Neue Steganlage in Seewalchen ermöglicht Klimt-Schiff das Anlegen

Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 28.04.2014 13:05 Uhr

SEEWALCHEN. Unter Beisein von Landeshauptmann Josef Pühringer und zahlreicher Ehrengäste fand am Samstag die Eröffnung der neuen Schiffsanlegestelle statt. Hier können nun alle Schiffe der Attersee-Flotte anlegen. Zudem wurden Kurzzeitanlegeplätze geschaffen.  

Seewalchen ist mit über 5300 Einwohnern der größte Ort am Attersee und bildet mit Schörfling das wirtschaftliche Zentrum der Region Attersee-Nord. Seewalchen hatte im Eingangsbereich der Seeuferpromenade eine nicht mehr zeitgemäße Schiffanlegestelle in Form einer einfachen Pontonanlage, an der nur die kleinen Rundfahrtschiffe, nicht aber das große Veranstaltungsschiff der Attersee-Schifffahrt, das Klimt-Schiff, anlegen konnten. Nun wurde nach mehrjährigem und durchaus herausforderndem Projektverlauf an anderer Stelle an der Promenade eine vollschifftaugliche, neue Anlegestelle errichtet. Seewalchens Bürgermeister Johann Reiter sprach bei der Eröffnung von einem Tag der Freude und Zufriedenheit. Die Chefin der Attersee-Schifffahrt, Doris Schreckeneder, bezeichnete die Eröffnung der neuen Anlegestelle als einen „besonderen Glücksmoment für Stern & Hafferl“. Landeshauptmann Pühringer kam vollends ins Schwärmen: „Der Attersee ist ein Stück Paradies, das Gott vom Himmel fallen ließ, und der Attersee war von jeher ein besonderes Stück Österreich. Es ist eine tolle Landschaft mit großartigen Menschen. Aufgrund der Pfahlbaufunde wurde die Region zum Unesco Weltkulturerbe ernannt. Die neue Anlage ist ein weiterer Baustein in Hinblick auf die Landesausstellung 2020 zu diesem Thema. Und: Der Steg wurde auch mit Mitteln aus dem Leader-Fonds mitfinanziert, das heißt mit europäischem Geld.“  

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






ÖVP Vöcklabruck Team Brunsteiner lud zum Konzert mit  Elisabeth Lohninger und Walter Fischbacher

ÖVP Vöcklabruck Team Brunsteiner lud zum Konzert mit Elisabeth Lohninger und Walter Fischbacher

VÖCKLABRUCK. Das Duo Elisabeth Lohninger und Walter Fischbacher gab am 23. April 2017 in der Landesmusikschule Vöcklabruck ein Konzert. Die Kulturreferentin Karin Eidenberger freut sich über die große ... weiterlesen »

ÖVP Vöcklabruck Team Brunsteiner lud zum Konzert mit  Elisabeth Lohninger und Walter Fischbacher

ÖVP Vöcklabruck Team Brunsteiner lud zum Konzert mit Elisabeth Lohninger und Walter Fischbacher

VÖCKLABRUCK. Das Duo Elisabeth Lohninger und Walter Fischbacher spielte am 23. April 2017 in der Landesmusikschule Vöcklabruck ein Konzert. Die Kulturreferentin Karin Eidenberger freut sich über die ... weiterlesen »

ÖVP Vöcklabruck Team Brunsteiner lud zum Konzert mit  Elisabeth Lohninger und Walter Fischbacher

ÖVP Vöcklabruck Team Brunsteiner lud zum Konzert mit Elisabeth Lohninger und Walter Fischbacher

VÖCKLABRUCK. Das Duo Elisabeth Lohninger und Walter Fischbacher spielte am 23. April 2017 in der Landesmusikschule Vöcklabruck ein Konzert. Die Kulturreferentin Karin Eidenberger freut sich über die ... weiterlesen »

Bildungsforum des ÖGB Vöcklabruck tagte

Bildungsforum des ÖGB Vöcklabruck tagte

VÖCKLABRUCK. In der Arbeiterkammer fand die Bezirkskonferenz des Funktionsforums Bildung im ÖGB statt. Dabei wurde der Betriebsratsvorsitzende der Firma Spitz, Franz Steizinger, zum Vorsitzenden gewählt. ... weiterlesen »

Neue Kreativität am Land

Neue Kreativität am Land

MONDSEE. Fragen aus der Gegenwart mit Ideen für die Zukunft begegnen: Der Verein für Kreativschaffende Querland eröffnete beim Kick-off-Event eine Diskussion über die Zukunft am Land. In der Galerie ... weiterlesen »

Nächste Auflage für spektakuläres Mountainbike-Rennen am Attersee

Nächste Auflage für spektakuläres Mountainbike-Rennen am Attersee

WEYREGG. Am Samstag, 29. April, rattern ab 10 Uhr die Mountainbikes wieder durch die malerische Landschaft vor dem Höllengebirge. Die Attersee MTB Trophy, eines der ersten Saisonrennen im Salzkammergut, ... weiterlesen »

Brand in Neukirchner Sägewerk

Brand in Neukirchner Sägewerk

NEUKIRCHEN/VÖCKLA. Sechs Feuerwehren mit 50 Mann waren am 22. April bei einem Brand in einem Sägewerk im Einsatz. weiterlesen »

HAK siegt bei Businessplan-Wettbewerb

HAK siegt bei Businessplan-Wettbewerb

Seit mehr als zehn Jahren veranstaltet die Bank Austria als Hauptsponsor Österreichs größten Businessplan-Wettbewerb next generation. Mit dieser mittlerweile internationalen Initiative soll bei den ... weiterlesen »


Wir trauern