Wartberg ist familienfreundliche Gemeinde

Susanne Egelseder Susanne Egelseder, Tips Redaktion, 02.09.2015 11:00 Uhr

WARTBERG/KREMS. Seit vergangenem Jahr hat Wartberg die Bestätigung in Form des Zertifikats erhalten, sich offiziell „familienfreundliche Gemeinde“ nennen zu dürfen. Viele Aktivitäten tragen dazu bei, dass sich Familien aller Generationen in der 3000 Einwohner zählenden Marktgemeinde im Kremstal wohlfühlen.

Als Schulstandort mit moderner Volks- und Neuer Mittelschule sowie einer Zweigstelle der Landesmusikschule ist Wartberg in der Region bekannt, aber auch für die außerschulische Betreuung der Kinder ist durch den Pfarrcaritas Kindergarten und die Krabbelstube sowie den Hort des Hilfswerks bestens gesorgt.

Fünfte Kindergartengruppe

Der von der Pfarre geführte und von der Gemeinde mitfinanzierte Pfarrcaritas Kindergarten/Krabbelstube in Wartberg wird ab Herbst neben den bereits bestehenden vier Kindergarten- und einer Krabbelgruppe eine fünfte Kindergartengruppe anbieten, da das Interesse am Besuch des Kindergartens sehr groß ist. Im „alten“ Kindergartengebäude, in welchem früher die Heinzelmännchengruppe untergebracht war, renovierte der Bauhof der Gemeinde in den Ferien fleißig. Die Räumlichkeiten wurden an die gesetzlichen Anforderungen adaptiert, damit im September die Kinder einziehen können.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Spatenstich für Großhotel in Hinterstoder gesetzt

Spatenstich für Großhotel in Hinterstoder gesetzt

HINTERSTODER. Die bayerische Gruppe Explorer Hotels wird demnächst mit dem Bau eines Großhotels mit 100 Zimmern und 200 Betten in Hinterstoder beginnen, denn schon am 1. Dezember 2017 soll das Drei-Stern-Haus ... weiterlesen »

Musikalischer Kulturfrühling in Roßleithen

Musikalischer Kulturfrühling in Roßleithen

ROSSLEITHEN. Der beliebte Roßleithner Kulturfrühling startet heuer am Samstag, 25. März, mit einem böhmisch-mährischen Abend im Gemeindesaal Roßleithen. weiterlesen »

Eine Stimme für die Bauern

Eine Stimme für die Bauern

MICHELDORF/KIRCHDORF. Ortsbauernobmann Wolfgang Limberger aus Micheldorf setzt sich für kleinstrukturierte Landwirtschaften ein. weiterlesen »

Tiere sterben durch Müll im Futter

Tiere sterben durch Müll im Futter

BEZIRK KIRCHDORF. Im Frühjahr, wenn der Schnee geschmolzen ist und die Wiesen noch nicht hoch sind, wird das Ausmaß unvernünftigen Verhaltens sichtbar. Achtlos weggeworfener Müll landet auf den Feldern ... weiterlesen »

Fotoklub Pettenbach ist seit 40 Jahren aktiv

Fotoklub Pettenbach ist seit 40 Jahren aktiv

PETTENBACH. Im Frühjahr 1977 wurde der Fotoklub Pettenbach von einigen interessierten Hobbyfotografen gegründet und entwickelte sich seither zu einem wichtigen Bestandteil der Vereinslandschaft. weiterlesen »

Fußball-Legenden auf den Skiern

Fußball-Legenden auf den Skiern

HINTERSTODER. Beim diesjährigen Riesentorlauf der Fußball-Legenden auf der Höss in Hinterstoder holte Herbert Prohaska seinen ersten Sieg. weiterlesen »

Altholz für Ausstellung

Altholz für Ausstellung

SCHLIERBACH/STEYR. Die neue Ausstellung des Museums Arbeitswelt in Steyr mit dem Titel Supersozial!? – Eröffnung ist am 4. April – wurde auch von einem Unternehmen aus dem Bezirk unterstützt. weiterlesen »

Wanderungen in Steinbach am Ziehberg: Anreise mit öffentlichem Verkehr möglich

Wanderungen in Steinbach am Ziehberg: Anreise mit öffentlichem Verkehr möglich

STEINBACH AM ZIEHBERG. Die Gemeinde Steinbach am Ziehberg setzt auf Öffis. Nicht nur die Bewohner profitieren von dem neuen Angebot, auch für Wanderer ist es nun möglich mit öffentlichem Verkehr nach ... weiterlesen »


Wir trauern