„Matinee zum Vatertag“ auf Schloss Walpersdorf

Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 18.05.2016 09:53 Uhr

WALPERSDORF. Die jungen „Soundartists“ spielen bei der „Matinee zum Vatertag“ am 12. Juni klassische Leckerbissen von Mozart und Beethoven.

Die 2015 gegründeten Soundartists, allesamt Mitglieder des NÖ Tonkünstler Orchesters, haben sich einem besonderen Werkbereich der Kammermusik verschrieben: den großformatigen Werken für gemischte Bläser- und Streicherbesetzung. Im Rahmen der Schlosskonzerte Walpersdorf werden die sieben jungen Musiker beim „Jungen Podium“ zwei Werke der Wiener Klassik präsentieren: Wolfgang Amadeus Mozarts Hornquintett in Es-Dur KV 407 und Ludwig van Beethovens Septett in Es-Dur op. 20.

 

Leiterin Sophie Kolarz-Lakenbacher

Das Ensemble steht unter der Leitung der niederösterreichischen Geigerin Sophie Kolarz-Lakenbacher, die in Wien an der Musikuniversität bei Prof. Gerhard Schulz studierte. Die weiteren Ensemblemitglieder wurden allesamt mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und spielen vielfach auch in den führenden Orchestern Österreichs.

 

Termin:

Sonntag, 12. Juni, 11 Uhr

Festsaal Schloss Walpersdorf

Karten: Tel. 0677/61969242

[email protected]

www.schloss-walpersdorf.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sportschützen-EM in Baku: Mannschafts-Silber für Rumpler, Mathis und Schmirl

Sportschützen-EM in Baku: Mannschafts-Silber für Rumpler, Mathis und Schmirl

BAKU/RABENSTEIN AN DER PIELACH. Eine hervorragende Saison rundete Thomas Mathis in der Aserbaidschanischen Hauptstadt Baku mit dem Vize-Europameistertitel im Kleinkaliber-Liegendmatch ab. Der Vorarlberger ... weiterlesen »

Kardinal König-Gespräche 2017: Johannes Huber referiert zum Thema „Mensch und Schöpfung“

Kardinal König-Gespräche 2017: Johannes Huber referiert zum Thema „Mensch und Schöpfung“

KIRCHBERG/PIELACH. 2017 gehen die Kardinal König-Gespräche zum zehnten Mal über die Bühne – diesmal in Kirchberg/Pielach. Als Referent zum Thema Mensch und Schöpfung konnte der Theologe und Mediziner ... weiterlesen »

Portrait Renate Minarz: „Kunst ist wie Lebenselixier für mich“

Portrait Renate Minarz: „Kunst ist wie Lebenselixier für mich“

HERZOGENBURG. Malen war in ihrer Familie absolut nicht üblich. Dennoch begleitete Renate Minarz das Interesse an Kunst schon immer. Mit einem eigenen Atelier und der Schupfengalerie hat sie sich schon ... weiterlesen »

Mordprozess in der Landeshauptstadt

Mordprozess in der Landeshauptstadt

SANKT PÖLTEN. Am heutigen Mittwoch steht ein 48-Jähriger wegen Mordes vor Gericht. Bei einem Streit in Ober-Grafendorf (Bezirk Sankt Pölten-Land) soll er seinen 70-jährigen Vater erstickt haben. Der ... weiterlesen »

Winzerhaus Hans Schöller ist bester Heurigenbetrieb des Bezirkes St. Pölten

Winzerhaus Hans Schöller ist bester Heurigenbetrieb des Bezirkes St. Pölten

TRAISMAUER. Die besten Heurigenbetriebe des Landes traten anlässlich der NÖ Landesweinprämierung vor den Vorhang. Aus sieben Weinbaugebieten wurden die Top-Heurigen ausgezeichnet. Mit dabei ist das ... weiterlesen »

Beachvolleyball im Pielachtal

Beachvolleyball im Pielachtal

RABENSTEIN/PIELACH. Der Ravenstone Beach Volleyball Club veranstaltet Anfang Juli in der Pielachtal Arena das mittlerweile 18. Ravenstone Beach Volleyball Open. weiterlesen »

Nachhaltiger Lebensstil muss nicht zwangsläufig Verzicht bedeuten

"Nachhaltiger Lebensstil muss nicht zwangsläufig Verzicht bedeuten"

HOFSTETTEN-GRÜNAU. Unter dem Motto Tausch-Rausch statt Kaufrausch engagiert sich eine Gruppe von Pielachtalerinnen für einen Gegenentwurf zum schnellen Textilkonsum-Zyklus, indem sie Kleider-Tauschpartys ... weiterlesen »

Gewässerbericht: Ungetrübter Badespaß im Bezirk Sankt Pölten-Land

Gewässerbericht: Ungetrübter Badespaß im Bezirk Sankt Pölten-Land

NÖ/BEZIRK. Wer 2017 seinen Sommerurlaub in Niederösterreich verbringt, kann sich an den zahlreichen Badeplätzen im Land einer ausgezeichneten Wasserqualität sicher sein. Das geht aus dem kürzlich ... weiterlesen »


Wir trauern