Malen ist mit der Welt und den Dingen reden

Dagmar Haßlinger, Leserartikel, 30.08.2012 13:41 Uhr

WAIDHOFEN. Die aktuelle Ausstellung im Landesklinikum Waidhofen/Thaya zeigt Werke der bekannten Waldviertler Künstlerin Lydia Dürr.

„Malen ist mit der Welt und den Dingen reden, ist sich ihrem Eindruck hingeben und Antwortgeben ihrer Erscheinung. Es ist Reden mit mir selbst, ist Hineingraben in mir unbekannte Bereiche, ist Aufbrechen verschlossener Türen oder das Warten auf das Selbstöffnen derselben. Malen ist Betrachten, Staunen, Fragen, ist Schaffen in einem Akt der Liebe und Ergriffenheit“, so beschreibt die Künstlerin das unerschöpfliche Feld der Darstellung. Was sie als Malerin sieht, setzt sie ins Bildhafte um. Ihre Werke – meist in Öl, Gouache oder Mischtechnik – und die Vorliebe für das kraftvolle Elementare - können durchaus als Personalstil der Künstlerin gesehen werden. Lydia Dürr wurde in Waidhofen/Thaya geboren, schloss ihr Studium  an der Akademie der bildenden Künste in Wien ab und ist Mitglied der Vereinigung Waldviertler Künstler. Neben zahlreichen Auszeichnungen wurden der freischaffenden Künstlerin der Theodor-Körner-Preis und der Waldviertler Kunstpreis verliehen. Ihre Werke – ein Hymnus auf die Welt – die sie immer wieder im In- und Ausland präsentiert sind in den nächsten Monaten auch im Landesklinikum Waidhofen/Thaya zu sehen und bei Gefallen zu erwerben. Ganz besonders freut sich die kaufmännische Standortleiterin, Gabriele Kernstock, darüber, den Patientinnen und Patienten mit dieser Ausstellung Einblicke in das Schaffen der Künstlerin geben zu können, die noch dazu in direkter Nachbarschaft des Landesklinikums lebt.  Für besonders Interessierte öffnet Lydia Dürr auch gerne die Türen zu ihrem Atelier für einen detaillierten Blick hinter die Kulissen ihres Schaffens

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Raabser Ferienspiel besuchte die Sparkasse

Raabser Ferienspiel besuchte die Sparkasse

RAABS. Am Mittwoch, 19. Juli fand in der Waldviertler Sparkasse Bank AG in Raabs ein Ferienspiel statt. Zu Beginn erklärte der Sparefroh in einem kurzen Film, wie das Geld erfunden wurde und wie ein Bankomat ... weiterlesen »

Psychische Erkrankungen: Rat und Hilfe für Angehörige

Psychische Erkrankungen: Rat und Hilfe für Angehörige

WAIDHOFEN/THAYA. Ein Familienmitglied, das psychisch erkrankt, erzeugt bei Angehörigen oft Angst, Sorgen und Hilflosigkeit und verursacht oft Verunsicherung, manchmal auch Scham und Schuldgefühle. Informationen ... weiterlesen »

Zwei nächtliche Unfälle fordern drei Verletzte bei Ampelkreuzung

Zwei nächtliche Unfälle fordern drei Verletzte bei Ampelkreuzung

WAIDHOFEN/THAYA. In der Nacht auf Sonntag, 23. Juli kam es innerhalb von 500 Metern zu gleich zwei schweren Unfällen in kürzester Zeit. Erst raste ein Alkolenker in den Straßengraben, wenige Minuten ... weiterlesen »

Bei Holzschlägerungsarbeiten von umstürzenden Baum getroffen

Bei Holzschlägerungsarbeiten von umstürzenden Baum getroffen

UNTERPERTHOLZ. Am 17. Juli wurde ein 51-Jähriger bei Holzschlägerungsarbeiten in der Gemeinde Raabs/Thaya von einen umstürzenden Baum getroffen und dabei unbestimmten Grades verletzt. weiterlesen »

Neues Einsatzfahrzeug für Dietmannser Kameraden

Neues Einsatzfahrzeug für Dietmannser Kameraden

DIETMANNS. Der Sonntag, 16. Juli, war ein Freudentag für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dietmanns: Im Rahmen der Dietmannser Feuerwehrfesttage wurde das neue Einsatzfahrzeug HLFA 2 gesegnet. ... weiterlesen »

Jubiläumsurkunden für die Feuerwehren Speisendorf und Weikertschlag

Jubiläumsurkunden für die Feuerwehren Speisendorf und Weikertschlag

ST. PÖLTEN. Am 4. Juli 2017 fand im Landtagssitzungssaal in St. Pölten ein Festakt rund um Feuerwehrjubiläen statt. Die Feuerwehren aus Speisendorf und Weikertschlag wurden anlässlich ihres 140-jährigen ... weiterlesen »

Kollision durch Überholmanöver

Kollision durch Überholmanöver

WAIDHOFEN/THAYA. Am 14. Juli kam es gegen 19 Uhr zu einer Kollision von zwei Pkw, beide Fahrzeuge landeten im Straßengraben, eine Lenkerin wurde dabei leicht verletzt. weiterlesen »

Neues Kletter- und Schaukelgerüst für Waidhofner Kindergarten

Neues Kletter- und Schaukelgerüst für Waidhofner Kindergarten

WAIDHOFEN/THAYA. Die Vertreter des Elternvereins der Kindergartenkinder Waidhofen/Thaya übergaben der Leiterin des Kindergartens II, Jutta Gari, ein neues Spielgerät. weiterlesen »


Wir trauern