Deep Space Live - Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft - Krebs

Deep Space Live - Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft - Krebs
Fotocredit: M 44, auch bezeichnet als Krippe, im Zentrum des Sternbildes Krebs (Fotocredit Giuseppe Donatiello)
Startet in:
Event Info:
  • 02. Jul 2020
  • 19:00
  • Linz, 4010 Linz,

Im zweiten Teil der Serie „Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft“ mit dem Astrofotografen Dr. Dietmar Hager widmen wir uns dem Krebs.

Auch der Krebs stammt aus der griechischen Mythologie. Als Herkules gerade mit der mehrköpfige Schlange Hydra kämpfte, schickte die Göttin Hera einen Krebs aus, um den Helden anzugreifen. Herkules aber zertrat ihn einfach und zur Erinnerung für seinen Einsatz wurde der Krebs an den Himmel geschickt.

Das Sternbild Krebs selber ist eher unscheinbar, in seiner Mitte finden wir aber mit dem offenen Sternenhaufen M 44, auch bezeichnet als Krippe, einen der hellsten Sternenhaufen überhaupt. Bei klarer und dunkler Nacht auch mit dem freien Auge als Nebelfleck zu erkennen. Wir sehen uns an, wo wir dieses Sternbild finden, welche Sternbilder den Krebs umgeben und begeben uns auf eine neue Reise in die Tiefen des Weltalls.

HINWEIS: Max. 40 Besucher*innen können an der Reise auch vor Ort im Ars Electronica Center teilnehmen! Anfragen, ob noch Plätze frei sind und Anmeldungen unter: +43 732 7272 0 oder center@ars.electronica.ars

Preview