16
« Zur Übersicht

Waidhofen Sozial Aktiv: Geld für ein Therapiegerät

Tips Redaktion   Dagmar Haßlinger aus Waidhofen/Thaya, Tips Redaktion, erstellt am 03.08.2012, 18:17 Uhr


Stadtamtsdirektor Rudolf Polt, Theresa und Hanna Klinger, Michael Strohmeyer, Angelika Popp, Andrea Klinger, Ulrike Kocourek und Bundesrat Bürgermeister Kurt Strohmayer-Dangl bei der Spendenübergabe (v.li.).  

WAIDHOFEN. Für das umfassende Projekt „Waidhofen Sozial Aktiv“ werden Ausstellungen im Rat-haus in Form von Benefizveranstaltungen organisiert. Ein zweiter Zweig dieser Aktion ist das jährliche Maibaumaufstellen. Bei diesen Veranstaltungen werden Geldspenden durch das freiwillige Engagement der Rathaus-Mitarbeiter gesammelt, welche bedürftigen Bürgern der Gemeinde zugutekommen.

Die ehemalige Arbeitskollegin Angelika Popp hat um Unterstützung für ihre erkrankte Freundin, Andrea Klinger, bei der Stadtgemeinde gebeten. Im Rahmen von „Waidhofen Sozial Aktiv“ wurden zwei Schecks in der Höhe von € 2.000,-- und € 1.000,-- an Andrea Klinger und ihre Kinder Hanna und Theresa durch Stadtamtsdirektor Rudolf Polt (Projektinitiator) und stellvertretend für alle freiwilligen Mitarbeiter des Rathauses Michael Strohmeyer und Ulrike Kocourek sowie Bundesrat Bürgermeister Kurt Strohmayer-Dangl übergeben.
Mit diesem Scheck wird Andrea Klinger, MS-Patientin, die bereits vom Rollstuhl abhängig ist und niemanden mit ihrer schweren Erkrankung zusätzlich belasten möchte, die Anschaffung eines Trainingsgerätes ermöglicht. Dieses Spezialgerät wird zum Trainieren der Muskulatur und zur Erhaltung der Rumpfstabilität, die zur Benutzung des Rollstuhles von hoher Priorität ist, benötigt. Da es sich somit für die alleinerziehende Mutter um eine sehr wichtige und vor allem kostenintensive Anschaffung handelt, war es für Stadtamtsdirektor Rudolf Polt und seine Kollegen selbstverständlichdie Waidhofnerin zu unterstützen.
Große Hochachtung und Anerkennung verdienen aber auch die Töchter Hanna und Theresa, die sich stets liebevoll um ihre schwer kranke Mutter kümmern. Da es nicht selbstverständlich ist, den Geschwistern viel Kraft abverlangt und die beiden sich selbst in den Hintergrund rücken um für ihre Mutter da zu sein, erhielten sie ebenfalls einen Scheck in Wert von € 1.000,-- .
„Es ist mir ein persönliches Anliegen bedürftige Bürger unserer Gemeinde zu unterstützen. Mit diesem Beitrag wollen wir Frau Klinger die finanzielle Belastung, welche die Anschaffung eines solchen Spezialgerätes mit sich bringt, abnehmen und ihren Kindern mit deren Scheck die Möglichkeit geben, sich einen Herzenswunsch zu erfüllen“, so Stadtamtsdirektor Rudolf Polt.
„Es ist uns wichtig, mit Veranstaltungen wie dem traditionellen Maibaumaufstellen, Einzelschicksale in unserer Gemeinde finanziell zu unterstützen. Das freiwillige Engagement meiner Mitarbeiter für den guten Zweck macht mich sehr stolz “, freut sich Bundesrat Bürgermeister Kurt Strohmayer-Dangl.
Artikel weiterempfehlen: send  Bookmarks: Twitter  Facebook  MySpace 
Waidhofen Sozial Aktiv: Geld für ein Therapiegerät

Die ehemalige Arbeitskollegin Angelika Popp hat um Unterstützung für ihre erkrankte Freundin, Andrea Klinger, bei der Stadtgemeinde gebeten. Im Rahmen von „Waidhofen Sozial Aktiv“ wurden zwei Schecks...
  • Ihr Name *
  • Ihre E-Mail *
  • An *
  • Ihre Nachricht

 

 

 

1 Bild(er)

Seite: 1

Neuen Kommentar schreiben

Um Kommentare zu verfassen, müssen Sie sich einloggen.

Noch keinen Account auf www.tips.at? Registrierung »

Kommentare

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
4more.at Alle »

Top-Events

Finden Sie aktuelle Partyfotos und die besten Fortgehtipps auf unserer Plattform www.4more.at weiter »

SUPERANZEIGER Alle »

Kleinanzeigen

Alle Kleinanzeigen aus sechs Tagen OÖ. Nachrichten, den 22 regionalen Tips-Ausgaben sowie 6 Regionalausgaben der Pannonischen und andere Top-Tips finden Sie hier. weiter »

regionaljobs.at Alle »

716 Stellenanzeigen

Finden Sie Ihren Beruf unter 716 Stellenanzeigen in Oberösterreich. weiter »

VEREINE Alle »

Da ist Ihr Verein drin!

Tips bietet mit der Vereins-Plattform eine attraktive und kostenlose Möglichkeit, für Ihren Verein eine einfache Website anzulegen! weiter »

LOGIN

ODER




Jetzt registrieren »

Passwort vergessen »