Wege aus Eisen im Waldviertel

Erich Schacherl Erich Schacherl, Tips Redaktion, 03.07.2017 10:10 Uhr

BEZIRK. Das Buch „Wege aus Eisen – Zur Geschichte der Eisenbahnen im Viertel ober dem Manhartsberg“ wurde neu publiziert. Autor Peter Wegenstein befasst sich darin mit dem Thema der Eisenbahngeschichte im Waldviertel. Von ERICH SCHACHERL

Wege aus Eisen im Waldviertel – Zur Geschichte der Eisenbahnen im Viertel ober dem Manhartsberg„ lautet der Titel des von Peter Wegenstein geschriebenen Buches, das 2017 bereits in zweiter Auflage im Verlag “Edition Winkler-Hermaden„ herausgegeben wurde.

Die Geschichte der Eisenbahn im Waldviertel

In acht Kapiteln plus Ortsregister zu den Abbildungen, einem Register der Lokomotiven, Abkürzungen der Bahngesellschaften, dem Bildnachweis und einer kurzen Einleitung informiert der Autor auf 119 Seiten über die Geschichte der Eisenbahn im Waldviertel. Mit über 100 Bildern, darunter schwarz-weiß Fotografien, Farbfotos und Postkarten wird der Textinhalt visuell bereichert.

Viele Details

Wer Freude und Interesse an Eisenbahnen hat, wird das Buch lieben. Detailgetreu führt Wegenstein alle wichtigen Informationen zum Thema an: Die Haupteisenbahnen im Waldviertel, die Lokalbahnen, darunter beispielsweise die AG Niederösterreichische Waldviertelbahn. Der Leser erfährt welche Linie von welcher Gesellschaft wann gebaut und eröffnet wurde, etwa die 43,8 Kilometer lange Strecke von Sigmundsherberg nach Hadersdorf am Kamp, errichtet von April 1888 bis Juli 1889, eröffnet am 16. Juli 1889.

Das umfangreichste Kapitel befasst sich mit den Bahnhöfen und Haltestellen. Im Kapitel “Bedeutende Ereignisse und Bauten„ widmet sich der Verfasser einigen Besonderheiten, beispielsweise dem Kohlebergbau Langau, der durch die Entdeckung eines Braunkohlevorkommens im Zuge des Baus der Lokalbahn von Retz nach Drosendorf entstand. Im Schlusskapitel werden Gründe für den Niedergang des Eisenbahnverkehrs im Waldviertel erörtert.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Raabser Ferienspiel besuchte die Sparkasse

Raabser Ferienspiel besuchte die Sparkasse

RAABS. Am Mittwoch, 19. Juli fand in der Waldviertler Sparkasse Bank AG in Raabs ein Ferienspiel statt. Zu Beginn erklärte der Sparefroh in einem kurzen Film, wie das Geld erfunden wurde und wie ein Bankomat ... weiterlesen »

Psychische Erkrankungen: Rat und Hilfe für Angehörige

Psychische Erkrankungen: Rat und Hilfe für Angehörige

WAIDHOFEN/THAYA. Ein Familienmitglied, das psychisch erkrankt, erzeugt bei Angehörigen oft Angst, Sorgen und Hilflosigkeit und verursacht oft Verunsicherung, manchmal auch Scham und Schuldgefühle. Informationen ... weiterlesen »

Zwei nächtliche Unfälle fordern drei Verletzte bei Ampelkreuzung

Zwei nächtliche Unfälle fordern drei Verletzte bei Ampelkreuzung

WAIDHOFEN/THAYA. In der Nacht auf Sonntag, 23. Juli kam es innerhalb von 500 Metern zu gleich zwei schweren Unfällen in kürzester Zeit. Erst raste ein Alkolenker in den Straßengraben, wenige Minuten ... weiterlesen »

Bei Holzschlägerungsarbeiten von umstürzenden Baum getroffen

Bei Holzschlägerungsarbeiten von umstürzenden Baum getroffen

UNTERPERTHOLZ. Am 17. Juli wurde ein 51-Jähriger bei Holzschlägerungsarbeiten in der Gemeinde Raabs/Thaya von einen umstürzenden Baum getroffen und dabei unbestimmten Grades verletzt. weiterlesen »

Neues Einsatzfahrzeug für Dietmannser Kameraden

Neues Einsatzfahrzeug für Dietmannser Kameraden

DIETMANNS. Der Sonntag, 16. Juli, war ein Freudentag für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dietmanns: Im Rahmen der Dietmannser Feuerwehrfesttage wurde das neue Einsatzfahrzeug HLFA 2 gesegnet. ... weiterlesen »

Jubiläumsurkunden für die Feuerwehren Speisendorf und Weikertschlag

Jubiläumsurkunden für die Feuerwehren Speisendorf und Weikertschlag

ST. PÖLTEN. Am 4. Juli 2017 fand im Landtagssitzungssaal in St. Pölten ein Festakt rund um Feuerwehrjubiläen statt. Die Feuerwehren aus Speisendorf und Weikertschlag wurden anlässlich ihres 140-jährigen ... weiterlesen »

Kollision durch Überholmanöver

Kollision durch Überholmanöver

WAIDHOFEN/THAYA. Am 14. Juli kam es gegen 19 Uhr zu einer Kollision von zwei Pkw, beide Fahrzeuge landeten im Straßengraben, eine Lenkerin wurde dabei leicht verletzt. weiterlesen »

Neues Kletter- und Schaukelgerüst für Waidhofner Kindergarten

Neues Kletter- und Schaukelgerüst für Waidhofner Kindergarten

WAIDHOFEN/THAYA. Die Vertreter des Elternvereins der Kindergartenkinder Waidhofen/Thaya übergaben der Leiterin des Kindergartens II, Jutta Gari, ein neues Spielgerät. weiterlesen »


Wir trauern