Markus Langthaler neuer Vizebürgermeister

Silke Kreilmayr Silke Kreilmayr, Tips Redaktion, 20.04.2017 14:00 Uhr

WILHERING. Die ÖVP Wilhering vollzieht einen Generationenwechsel. Der 35-jährige Wilheringer Markus Langthaler wurde in geheimer Wahl mit 100 Prozent zum Nachfolger von Renate Kapl gewählt. Die Amtsübergabe erfolgt Ende Juni.

„Ein bissl nervös war ich schon!“ gesteht der nunmehr designierte Vizebürgermeister von Wilhering, Markus Langthaler, im Vorfeld der geheimen Wahl ein, doch „ich habe mich extrem über das 100%ige Vertrauen meiner 26 Fraktionskollegen gefreut“, strahlt der 35jährige. Am Dienstagabend vollzog die ÖVP Wilhering in geheimer Wahl den Generationenwechsel. 

 Kapl: Zepter übergeben

Nach der Bürgermeisterwahl 2015 entschied die ÖVP-Frontfrau, dass Sie sich innerhalb von zwei Jahren aus der Gemeindepolitik zurückziehen wird. „Ich habe gerne für die Wilheringerinnen und Wilheringer gearbeitet, doch nach 30 Jahren aktiver Gemeindepolitik wollte ich das Zepter der nächsten Generation übergeben. Ich bin mir sicher, dass Markus eine ausgezeichnete Arbeit leisten wird“, zeigt sich die scheidende Vizebürgermeisterin überzeugt. Dass sie ihren Nachfolger auch weiterhin bestmöglich unterstützen werde, ist für Kapl selbstverständlich.

 Eindeutiges Votum

LAbg. Wolfgang Stanek, ÖVP Parteiobmann in Wilhering, streicht vor allem das klare und eindeutige Votum heraus: „Sich in der heutigen Zeit politisch zu engagieren, ist keine Selbstverständlichkeit. Umso mehr freut es mich, dass Markus bei seiner neuen Aufgabe mit 100% Unterstützung rechnen kann!“ so Stanek, mit dem Blick auf das Wahlergebnis.

Langthaler: „Demut und größter Respekt“

Ein politisches Amt ist stets mit der Übernahme großer Verantwortung verbunden. „Ich gehe mit Demut und größtem Respekt an diese verantwortliche Aufgabe heran!“ freut sich Markus Langthaler auf die neue Herausforderung und beschreibt sein Politikverständnis: „Ich bin der festen Überzeugung, dass die beste politische Arbeit nicht ausreicht, wenn wir nicht die Herzen der Menschen erreichen. Dafür trete ich ein!“.

 Geordneter Wechsel

Am 28. Juni 2017 wird offiziell bei einer Gemeinderatssitzung der Generationswechsel vollzogen. Markus Langthaler wird dabei die Bereiche Wirtschaft, Tourismus und Kultur übernehmen.

 

Zur Person:

Der Wilheringer studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Volkswirtschaft in Wien und engagierte sich in der Studentenpolitik. Gleichzeitig konnte er als parlamentarischer Mitarbeiter die politische Arbeit aus erster Nähe kennenlernen. 2008 übernahm er die Funktion des Pressesprechers für die Wiener Wirtschaftskammerpräsidentin. 2014 kehrte er nach Oberösterreich zurück und war in gleicher Funktion für LH-Stv. Franz Hiesl tätig. Seit eineinhalb Jahren ist Markus Langthaler in der Landesdirektion Kultur beschäftigt.

 

Markus Langthaler wurde am 17.05.1981 in Linz geboren und ist Single.

Seine Hobbies – neben der Politik - sind: Wandern, Schifahren, Radfahren, Reisen, Lesen

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mehrere Verletzte bei Unfall auf der L563

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der L563

BEZIRK LINZ-LAND. Mehrere Verletzte, darunter zwei Radfahrer, forderte ein Unfall am 22. Juli gegen 14.20 Uhr auf der L563, als eine 38-jährige Linzerin ohne auf den Gegenverkehr zu achten in den Jägerweg ... weiterlesen »

Leondinger in Oberndorf tödlich verunglückt

Leondinger in Oberndorf tödlich verunglückt

LEONDING. Ein 39-jähriger Fahrer aus Leonding ist Freitagfrüh bei einem Verkehrsunfall in der Salzburger Gemeinde Oberndorf (Flachgau) ums Leben gekommen. weiterlesen »

Einbruchserie in Kematen und Piberbach

Einbruchserie in Kematen und Piberbach

KEMATEN AN DER KREMS/PIBERBACH. Ein oder mehrere bisher unbekannte Täter brachen im Zeitraum von 19. Juli, 18 Uhr und 20. Juli, 4 Uhr die Fenster von insgesamt zehn Pkw in Kematen/Krems und Piberbach ... weiterlesen »

Polizisten entdeckten Brand am Stadtfriedhof

Polizisten entdeckten Brand am Stadtfriedhof

TRAUN. Polizisten nahmen am Donnerstag eine Rauchsäule aus dem Bereich Stadtfriedhof St. Martin wahrnehmen. Als Brandort konnte ein brachliegender Teil des Stadtfriedhofes St. Martin lokalisiert werden. ... weiterlesen »

„Der Raub der Sabinerinnen“

„Der Raub der Sabinerinnen“

TRAUN. Das Lustspiel Der Raub der Sabinerinnen feiert am 20. Juli Premiere im Schloss Traun. Auch heuer wird das Sommertheater von Ursula Ruhs und Daniel Pascal inszeniert. weiterlesen »

Alkoholisiert schwer mit Fahrrad gestürzt

Alkoholisiert schwer mit Fahrrad gestürzt

TRAUN. Ein 35-Jähriger aus Traun fuhr Mittwochabend mit seinem Fahrrad in Traun auf der Mitterfeldstraße und kam auf Höhe einer Bushaltestelle aus bislang ungeklärter Ursache zu Sturz weiterlesen »

Traktor kippte samt Ladung um

Traktor kippte samt Ladung um

ST. MARIEN. Zu einem schweißtreibenden Einsatz kam es am Mittwochnachmittag für die Feuerwehrleute in St. Marien: Ein Traktor samt Anhänger war umgekippt, die Ladung hatte sich auf der Straße verteilt. ... weiterlesen »

Feldbrand in Leonding

Feldbrand in Leonding

LEONDING. Drei Feuerwehren mussten Dienstagnachmittag zu einem Feldbrand in Leonding ausrücken.  weiterlesen »


Wir trauern