FERNSICHT Afghanistan - Entwicklungspolitische Film- und Dialogabende

FERNSICHT Afghanistan - Entwicklungspolitische Film- und Dialogabende
Fotocredit: Skateistan, copyright: Skateistan
Startet in:
Event Info:
  • 08. Apr 2021
  • 18:30
  • Linz, 4030 Linz, Moviemento,

Die Entwicklungspolitischen Film- und Dialogabende FERNSICHT werden zwischen 8. April und 7. Mai 2021 an mehreren Orten in OÖ und im Cinema Paradiso in St. Pölten EinBlicke in den kriegsgebeutelten Staat Afghanistan geben. Von 8. Bis 10. April macht die Reihe, so es die Covid-19-Restriktionen zulassen, im Moviemento Kino Linz Station. Sonst wird eine Online-Variante angeboten.

In Kooperation mit dem Veranstalter Welthaus der Diözese Linz zeigen Südwind OÖ und das Moviemento am Eröffnungsabend, am Donnerstag, den 8. April 2021 ab 18.30 Uhr den Film „Klang der Glöckchen“ und ab 20.30 Uhr den oscarnominierten Animationsfilm „Der Brotverdiener/Breadwinner“. Im Anschluss an den ersten Film findet ein Gespräch mit der in Afghanistan geborenen Geschäftsführerin des Vereins Fivestones, Masomah Regl, mit dem  Islamwissenschafter und Orientalistikexperten der Universität Wien, Philipp Bruckmayr, statt.

Der Kurzfilm „Klang der Glöckchen“ ist eine scharfe Anklage gegen die in Afghanistan und anderen patriarchalen Gesellschaft verbreitete Praxis der Pädophilie. „Der Brotverdiener - Breadwinner“ ist eine wunderbare Geschichte über weibliche Selbstbestimmung und Fantasie im Angesicht der Unterdrückung - eine Hommage an die Kultur, Geschichte und Schönheit von Afghanistan. Beide Filme beschäftigen sich zum Thema des Abends: der „Verschiebung von Geschlechtern/Tabus“.

Die Folgetage bringen den Oscargewinner 2020, den Dokumentarfilm „Learning to Skateboard in a Warzone (If You“re a Girl)„, der sich mit der Arbeit des Empower-Projekts “Skateistan„ in Kabul beschäftigt. Dazu wird am Freitag, den 9. April Janina Miketta vom Verein Skateistan anwesend sein.

Der Abschlussabend in Linz steht ganz im Zeichen der Bildung mit dem Film “Schulen in Afghanistan„ und einem Projektgespräch zu Bildung in Afghanistan mit Katrin Morales von der Jesuitenmission, die als eine von wenigen noch Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in Afghanistan betreiben. Beendet wird FERNSICHT in Linz mit einer Österreich-Premiere des Spielfilms “The Orphanage/ Kabul Kinderheim„ der afghanischen Regisseurin Shahrbanoo Sadat.

Das Gelbe Krokodil bietet während der Filmabende Spezialitäten aus der Schwerpunktregion an! Reservieren Sie rechtzeitig Ihren Tisch!

Vorverkauf/Reservierungen: Moviemento Linz, OK-Platz 1, 4020 Linz, T: 0732/784090, W: www.moviemento.at 

Das detaillierte Programm ist auf der Webseite https://fern-sicht.at abrufbar. Dort wird auch immer aktuell auf die Veranstaltungsform, ob Online oder vor Ort, je nach den aktuellen Covid-19 Restriktionen, hingewiesen.

FERNSICHT wird u.a. gefördert durch die Austrian Development Agency (ADA) aus Mitteln der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit. In Kooperation mit Land OÖ, Linz Kultur, Gesellschaft für politische Bildung, Welthaus Linz, AK Kultur, Kath. Bildungswerk OÖ, Moviemento, Gelbes Krokodil, Südwind OÖ, Klimakultur

Preview