Spatenstich: Neues Rechenzentrum in Marchtrenk

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 21.04.2017 12:37 Uhr

MARCHTRENK/WELS. Die Bauarbeiten bei der TGW in der Stadt Marchtrenk schreiten im vollen Tempo voran. In Sichtweite errichtet die die Eww  und ItandTel ein Rechenzentrum. Nicht nur die verkehrstechnische, sondern auch die digitale Infrastruktur muss gewährleistet sein.

Das Unternehmen betreibt mehrere Rechenzentren in Wels, Linz und Wien, ein neues entsteht in Marchtrenk. Der Spatenstich ist erfolgt. In wenigen Monaten ist alles fertig. Auf 600 Quadratmetern ist Platz für über 120 Racks. Außerdem gibt es noch Erweiterungsmöglichkeiten. „Eww IandTel ist ein lokaler Partner mit hervorragenden Möglichkeiten, die internationalen TGW-Standorte mit einem Rechenzentrum zu vernetzen“, begründet Jörg Scheithauer, Chief Financial Officer der TGW Logistics Group, die Zusammenarbeit.

Partnerschaft auf Augenhöhe

„eww ITandTEL nimmt uns durch dieses Projekt eine große Aufgabe ab und wir können uns auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren.“ „Wir haben mit TGW eine Partnerschaft auf Augenhöhe“, unterstreicht Bernhard Peham, Bereichsleiter von Eww ItandTel. „Große IT-Dienstleister sind nicht wie wir vor Ort, sondern meist auf anderen Kontinenten angesiedelt.“ TGW weiß das zu schätzen: „Die Entscheidungswege sind sehr kurz, dadurch kann Eww ItandTel auf die individuellen Bedürfnisse von TGW sehr rasch reagieren“, freut sich Scheithauer.

Sicherheit

Für die Kunden ist es wichtig, ihre Daten nicht nur sicher und vor dem Zugriff anderer geschützt, sondern auch doppelt gespeichert zu wissen. „Wir minimieren das Risiko, indem wir die Daten jeweils in einem weiteren Rechenzentren spiegeln“, erläutert Peham. „Ein weiterer Vorteil für die Kunden ist, dass wir die Daten in Österreich speichern und somit Rechtssicherheit für die Kunden besteht.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Laufsport: Durch das Innbachtal

Laufsport: Durch das Innbachtal

PICHL. Der Pichler Innbachtallauf gehört zum Sparkasse Traunviertler Laufcup mit Tips als Kooperationspartner. Derzeit sieht man auf den Straßen rund um die Marktgemeinde sehr viele Läufer ihre Runden ... weiterlesen »

Colop drückt Asien noch mehr den Stempel auf

Colop drückt Asien noch mehr den Stempel auf

WELS. Das Unternehmen Colop gründet gerade in China und Indien zwei neue Vertriebsniederlassungen, um auf dem asiatischen Markt weiter Gas zu geben. Aufgrund des wirtschaftlichen Aufschwungs in diesen ... weiterlesen »

Rudern: Weiter auf Erfolgskurs

Rudern: Weiter auf Erfolgskurs

WELS. Die Ruder-Armada des RC Wels war in Klagenfurt am Start. Die Nachwuchstaltente gewann einige Medaillen. weiterlesen »

Alkoholisierter Autolenker bei Unfall auf A8 schwer verletzt

Alkoholisierter Autolenker bei Unfall auf A8 schwer verletzt

WELS. Mit 1,68 Promille kam ein 32-Jähriger aus Wimpassing am 22. April kurz nach 19 Uhr mit seinem Auto auf der A8 bei der Ausfahrt Wels-West von der Fahrbahn ab, flog einige Meter durch die Luft und ... weiterlesen »

Lehrlingswerkstätte: 365 Tage ohne einen einzigen Arbeitsunfall

Lehrlingswerkstätte: 365 Tage ohne einen einzigen Arbeitsunfall

GUNSKIRCHEN. Mit einer zünftigen bayerischen Jause feierten die 105 BRP-Rotax Lehrlinge, die Ausbildner und die Geschäftsführung den Rekord. Seit einem Jahr gab es keinen einzigen Arbeitsunfall. Auch ... weiterlesen »

Auto schleuderte in Gegenverkehr: zwei Verletzte

Auto schleuderte in Gegenverkehr: zwei Verletzte

WELS. Die Kombination von überhöhter Geschwindigkeit und regennasser Fahrbahn dürfte die Ursache für die Kollision zweier PKW gewesen sein, die zwei Verletzte forderte. weiterlesen »

Fachhochschule: Ideen und übergreifende Forschungsansätze verwirklichen

Fachhochschule: Ideen und übergreifende Forschungsansätze verwirklichen

WELS. Es war ein interaktiver Workshop für mehr als 30 Vertreter von Hochschulen und Univesitäten aus Österreich, Tschechien und Bayern an der Fachhochschule. Ein Besuch in der Forschungsbrauerei durfte ... weiterlesen »

VKB-Spieler der Runde: Ausgezeichneter Doppeltorschütze

VKB-Spieler der Runde: Ausgezeichneter Doppeltorschütze

WEISSKIRCHEN. Zum VKB-Spieler der 20. LT1 Oberösterreich-Liga-Runde wählten die Fans auf ligaportal.at Martin Sulzner von Union Raika Weißkirchen. weiterlesen »


Wir trauern