Zivilschutz-Olympiade: VS Schleißheim holt den Bezirkssieg

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 21.04.2017 11:48 Uhr

WELS/SCHLEISSHEIM. Es mussten Fragen zum Thema Socherheit beantwortet werden. Dann gab es noch einen Löschbewerb und eine Fahrradparcours. Am Ende hatten die Schleißheimer die Nase vorn und qualifizierten sich für das Landesfinale.

Mehr als 260 Kinder kämpften um den Sieg. Die 4. Klasse der VS Schleißheim setzte sich durch und holte den ersten Platz, die 3b der VS 7 Wels-Puchberg wurde Zweiter. Den dritten Platz sicherte sich die 4b der VS Lambach. Im Mittelpunkt bei dem Bewerben standen dabei das Aufzeigen von Gefahren und die Bewusstseinsschaffung unter den Kindern, wie sie Unfälle vermeiden können und sich in Notfällen richtig verhalten müssen. „Selbstschutz soll schon bei den Kindern anfangen, deswegen lernen die Volksschüler bei der Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade spielerisch Gefahren zu vermeiden beziehungsweise  bewusst mit Gefahren umzugehen“, sagt Oberösterreichs Zivilschutz-Präsident Nabg. Michael Hammer.

Feuerwehr und Rotes Kreuz waren mit Fahrzeugen und Personal vertreten und standen zum Alltag Rede und Antwort.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Laufsport: Durch das Innbachtal

Laufsport: Durch das Innbachtal

PICHL. Der Pichler Innbachtallauf gehört zum Sparkasse Traunviertler Laufcup mit Tips als Kooperationspartner. Derzeit sieht man auf den Straßen rund um die Marktgemeinde sehr viele Läufer ihre Runden ... weiterlesen »

Colop drückt Asien noch mehr den Stempel auf

Colop drückt Asien noch mehr den Stempel auf

WELS. Das Unternehmen Colop gründet gerade in China und Indien zwei neue Vertriebsniederlassungen, um auf dem asiatischen Markt weiter Gas zu geben. Aufgrund des wirtschaftlichen Aufschwungs in diesen ... weiterlesen »

Rudern: Weiter auf Erfolgskurs

Rudern: Weiter auf Erfolgskurs

WELS. Die Ruder-Armada des RC Wels war in Klagenfurt am Start. Die Nachwuchstaltente gewann einige Medaillen. weiterlesen »

Alkoholisierter Autolenker bei Unfall auf A8 schwer verletzt

Alkoholisierter Autolenker bei Unfall auf A8 schwer verletzt

WELS. Mit 1,68 Promille kam ein 32-Jähriger aus Wimpassing am 22. April kurz nach 19 Uhr mit seinem Auto auf der A8 bei der Ausfahrt Wels-West von der Fahrbahn ab, flog einige Meter durch die Luft und ... weiterlesen »

Lehrlingswerkstätte: 365 Tage ohne einen einzigen Arbeitsunfall

Lehrlingswerkstätte: 365 Tage ohne einen einzigen Arbeitsunfall

GUNSKIRCHEN. Mit einer zünftigen bayerischen Jause feierten die 105 BRP-Rotax Lehrlinge, die Ausbildner und die Geschäftsführung den Rekord. Seit einem Jahr gab es keinen einzigen Arbeitsunfall. Auch ... weiterlesen »

Auto schleuderte in Gegenverkehr: zwei Verletzte

Auto schleuderte in Gegenverkehr: zwei Verletzte

WELS. Die Kombination von überhöhter Geschwindigkeit und regennasser Fahrbahn dürfte die Ursache für die Kollision zweier PKW gewesen sein, die zwei Verletzte forderte. weiterlesen »

Fachhochschule: Ideen und übergreifende Forschungsansätze verwirklichen

Fachhochschule: Ideen und übergreifende Forschungsansätze verwirklichen

WELS. Es war ein interaktiver Workshop für mehr als 30 Vertreter von Hochschulen und Univesitäten aus Österreich, Tschechien und Bayern an der Fachhochschule. Ein Besuch in der Forschungsbrauerei durfte ... weiterlesen »

VKB-Spieler der Runde: Ausgezeichneter Doppeltorschütze

VKB-Spieler der Runde: Ausgezeichneter Doppeltorschütze

WEISSKIRCHEN. Zum VKB-Spieler der 20. LT1 Oberösterreich-Liga-Runde wählten die Fans auf ligaportal.at Martin Sulzner von Union Raika Weißkirchen. weiterlesen »


Wir trauern