetrieben aus dem Bezirk Rohrbach. Drei der insgesamt zwölf ... weiterlesen »

Breitband wird in ländlichen Regionen zur Überlebensfrage

Breitband wird in ländlichen Regionen zur Überlebensfrage

BEZIRK ROHRBACH. Die Digitalisierung kann sich nur voll entfalten, wenn auch die Rahmenbedingungen passen, ist man bei der Wirtschaftskammer überzeugt. Gerade in ländlichen Regionen wird die Versorgung ... weiterlesen »

Zeitreise ins 19. Jahrhundert: Leinenhändlersaga macht Geschichte als großartiges Bühnenstück lebendig

Zeitreise ins 19. Jahrhundert: Leinenhändlersaga macht Geschichte als großartiges Bühnenstück lebendig

PUTZLEINSDORF. Viel war schon zu lesen und zu hören über die Leinenhändlersaga; als Welturaufführung fand das eigens für Putzleinsdorf und deren Geschichte geschriebene Volksstück gewaltiges Echo. ... weiterlesen »

3. Monatscup sponsored by Nah & Frisch

3. Monatscup sponsored by Nah & Frisch

Die Nah&Frisch Gmüüsis waren beim 3. Monatscup zusammen mit 32 Teilnehmern auf dem Golfplatz unterwegs... weiterlesen »

Lembacherin räumt bei Ecki Bau Golf Trophy 2017 ab

Lembacherin räumt bei Ecki Bau Golf Trophy 2017 ab

63 Golferinnen und Golfer trotzten den schlechten Wettervorhersagen. weiterlesen »

Gelinaz! im Mühltalhof: Tickets für Gourmet-Event waren gleich weg

Gelinaz! im Mühltalhof: Tickets für Gourmet-Event waren gleich weg

NEUFELDEN. 24 der weltbesten Köche sind beim Gelinaz! im Mühltalhof zu Gast und tischen 14 Gänge auf. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte: Die Tickets für dieses einzigartige Gourmet-Event waren ... weiterlesen »

Zu Besuch bei Kleinunternehmern

Zu Besuch bei Kleinunternehmern

BEZIRK ROHRBACH. Das Kennenlernen stand bei der Bezirkstour des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes OÖ mit Landespräsidentin Doris Margreiter, Landesgeschäftsführer Helmut Mitter und SP-Bezirksvorsitzenden ... weiterlesen »

Fußballcamp: Trainieren mit Freude

Fußballcamp: Trainieren mit Freude

Zum größten seiner Art im Bezirk Rohrbach entwickelte sich das Sportcube Nachwuchs-Fußballcamp auf der Anlage der Sportunion Altenfelden (2. Klasse Nordwest). weiterlesen »


Wir trauern