Prime Time: verschoben! | das mozArt

Prime Time: verschoben! | das mozArt
Fotocredit: It could happen to us
Startet in:
Event Info:
  • 29. Oct 2020
  • 19:30
  • Amstetten, 3300 Amstetten,

29 OKT | 19.30 Uhr

das mozArt | Mozartstraße 5 | 3300 Amstetten

Die junge Musikbühne Amstetten

Wir sind untröstlich, das PRIME TIME Konzert am 29 OKT verschieben zu müssen! Die Nachwuchsmusiker, die einen elementaren Bestandteil des Abends bilden, sind leider ausgefallen. Das großartige Amstettner Jazzquartett „It could happen to us“ wird stattdessen kommendes Frühjahr das mozArt in Klangwallung versetzen. Diesen Donnerstag bleiben die Scheinwerfer dafür aus.

Inhalt: Das Mostviertel ist Nährboden begabter Musiker*innen – zwischen Jazz, Folk, Indie, Rock, Blues, Mundart, Austropop und HipHop harmonieren und tüfteln viele am Sprung auf die große Bühne. Den Weg dahin ebnen wir mit diesem Format, bei dem wir in Form einer open stage drei Startplätze für Newcomer*innen aus der Region anbieten. Wer 10 bis 15 Minuten Bühnenzeit mit eigenen Stücken füllt, kann sich zu Prime Time anmelden  unter kultur@dasmozart.at

Der zweite Teil der Show besteht aus einem Konzert von professionellen jungen Musiker*innen, die bereits erfahren und am Weg sind, sich zu etablieren. So entsteht ein Abend des Austauschs zwischen Himmelsstürmern und Rampensäuen von Morgen sowie eine Plattform für wilden Spirit, der gehört, gesehen und gespürt werden will.

Das Quartett It could happen to us schlägt einen Bogen von Jazzstandards über Eigenkompositionen bis zu poppigeren Chansons. Es gibt sich, auch ohne – oder gerade ohne – Schlagzeug, betont rhythmisch und durch zeitgemäße Gleichberechtigung der einzelnen MusikerInnen bewusst befreit im solistischen Spiel. Sei es die durchsetzungskräftige und virtuose Trompete (Stefan Fellner), das manchmal federleichte und dann wieder bodenständige Piano (Theresa „Theresita“ Adlberger), die liebliche und zugleich fordernde Gitarre (Philipp Mayrbäurl) oder der gnadenlos marschierende und abwechselnd tänzelnde Kontrabass (Bernhard Affengruber). Versprochen wird eine unterhaltsame Reise durch die breite Gefühlswelt des Jazz. Es ließen sich schon einige ZuhörerInnen in den Bann der sonoren Klänge dieser jungen Band ziehen. Passen Sie auf, es kann auch Ihnen passieren!

Info: dasmozart.at

facebook.com/Eventlocation.Mostviertel

instagram.com/das_mozart_amstetten