Zoff um Personalentscheidung: Ehemaliger Amtsleiter lässt mit Transparent Wogen hochgehen

Michaela Primessnig, Leserartikel, 05.06.2012 13:00 Uhr

SAXEN. Mit einem Transparent auf seiner Hausmauer machte der ehemalige Amtsleiter Wolfgang Grillenberger in der vergangenen Woche seinem Unmut gegenüber der VP-Vizebürgermeisterin Petra Fürnhammer öffentlich Luft. Entsetzt über die Aktion fordert die VP nun erneut, dessen Vertrag nicht mehr zu verlängern.

Ein fragwürdiges Niveau haben inzwischen die Personaldiskussionen im beschaulichen Saxen erreicht. Weil ein Mitarbeiter fristlos entlassen werden musste und Amtsleiter Wolfgang Grillenberger eigentlich seinen Vertrag schon gekündigt hatte, wurde die Situation schwierig. Um den neuen, jungen Amtsleiter in die Geschäfte einzuführen, stellte sich Grillenberger erneut zur Verfügung, die Geschäfte für weitere drei Monate weiter zu führen. Die VP-Fraktion hielt von dieser Vorgehensweise allerdings wenig: „Mich erreichen ständig Anfragen aus der Bevölkerung mit neuen Vorwürfen und Gerüchten. Aktuell gehen die Wogen hoch, weil ein Amtsleiter, der auf eigenen Wunsch sein Dienstverhältnis aufgelöst hat, nun zum dritten Mal befristet eingestellt werden soll. Wir müssen klare Verhältnisse schaffen, um dem jungen Amtsleiter die Chance zu geben, unbelastet beginnen zu können“, ist Fraktionsobmann Martin Sevcik überzeugt.Dass seit längerer Zeit der Wurm drinnen ist, bleibe nun niemandem mehr verborgen, so Sevcik. „Ich fordere Bürgermeister Ernst Haslinger auf, Verantwortung zu übernehmen und die Probleme sofort zu lösen oder seinen sofortigen Rücktritt bekannt zu geben.“Bürgermeister Ernst Haslinger: „Die Bezirkshauptmannschaft begrüßt diese Lösung“Bislang sei noch gar nichts beschlossen, weswegen die Nerven so blank liegen müssten, versichert Bürgermeister Haslinger hingegen. „Ich bin mir keiner Schuld bewusst. Es gab erste Gespräche, aber bislang wurde noch nichts beschlossen. Auch die BH begrüßt diese von uns vorgeschlagene Übergangsregelung.“ In die privaten Angelegenheiten der besagten Personen möchte sich Haslinger nicht einmischen. „Es gab aber schon öfter Schwierigkeiten zwischen den beiden.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Beach Finals: Meister der Sandkiste stehen fest, Kern-Sisters holen Silber

Beach Finals: Meister der Sandkiste stehen fest, "Kern-Sisters" holen Silber

PERG. Bei perfekten Bedingungen wurden am Wochenende bei den OÖ Beach Finals presented by Raiffeisen in der Bezirksstadt wieder die Landesmeister im Beachvolleyball ermittelt. weiterlesen »

Heimische Produkte sorgen für Begeisterung bei Schiffstouristen

Heimische Produkte sorgen für Begeisterung bei Schiffstouristen

MAUTHAUSEN. Die Gäste der Reederei Avalon-Waterways zeigen sich vom Angebot des Donaumarktes Mauthausen begeistert. weiterlesen »

Mopedlenker beim Abbiegen von PKW gerammt

Mopedlenker beim Abbiegen von PKW gerammt

BEZIRK PERG. Beim Linksabbiegen wurde ein 51-jähriger Mopedlenker aus St. Georgen/Gusen am 22. Juli gegen 13.35 Uhr von einem PKW gerammt, welcher den Zweiradfahrer gerade überholen wollte. weiterlesen »

Gesund mit Heilkräutern, Bewegung und Hausverstand

Gesund mit Heilkräutern, Bewegung und Hausverstand

GREIN. Kürzlich fand auf der Binderalm in Grein eine gemütliche Kräuterwanderung mit Karoline Postlmayr zu den wichtigen Sommerkräutern statt. Nach Verkostung der Wildkräuter präsentierte die Kräuterexpertin ... weiterlesen »

30. Pabneukirchner Zeltnächte: Stars aus der volkstümlichen Musikszene rücken zum Jubiläum an

30. Pabneukirchner Zeltnächte: Stars aus der volkstümlichen Musikszene rücken zum Jubiläum an

PABNEUKIRCHEN. Mit unzähligen gelungenen Partynächten am Sportplatz-Areal hat sich die Sportunion in den vergangenen drei Jahrzehnten weit über die Bezirksgrenzen hinaus als Festveranstalter einen guten ... weiterlesen »

Erla Swingers spielen auf der Kulturbühne Au/Donau auf

Erla Swingers spielen auf der Kulturbühne Au/Donau auf

AU/DONAU. Ein Fixpunkt für Musikfreunde aus der Region sind in den Sommermonaten die Gratis-Konzerte auf der Kulturbühne beim Donaustand´l. Beim nächsten Termin werden am Sonntag, 23. Juli ab 16 Uhr die ... weiterlesen »

Einladung zu einem besonderen Dinner

Einladung zu einem besonderen Dinner

PERG. Die Theatergruppe Kulturhof unter der Regie von Uwe Lohr und der Intendanz von Martin Dreiling bringt diesen Sommer ein besonders amüsantes, fröhliches und charmantes Stück auf die Bühne. Dinner ... weiterlesen »

Baum stürzte auf fahrendes Auto

Baum stürzte auf fahrendes Auto

SAXEN. Vor etwa einer Stunde stürzte durch den starken Wind ein Baum auf ein fahrendes Auto. Die Feuerwehren Saxen und Reitberg wurden zur Unfallstelle gerufen. weiterlesen »


Wir trauern