Opferstock in St. Nikola geplündert

Carina Panholzer Carina Panholzer, Tips Redaktion, 11.01.2017 07:57 Uhr

ST. NIKOLA. Am Dienstag, 10. Jänner, wurde der Polizei der Einbruch in den Opferstock der Pfarrkirche St. Nikola gemeldet.

Ein bislang unbekannter Täter zwängte in den Mittagsstunden mit einem unbekannten Gegenstand den massiven Metalldeckel der Geldlade des Opferstockes in der Pfarrkirche St.Nikola an der Donau auf. Möglicherweise wurde der Täter bei der Tatausführung gestört, zumal noch Münzgeld in der beinahe geöffneten Geldlade zurückblieb. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf mindestens 500 Euro. Die Höhe der Beute ist jedoch unbekannt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Missglückter Bankomatdiebstahl

Missglückter Bankomatdiebstahl

MAUTHAUSEN. Ein Täter, der sich offensichtlich Bargeld erhoffte, scheiterte bei seinem Versuch, einen Bankomat zu öffnen. weiterlesen »

Tag der Entspannung „Relaxen pur

Tag der Entspannung „Relaxen pur"

Wie kannst du für andere das Beste tun, nimmst du dir nicht die Zeit dafür, es für dich zu tun.   Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und tanken Sie wieder neue Kraft & Energie. weiterlesen »

Special Olympics: Greiner Goldmedaillengewinner erwartet großer Empfang

Special Olympics: Greiner Goldmedaillengewinner erwartet großer Empfang

GREIN/SCHLADMING. Bereits bei den Sommerweltspielen in Shanghai 2007 genoss der Greiner Lebenshilfe-Athlet Mario Hahn als Goldmedaillengewinner über 100 Meter Brustschwimmen internationalen Ruhm. Seine ... weiterlesen »

Europagymnasium Baumgartenberg bestätigt Ruf als Sprachenhochburg

Europagymnasium Baumgartenberg bestätigt Ruf als Sprachenhochburg

BAUMGARTENBERG. Sensationell verlief der Fremdsprachenwettbewerb 2017 im Wifi Linz für das Europagymnasium vom Guten Hirten. Die Vertreterinnen der Schule erreichten insbesondere in Französisch und Spanisch ... weiterlesen »

Immobilien erben: Fluch oder Segen?

Immobilien erben: Fluch oder Segen?

PERG. Eine Immobilie zu erben, erweist sich in der Praxis sehr oft als eine Herausforderung, die zunächst vollkommen unterschätzt wird. weiterlesen »

Neue Stadträtin in Perg soll frischen Wind in die Gemeinde bringen

Neue Stadträtin in Perg soll frischen Wind in die Gemeinde bringen

PERG. Eine personelle Veränderung im Stadtrat und in der Ausschussführung in der SPÖ Fraktion sorgt für frischen Wind: Viktoria Frühwirth folgt Michael Harrucksteiner nach.   weiterlesen »

Selbstbedienung: Bauen leicht gemacht

Selbstbedienung: Bauen leicht gemacht

ARBING. Häuslbauer kennen das Problem: Es ist Samstagnachmittag und es fehlen noch genau fünf Ziegel. Die Mauer muss aber am Montag fertig sein, weil dann die Fenster kommen. Was nun? Kein Problem – ... weiterlesen »

Frau am Schutzweg angefahren – Zeugen gesucht

Frau am Schutzweg angefahren – Zeugen gesucht

LUFTENBERG. Eine 20-jährige Studentin aus Linz wurde am 19. März gegen 19.20 Uhr in Luftenberg auf der Pleschinger Landesstraße am Schutzweg von einem unbekannten Fahrzeuglenker angefahren. Der Autofahrer ... weiterlesen »


Wir trauern