Der Tagessieger kam aus Neuzeug!

Oldtimerclub Steyr, Leserartikel, 24.05.2012 09:15 Uhr

Den großen, vom Landeshauptmann Dr. Pühringer gestifteten Ehrenpreis konnte bei der 3 Täler Classic 2012 ein Motorradfahrer einheimsen: Karl BAUMGARTNER aus Neuzeug legte mit seiner Puch 250 SG aus 1955 eine fehlerfreie Fahrt hin, und trug so den Tagessieg davon. Dass dies keine leichte Aufgabe war, dafür sorgten natürlich die anderen 50 Teams, die bei der Oldtimerwertungsfahrt des Oldtimerclub Steyr an den Start gingen. Schon beim Eintreffen am Start wurden die Teilnehmer mit einem reichhaltigen und leckeren Frühstücksbuffet verwöhnt, das das Team der Pfarre Münichholz um Sabine Brantner vorbereitet hatte. Nach der traditionellen Fahrzeugsegnung durch den „Hausherrn“ der Pfarre Münichholz, Pater Thomas Schawinsky, ging die Fahrt über Waldneukirchen ins Steyrtal, über den Höhenrücken des Kaiblinger Kogel ins Ennstal, und über Christkindl retour nach Steyr. Dort gab es für die Teilnehmer ein reichhaltiges Feinschmecker Buffet im Gasthaus Postwirt in Gleink, welches für den lukullischen Höhepunkt des Tages sorgte. Die Nachmittagsetappe führte dann über St. Valentin und durchs Ramingtal wieder zurück zur Pfarrkirche Münichholz. Dort konnten sich die Teilnehmer nach den insgesamt 100 km Fahrtstrecke wiederum bei einem gut bestückten Nachmittagscafé stärken, bevor die Siegerehrung unter der Patronanz des Hausherrn, Pater Thomas, stattfand. Neben dem Tagessieger Karl Baumgartner, der natürlich auch den ersten Platz in der Motorradklasse erringen konnte, gingen die weiteren Klassensiege an Hedwig Krondorfer, Helmut Hnatusko, Erwin Berger und Clemens Ebner, der mit seinem BMW 329 aus 1937 vor Hans Federer auf Steyr 200 auch das älteste Fahrzeug an den Start brachte! Fazit: Eine nette und gemütliche Fahrt durchs frühsommerliche Voralpenland und eine Spendensumme von 500,- Euro für karitative Projekte in Steyr. Ein voller Erfolg!

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Aronia– beerenstarkes Superfood aus Oberösterreich

Aronia– beerenstarkes Superfood aus Oberösterreich

OÖ. Die Aroniabeere hat den Ruf als Superfood und macht mit ihrem hohen Anteil an Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen (Flavonoide und Anthocyane), die neben der Pflanze selbst auch den menschlichen ... weiterlesen »

20 Jahre Nationalpark Kalkalpen: Erfolg für Naturschutz als Chance

20 Jahre Nationalpark Kalkalpen: Erfolg für Naturschutz als Chance

REICHRAMING. Als Schule des Staunens bezeichnete der ehemalige Landeshauptmann Josef Pühringer das größte Waldschutzgebiet Österreichs beim 20-Jahr-Jubiläumsfest im NP-Besucherzentrum Ennstal. Mit ... weiterlesen »

Ramskogler gewinnt Final-Krimi

Ramskogler gewinnt Final-Krimi

REICHRAMING. 74 Teilnehmer sind bei der 16. Hintergebirgs-Trophy in drei Bewerben dabei.  weiterlesen »

Euro als Chance für regionale Vereine

Euro als Chance für regionale Vereine

REGION STEYR. Österreichs Damen-Nationalteam spielt bei der Europameisterschaft in den Niederlanden groß auf. Von dieser Euphorie könnten auch die Frauen-Teams in der Region Steyr profitieren. weiterlesen »

Schweißtreibender Einsatz

Schweißtreibender Einsatz

SIERNING. Alle vier Feuerwehren der Marktgemeinde waren am Samstag bei einem Flurbrand im Ortsteil Pachschallern im Einsatz.  weiterlesen »

Zwei Steyrer bei Unfall auf der L550 verletzt

Zwei Steyrer bei Unfall auf der L550 verletzt

BEZIRK STEYR-LAND. Ein 21-jähriger Motorradfahrer und ein 62-jähriger PKW-Lenker, beide aus Steyr, kollidierten am 22. Juli gegen 14.45 Uhr auf der Hengstpass Landesstraße in Unterlaussa. weiterlesen »

Von Sonne geblendet: PKW-Fahrer rammte Telefonmasten

Von Sonne geblendet: PKW-Fahrer rammte Telefonmasten

BEZIRK STEYR-LAND. Von der tiefstehenden Sonne geblendet, kam ein 40-jähriger Aschacher am 22. Juli kurz nach 8 Uhr mit seinem PKW auf der Pesendorferstraße auf das Bankett und rammte einen Telefonmasten. ... weiterlesen »

Erstmaliges Konzert am Garstner Teich

Erstmaliges Konzert am Garstner Teich

GARSTEN. Am Garstner Teich erklingen am Samstag, 29. Juli, um 19 Uhr Blasmusik und Gesang. Der Musikverein Dambach gestaltet zusammen mit den Jagdhornbläsern Garsten und dem Kalkalpen Männergesang ein ... weiterlesen »


Wir trauern