Baumschlager holt sich den Sieg im Rebenland

Susanne Egelseder Susanne Egelseder, Tips Redaktion, 20.03.2017 18:45 Uhr

ROSENAU AM HENGSTPASS. Als der Rosenauer Rallyefahrer Raimund Baumschlager nach den 15 Sonderprüfungen der Rebenland Rallye auf der Zielrampe in Leutschach stand, hatte der Rekordstaatsmeister Freudentränen in den Augen.

„Selten zuvor ist mir eine Rallye so nahe gegangen“, so der Skoda-Pilot, für den der Meisterschaftsauftakt in der Steiermark zur Achterbahn der Gefühle wurde. Auf der 13. Sonderprüfung kam der bis dahin führende WRC-Pilot Hermann Neubauer von der Strecke ab und musste die Rallye vorzeitig beenden. Es folgte ein spannender Showdown um den Sieg zwischen Gerwald Grössing und Raimund Baumschlager. Der Rosenauer jagte auf den letzten Kilometern seinem Kontrahenten die Führung ab und holte zum fünften Mal den Sieg im Rebenland. „Ein Auftakt wie ich ihn mir besser nicht erträumt hätte“, freut sich Baumschlager gemeinsam mit seinem neuen 22-jährigen Co-Piloten Pirmin Winklhofer.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Spatenstich für Großhotel in Hinterstoder gesetzt

Spatenstich für Großhotel in Hinterstoder gesetzt

HINTERSTODER. Die bayerische Gruppe Explorer Hotels wird demnächst mit dem Bau eines Großhotels mit 100 Zimmern und 200 Betten in Hinterstoder beginnen, denn schon am 1. Dezember 2017 soll das Drei-Stern-Haus ... weiterlesen »

Musikalischer Kulturfrühling in Roßleithen

Musikalischer Kulturfrühling in Roßleithen

ROSSLEITHEN. Der beliebte Roßleithner Kulturfrühling startet heuer am Samstag, 25. März, mit einem böhmisch-mährischen Abend im Gemeindesaal Roßleithen. weiterlesen »

Eine Stimme für die Bauern

Eine Stimme für die Bauern

MICHELDORF/KIRCHDORF. Ortsbauernobmann Wolfgang Limberger aus Micheldorf setzt sich für kleinstrukturierte Landwirtschaften ein. weiterlesen »

Tiere sterben durch Müll im Futter

Tiere sterben durch Müll im Futter

BEZIRK KIRCHDORF. Im Frühjahr, wenn der Schnee geschmolzen ist und die Wiesen noch nicht hoch sind, wird das Ausmaß unvernünftigen Verhaltens sichtbar. Achtlos weggeworfener Müll landet auf den Feldern ... weiterlesen »

Fotoklub Pettenbach ist seit 40 Jahren aktiv

Fotoklub Pettenbach ist seit 40 Jahren aktiv

PETTENBACH. Im Frühjahr 1977 wurde der Fotoklub Pettenbach von einigen interessierten Hobbyfotografen gegründet und entwickelte sich seither zu einem wichtigen Bestandteil der Vereinslandschaft. weiterlesen »

Fußball-Legenden auf den Skiern

Fußball-Legenden auf den Skiern

HINTERSTODER. Beim diesjährigen Riesentorlauf der Fußball-Legenden auf der Höss in Hinterstoder holte Herbert Prohaska seinen ersten Sieg. weiterlesen »

Altholz für Ausstellung

Altholz für Ausstellung

SCHLIERBACH/STEYR. Die neue Ausstellung des Museums Arbeitswelt in Steyr mit dem Titel Supersozial!? – Eröffnung ist am 4. April – wurde auch von einem Unternehmen aus dem Bezirk unterstützt. weiterlesen »

Wanderungen in Steinbach am Ziehberg: Anreise mit öffentlichem Verkehr möglich

Wanderungen in Steinbach am Ziehberg: Anreise mit öffentlichem Verkehr möglich

STEINBACH AM ZIEHBERG. Die Gemeinde Steinbach am Ziehberg setzt auf Öffis. Nicht nur die Bewohner profitieren von dem neuen Angebot, auch für Wanderer ist es nun möglich mit öffentlichem Verkehr nach ... weiterlesen »


Wir trauern