Eine exotische Geburtstagsfeier und eine wahrlich tierische Neuigkeit

Claudia Natschläger, Leserartikel, 27.08.2012 16:00 Uhr

WALDING. Galoppierende Kamele, disziplinierte Border Collies und tanzende Welsh Ponys: Dies alles und noch viel mehr bestaunten rund 150 Besucher am vergangenen Samstag im Rahmen der großen Jubiläumsfeier anlässlich des 35-jährigen Tiergartenbestehens.

Präsentiert wurde eine umjubelte Tiershow rund um Dressur und Artenvielfalt. Bürgermeister Josef Eidinger lobte vor allem das Engagement von Tiergarten- und Reiterhofchefin Geli Mair: „Gerade hinsichtlich der Tatsache, dass der Zoo keine öffentlichen Gelder erhält, ist es schlichtweg der Wahnsinn, was sie im Laufe der Jahre aus dem Tiergarten gemacht hat.“ Und dann gab es noch eine erfreuliche Neuigkeit: Ende September werden zwei Löwen in den Tiergarten einziehen. Finanzielle Unterstützung erhält der Zoo diesbezüglich von der Dressurreiterin Sissi Max-Theurer und ihrer Familie, denn: „Im Tiergarten Walding muss es einfach wieder Löwen geben.“ 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Caminhar Juntos: Auf der Suche nach einem besseren Leben

Caminhar Juntos: Auf der Suche nach einem besseren Leben

ALBERNDORF. Gerda Schatz hat das Leben verarmter Kinder in der brasilianischen Stadt Picarras, in Santa Catarina, kennengelernt. Die Pensionistin aus Alberndorf besuchte einige Wochen das Hilfsprojekt ... weiterlesen »

Tennis mit der Bratpfanne

Tennis mit der Bratpfanne

FELDKIRCHEN. Der Ausnahmezustand herrschte auf den Tennisplätzen: Das zweite Bratpfannenturnier lockte insgesamt 24 Doppelpaarungen und zahlreiche Zuschauer an, die sich am Tennisspiel mit einer Bratpfanne ... weiterlesen »

Silbermedaille für Samuel Gassner

Silbermedaille für Samuel Gassner

OTTENSHEIM. Samuel Gassner holte beim European Youth Festival die Silbermedaille beim Judo. weiterlesen »

25-Jähriger bestellte Suchtmittel im Darknet

25-Jähriger bestellte Suchtmittel im Darknet

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Im Zuge umfangreicher Erhebungen von Beamten der Polizeiinspektion Gallneukirchen konnten einem bereits einschlägig amtsbekannten 25-Jährigen aus Gallneukirchen mehrere Bestellvorgänge ... weiterlesen »

Nächtlicher Traktorbrand: Drei Feuerwehren im Einsatz

Nächtlicher Traktorbrand: Drei Feuerwehren im Einsatz

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. In der Nacht von Dienstag, 26. Juli, auf Mittwoch, 27. Juli, geriet ein Traktor in der Ortschaft Unterwaldschlag (Gemeinde Oberneukirchen) in Vollbrand.   weiterlesen »

Oberösterreichische Soldaten im Einsatz für den Frieden

Oberösterreichische Soldaten im Einsatz für den Frieden

OBERÖSTERREICH. Seit Jänner ist Nationalrat Michael Hammer amtsführender Vorsitzender der parlamentarischen Bundesheerkommission. In dieser Funktion besuchte der Mühlviertler Soldaten, die zurzeit ... weiterlesen »

Naturschutztipp: „Füttern schadet den Wasservögeln und der Natur“

Naturschutztipp: „Füttern schadet den Wasservögeln und der Natur“

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Besonders älteren Menschen und Kindern bereitet das Füttern von Wasservögeln viel Freude. Dies hat jedoch für stehende Gewässer fatale Auswirkungen. weiterlesen »

Endloser Ferienspaß

Endloser Ferienspaß

HELLMONSÖDT. Das Familienreferat der Marktgemeinde und der GIS Kasperl lädt am Dienstag, 8. August um 16 Uhr beim Pfarrheim, zum Kasperltheater Kasperl und die Geburtstagsfeier ein. weiterlesen »


Wir trauern