Landesklinikum Zwettl: 118.000 Essensportionen pro Jahr

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 31.05.2016 09:46 Uhr

ZWETTL. Im Landesklinikum Zwettl werden jährlich rund 118.000 Portionen frisch zubereitet. Dabei wird auch darauf geachtet, dass die regionale Wertschöpfungskette zum Einsatz kommt und dass nach Möglichkeit auf regionale Produkte zurückgegriffen wird.

14.000 Kilo Frischgemüse, 20.000 Kilo Bio-Erdäpfel, 39.000 Liter Bio-Vollmilch, 38.000 Bio-Eier, 3.500 Kilo Bio-Rindfleisch und 55.000 Stück Gebäck, das ist der stolze Jahresverbrauch im Landesklinikum Zwettl. „Die Produkte sind nicht nur biologisch, sondern werden alle auch in der Region eingekauft“, heißt es aus dem Klinikum. Der jährliche Bio-Anteil bei den verarbeiteten Lebensmitteln beträgt rund 28 Prozent.

„Wir wissen, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung wesentlich zum Genesungsprozess beitragen kann. Deshalb ist es unser Ziel, sowohl für die Patienten als auch für die Mitarbeiter sowie Kindergärten, Essen auf Räder und andere Institutionen, Menüs aus hochwertigsten Lebensmitteln zuzubereiten. Die NÖ Kliniken setzen seit Jahren auf Regionalität und Bioqualität. Dass sich das bezahlt macht, sehen wir nicht zuletzt in den Auswertungen der Patientenbefragung. Mit rund 85 von 100 möglichen Punkten kommt das Essen in unseren Kliniken sehr gut an. Mehr als 13 Millionen Euro fließen direkt als regionale Wertschöpfung zu den lokalen Lebensmittel-Versorgern. Deutlich kann man das an den Mengen sehen, die für die 7,5 Millionen Portionen im Jahr nötig sind: alleine 590 Tonnen frisches Gemüse und 570.000 Eier wurden im vergangenen Jahr gekauft. Damit leisten unsere Spitäler einen ganz wesentlichen Beitrag für die regionale Wertschöpfung“, betont VP-Landesrat Karl Wilfing.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gastronomie - Niederösterreicherin holt Staatsmeistertitel

Gastronomie - Niederösterreicherin holt Staatsmeistertitel

Magdalena Eschelmüller vom Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs holte sich bei der Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen den Titel in der Kategorie Gastronomiefachfrau. In der Bundesländerwertung ... weiterlesen »

Kulturinitiative startet im Truckerhaus Gutenbrunn durch

Kulturinitiative startet im Truckerhaus Gutenbrunn durch

GUTENBRUNN. Die Kulturinitiative Weinsbergerwald startet, nach einer zweijährigen Pause, mit einem Gitarrenkonzert von Johanna Beisteiner in die Saison. Neue Spielstätte ist das Truckerhaus in Gutenbrunn. ... weiterlesen »

Echsenbach holt Bezirks-Meisterteller in der NÖ Photovoltaik Liga

Echsenbach holt Bezirks-Meisterteller in der "NÖ Photovoltaik Liga"

ECHSENBACH. …and the winner is Echsenbach! Die Gemeinde darf sich dieses Jahr über den Bezirks-Meisterteller der NÖ Photovoltaik Liga (PV) freuen. weiterlesen »

Wanderdorf: Erlebnisreiche Touren rund um Zwettl

Wanderdorf: Erlebnisreiche Touren rund um Zwettl

ZWETTL. Wenn die ersten Frühlingsstrahlen nach draußen locken, stehen im Wanderdorf Zwettl wieder geführte Wanderungen am Programm. weiterlesen »

Diskussion rund um die neue Welt des Arbeitens: „Wir stehen erst am Anfang“

Diskussion rund um die neue Welt des Arbeitens: „Wir stehen erst am Anfang“

ZWETTL. Am 26. April lud die Waldviertel Akademie erneut zu einem sehens- und hörenswerten Abend in den Sparkassensaal Zwettl. Unter dem Titel Die neue Welt des Arbeitens. Herausforderungen auf dem Weg ... weiterlesen »

Kaffeexperten: Von Einspänner, Fiaker und Kapuziner

Kaffeexperten: Von Einspänner, Fiaker und Kapuziner

OTTENSCHLAG. Was darf es sein? Ein Einspänner, Fiaker oder doch ein Kapuziner? Die Rede ist von den verschiedenen Kaffeespezialitäten. Und geballtes Wissen rund um das beliebte Heißgetränk war kürzlich ... weiterlesen »

Lehrlingswettbewerb: Zwei Talente aus dem Bezirk überzeugten Jury

Lehrlingswettbewerb: Zwei Talente aus dem Bezirk überzeugten Jury

BEZIRK. Beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure am 3. April konnte Sonja Ebner aus Oberstrahlbach (Lehrbetrieb Silvia Thür, Zwettl) in der Kategorie Fußpflege ... weiterlesen »

Sammlerleidenschaft: Hasl‘s kleine Schatzkammer

Sammlerleidenschaft: Hasl‘s kleine Schatzkammer

ARBESBACH. Unzählige Raritäten, Krimskrams und Sammlerstücke sowie in jedem Fall viel Zeitgeschichte finden sich in Hasls kleinem Museum der Vielfalt in Arbesbach wieder. Interessierte sind zwar immer ... weiterlesen »


Wir trauern