Auszeichnung für die SPES „Familienfreundlicher Arbeitgeber“

Otto Normal, Leserartikel, 21.11.2014 13:40 Uhr
Schlierbach. Die SPES Zukunftsakademie erhielt dieser Tage von Familienministerin Sophie Karmasin persönlich das staatliche Gütezeichen „Audit berufundfamilie“. Damit werden jene Institutionen ausgezeichnet, die erfolgreiche Konzepte für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf entwickelt und umgesetzt haben. „Im Sinne einer familienfreundlichen Personalpolitik sollen Mitarbeiter/-innen sowohl die Verantwortung für ihre Kinder und Pflegebedürftigen wahrnehmen als auch sich selbst beruflich entfalten können“, erzählt Peter Jungmeier, Prokurist der Zukunftsakademie in Schlierbach. SPES-Mitarbeiter haben beispielsweise die Möglichkeit, ihre Arbeitszeiten flexibel im Team zu gestalten und können Kinder, bei Bedarf, mit an den Arbeitsplatz nehmen.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Junggebliebene und Ehrengäste feierten erneuertes Altenheim

Junggebliebene und Ehrengäste feierten erneuertes Altenheim

KIRCHDORF. Im großen Festzelt feierten Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Ehrengäste am Wochenende zehn Jahre Altenheim Kirchdorf neu. Neben der Rückschau wurde in den Festreden auch der eine oder ... weiterlesen »

Schüler tourten durch London

Schüler tourten durch London

KIRCHDORF/LONDON. Unter dem Motto Seeing London erlebten 43 Schüler der 3. und 4. Klassen der Neuen Mittelschule 1 in Kirchdorf eine Woche intensiven Englischunterricht mit native speakers an einer Sprachschule ... weiterlesen »

Feuerwehrübung mit gefährlichen Stoffen

Feuerwehrübung mit gefährlichen Stoffen

MICHELDORF. Die vergangene Monatsübung der Freiwilligen Feuerwehr Micheldorf wurde unter dem Titel Gefährliche Stoffe Übung durchgeführt. weiterlesen »

Spitaler Unternehmen knüpft Kontakte im Iran und in Saudi Arabien

Spitaler Unternehmen knüpft Kontakte im Iran und in Saudi Arabien

SPITAL AM PYHRN. Einige Mitarbeiter von MARK Save A Life, ein Teil der MARK Unternehmensgruppe mit Firmensitz in Spital am Pyhrn, waren zwei Wochen in Saudi Arabien sowie Iran unterwegs, um das Exportpoten­zial ... weiterlesen »

Pensionist holt Rekord beim Sechs-Stunden-Lauf

Pensionist holt Rekord beim Sechs-Stunden-Lauf

KLAUS/WIEN. Beim Sechs-Stunden-Lauf in Wien legte Hubert Braunreiter vom Seniorenbund Klaus auf dem 2,5-Kilometer-Rundkurs im Prater 46.888 Meter zurück. Damit übertraf er den bisherigen österreichischen ... weiterlesen »

Blühende Kirschen zum Abschluss des Kulturfrühlings

Blühende Kirschen zum Abschluss des Kulturfrühlings

ROSSLEITHEN. Mit dem Titel I loß Kiaschn fia di wochsn ging der Roßleithner Kulturfrühling für 2017 zu Ende. weiterlesen »

Auto rollte ohne Insassen mehr als 100 Meter und stürzte über einen steilen Hang

Auto rollte ohne Insassen mehr als 100 Meter und stürzte über einen steilen Hang

MOLLN. Am 19. Mai um 14:14 Uhr wurde die FF Molln zu einer Fahrzeugbergung in den Ortsteil Sonnseite alarmiert. Die Kameraden mussten eine anspruchsvolle Fahrzeugbergung durchführen. weiterlesen »

Junger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall mit einer Zugmaschine verletzt

Junger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall mit einer Zugmaschine verletzt

NUSSBACH. Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 16-jähriger Motorradlenker aus Kremsmünster, laut Polizei, nach einem Verkehrsunfall mit einer Zugmaschine. weiterlesen »

Top Events


Wir trauern