Experimentelle Siebdrucke in Schlierbach zu sehen

Jakob Weiermair Jakob Weiermair, Tips Redaktion, 19.06.2017 19:29 Uhr

SCHLIERBACH/PETTENBACH. Experimentelle Siebdruckarbeiten von Ingrid Tragler gibt es ab 21. Juni im Genusszentrum Stift Schlierbach zu sehen.

Die Pettenbacher Künstlerin erstellt großformatige, in vielen feinen Schichten gearbeitete Werke, die durch ihre tiefen, transparenten Raumeindrücke faszinieren. Durch ihre malerische Ausdrucksform reizt Ingrid Tragler, die an der Linzer Kunstuniversität Siebdruck und Textildesign lehrt, die Möglichkeiten der Siebdrucktechnik bis an ihre Grenzen aus und bewegt sich damit im Spannungsfeld zwischen Malerei und Drucktechnik. Die Werke sind bis 31. August in Schlierbach zu bewundern. Weitere Infos unter www.ingridtragler.at

Ausstellung

22. Juni bis 31. August

Genusszentrum, Stift Schlierbach

Vernissage

Mi., 21. Juni, 19 Uhr

Genusszentrum, Stift Schlierbach

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die Geschichten-Fänger in Kremsmünster

Die Geschichten-Fänger in Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Bereits zum dritten Mal organisierte die Katholische Männerbewegung (KMB) Eggendorf im Traunkreis in den Ferien eine zweitägige Schreibwerkstatt für Kinder weiterlesen »

Eigene Pizza selbst gemacht

Eigene Pizza selbst gemacht

KLAUS/STEYRLING. Im Gasthof Kaiserin Elisabeth konnte die Kinder auf Grund der Naturfreunde Klaus-Steyrling ihre ganz individuellen Pizzen selber backen. weiterlesen »

Spaß in der Backstube

Spaß in der Backstube

LEONSTEIN.  Einen tollen Vormittag durften die Bäcker der Bäckerei und Konditorei Osterberger in Leonstein mit rund 25 Kindern verbringen.  weiterlesen »

Grillfest in Rossleithen

Grillfest in Rossleithen

ROSSLEITHEN. Bereits zur Tradition ist das jährliche Grillfest mit dem Betreubaren Wohnen von Roßleithen geworden. Auch heuer verbrachten die Bewohner einen gemütlichen Sonntag Nachmittag bei Bürgermeisterin ... weiterlesen »

Glockenläuten macht auf Hunger aufmerksam

Glockenläuten macht auf Hunger aufmerksam

KREMSMÜNSTER. Österreichweit läuten am Freitag, 28. Juli, um 15 Uhr die Kirchenglocken fünf Minuten lang statt einer. Mit dem Alarmsignal will die Caritas wachrütteln: Mehr als 20 Millionen Menschen ... weiterlesen »

Freunde des Nationalparks: Auszeichnung 'Weltnaturerbe' strahlt aus

Freunde des Nationalparks: "Auszeichnung 'Weltnaturerbe' strahlt aus"

BEZIRK KIRCHDORF/OÖ. Die alten Buchenwälder des Nationalparks Kalkalpen bekommen von der UNESCO die höchste Auszeichnung für herausragende Natur- und Kulturgüter verliehen und stehen damit weltweit ... weiterlesen »

Personalknappheit bei Polizei setzt sich auch im Bezirk Kirchdorf fort

Personalknappheit bei Polizei setzt sich auch im Bezirk Kirchdorf fort

BEZIRK KIRCHDORF/OÖ. Wie die Oberösterreichischen Nachrichten in der vergangenen Woche berichteten, sind in Oberösterreich 446 Dienstposten bei der Polizei aktuell nicht besetzt. Und auch im Bezirk ... weiterlesen »

Jungunternehmer sind stolz auf den Betrieb

Jungunternehmer sind stolz auf den Betrieb

BEZIRK KIRCHDORF/NUSSBACH/OÖ. Einen Betriebsbesuch in Nußbach nahmen der Vorsitzende der Jungen Wirtschaft im Bezirk, Thomas Höfer und sein Stellvertreter Martin Schiller zum Anlass, um auf die Leistungen ... weiterlesen »


Wir trauern