22
« Zur Übersicht

"Werte in der Arbeitswelt" - ÖGB befragte Arbeitnehmer

Tips Redaktion   Wolfgang Macherhammer aus Vöcklabruck, Tips Redaktion, erstellt am 03.07.2012, 09:43 Uhr


ÖGB-Regionalsekretär Frederik Schmidsberger, Günther Humer (Betriebsrat Kraftwerk Glatzing) und Franz Winter (Betriebsratsvorsitzender RAG, v. l.)  

BEZIRK. Zum Abschluss eines zweijährigen Lehrgangs der Gewerkschaftsschule wurde im Bezirk als Projekt die Befragung „Werte in der Arbeitswelt" durchgeführt. Die Ergebnisse sind aufschlussreich für den ÖGB, jeden Arbeitnehmer und auch für die Entscheidungsträger in Unternehmen.
 
Über 200 Beschäftigte in 25 Unternehmen im Handel, im Sozialbereich und in der Produktion füllten die Fragebögen aus. Zusammen mit ÖGB-Regionalsekretär Frederik Schmidsberger präsentierten die Betriebsräte Günther Humer und Franz Winter die Kernerkenntnisse daraus.
Die Ergebnisse der Befragung in Kurzform: Pensionen und Sicherung des Arbeitsplatzes im Alter  sind den Arbeitnehmern (auch den jungen) wichtige Anliegen. Arbeitnehmer erkennen den Wert von Betriebsräten – auch und insbesondere Führungskräfte. Mobbing wird als echte Bedrohung wahrgenommen. Vermögenssteuern werden als wichtiger Faktor der Gerechtigkeit gesehen. Flexible Arbeitszeitmodelle im Sinne der Arbeitnehmer sind eher selten. Die Streikbereitschaft ist auch in Betrieben ohne Betriebsrat hoch. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist Männern und Frauen wichtig. Viele Arbeitnehmer würden sich wünschen, dass der Wert ihrer Arbeit in der Gesellschaft mehr anerkannt wird. Aus der Befragung geht auch hervor, dass die verstärkte Mitbestimmung im Betrieb bei den Arbeitnehmern zu einem höheren Wohlfühlfaktor beitragen würde. Die überwiegende Mehrheit findet sich im Betrieb fair behandelt, wenngleich für fast die Hälfte die Bezahlung ihrer Qualifikation und Leistung nicht entspricht.
Artikel weiterempfehlen: send  Bookmarks: Twitter  Facebook  MySpace 
"Werte in der Arbeitswelt" - ÖGB befragte Arbeitnehmer

Über 200 Beschäftigte in 25 Unternehmen im Handel, im Sozialbereich und in der Produktion füllten die Fragebögen aus. Zusammen mit ÖGB-Regionalsekretär Frederik Schmidsberger präsentierten...
  • Ihr Name *
  • Ihre E-Mail *
  • An *
  • Ihre Nachricht

Aus Sicherheitsgründen müssen wir feststellen, ob dieses Formular von einem Mensch ausgefüllt wird und keinem Spam-Programm. Bitte beantworten Sie diese Frage:

Wer ist Bundespräsident in Österreich?

David Alaba
Arnold Schwarzenegger
Heinz Fischer
Hermann Maier
 

 

 

1 Bild(er)

Seite: 1

Neuen Kommentar schreiben

Um Kommentare zu verfassen, müssen Sie sich einloggen.

Noch keinen Account auf www.tips.at? Registrierung »

Kommentare

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
4more.at Alle »

Top-Events

Finden Sie aktuelle Partyfotos und die besten Fortgehtipps auf unserer Plattform www.4more.at weiter »

SUPERANZEIGER Alle »

Kleinanzeigen

Alle Kleinanzeigen aus sechs Tagen OÖ. Nachrichten, den 22 regionalen Tips-Ausgaben sowie 6 Regionalausgaben der Pannonischen und andere Top-Tips finden Sie hier. weiter »

regionaljobs.at Alle »

Über 2.000 Stellenanzeigen

Finden Sie Ihren Beruf unter mehr als 2.000 Stellenanzeigen in Oberösterreich. weiter »

VEREINE Alle »

Da ist Ihr Verein drin!

Tips bietet mit der Vereins-Plattform eine attraktive und kostenlose Möglichkeit, für Ihren Verein eine einfache Website anzulegen! weiter »