Ebensee: Faschingseröffnung

  • Bilder: 21
  • Erstellt von: Daniela Toth
  • Datum: 01.02.2013
Teilen:

INFO:

EBENSEE. Mit der traditionellen Faschingseröffnung startete die Traunseegemeinde Ebensee in die närrische Zeit. Höhepunkt des abendfüllenden Showprogrammes, mit Witz, Tanz und Unterhaltung war die Krönung des Prinzenpaares.

Prinzessin Stephanie I. von Paragraphien (Stephanie Vorwagner, Studentin) und Prinz Michael I. von Karte und Pfeifferl (Michael Lindenbauer, Student und Schiedsrichter), werden den kurzen aber turbulenten Ebenseer Fasching 2013 regieren.

Faschingsbeginn am 11. 11. gilt in Ebensee als verpönt, die OÖ Faschingshochburg setzt den Starschuß in die 5. Jahreszeit stets mit der großen Faschingseröffnung im Rathaussaal. Auch heuer zeigten sich die Akteure gut in Form und strapazierten die Lachmuskeln der Besucher. Edith und Hannes führten durch das Abendfüllende Programm mit der TAKI-Pass, der Wüden Pass, Thomas und Obi, den Zohnermädels, Spirit of Team, Flying Edis, den Pritschenmeistern, den Gardemädels und Schnappi.

Verdiente Mitwirkende wurden vom Faschingsrat mit Orden ausgezeichnet. Zahlreiche Faschingsgielden aus ganz Österreich waren beim Ebenseer Faschingsauftakt mit dabei. Auf der Bühne präsentierten die Flying Edis bemerkenswerte Akrobatik, die Mädchen beider Ebensee Tanzgruppen tolle Performance, Winnie mit seinen Mannen begnadete Körper in der Sauna. Und dann gab es noch eine Premiere: Mit Schnappi ging ein neuer Stern am Ebenseer Schlagerhimmel auf, der das Original Andreas Gabalier nahezu verblassen ließ und dem im Rathaussaal rote Rosen und Frauenherzen nur so zuflogen!

Fotos: Hörmandinger


weitere Bildergalerien