Die TOP 10 besten Blackjack Casinos um Echtgeld spielen: Online Black Jack Tourniere

Die TOP 10 besten Blackjack Casinos um Echtgeld spielen: Online Black Jack Tourniere
Fotocredit: Blackjack Tournier
Startet in:
Event Info:
  • 24. Dec 2021
  • 00:15
  • Linz, 1010 Wien,

Beste Blackjack Casino Liste für Spielen um Echtgeld: Blackjack Regeln, Blackjack Strategien, Blackjack ohne Anmeldung (kostenlos) spielen. Der Begriff Black Jack steht für soviel mehr als bloß das weltbekannte Glücksspiel, das das Spiel zwischen Spieler und Dealer in seiner Reinform darstellt. Black Jack ist ein Spiel mit besonderem Charakter; einfach zu lernen, schwer zu meistern, dabei stets die Gratwanderung zwischen kühler Überlegung und heißem Instinkt im Hinterkopf.

Black Jack 21 online spielen: die Einfachheit dahinter 

Der Begriff Black Jack steht für soviel mehr als bloß das weltbekannte Glücksspiel, das das Spiel zwischen Spieler und Dealer in seiner Reinform darstellt.  Black Jack ist ein Spiel mit besonderem Charakter; einfach zu lernen, schwer zu meistern, dabei stets die Gratwanderung zwischen kühler Überlegung und heißem Instinkt im Hinterkopf.

Black Jack ist kein Spiel, in dem die Spieler viele Karten blickgeschützt irgendwie in der Hand zusammenhalten müssen. Ganz im Gegenteil, müssen die Karten nicht einmal vom Spieler selbst angerührt werden, ganz nach dem Motto, der Dealer hat´s gegeben, der Dealer hat´s genommen.

Das Spiel beginnt, indem jeder Spieler zwei Karten bekommen hat. Der Dealer bekommt zunächst bloß eine Karte. Ziel beider Parteien ist es nun, mit dem Wert der Karten möglichst nah an die Zahl 21 zu kommen, aber keinesfalls darüber – letzterer Fall bedeutet den sofortigen Verlust des Einsatzes. Abhängig von den erhaltenen Karten muss nun entschieden werden, ob eine weitere Karte hilfreich wäre oder zu riskant. Bei speziellen Starthänden gibt es zudem die Möglichkeit zum Aufteilen oder Verdoppeln, was die Gewinnmöglichkeiten erhöht.

Die Spielgeschwindigkeit verleiht dem Ganzen dabei eine eigene Dynamik. Anders als bei vielen anderen Glücksspielen, bei denen mehrere Minuten zwischen den Runden vergehen, geht Black Jack Schlag auf Schlag: Setzen, Karten bekommen, Entscheiden, Abwarten – der typische Ablauf einer Runde Black Jack kann selbst mit sechs oder sieben Spielern rasend schnell vonstatten gehen.

# 10 besten Black Jack Casinos nach Kategorien:

NetBet Casino - bestes Live Blackjack Casino;

Golden Star - bestes Echtgeld Blackjack Casino;

Spin Casino - seriöses Blackjack Casino;

Rolling Slots - neues Blackjack Spielbank;

LeoVegas Casino - Speed Blackjack, Exclusive Lobby;

22Bet Casino - mobile Blackjack App;

TonyBet Casino - Online Blackjack Classic 21 von Evolution;

Bizzo Casino - Live Dealer BlackJack von Pragmatic Play;

Casino Friday - Play Blackjack Azure A, B, C;

MrGreen Casino - Standart Blackjack spielen.

* Zutritt erlaubt nur ab 18+ Jahren. Es gelten die jeweiligen Geschäftsbedingungen des Anbieters.

Black Jack Regeln 

Jede Runde Black Jack beginnt mit dem Setzen eines bestimmten Betrags, noch bevor die ersten Karten ausgegeben werden. Der Gesamtbetrag, der dadurch zusammenkommt, wird Action genannt und stellt den Betrag dar, den die Bank im Optimalfall verdienen kann.

Das Spiel geht los, und damit auch die Möglichkeiten 

„Hit“

Die am häufigsten genutzte Option ist wohl das Anfordern einer weiteren Karte. Dies wird international mit dem Begriff „Hit“ kommuniziert. Im deutschsprachigen Raum kann optional auch der Begriff „Karte“ benutzt werden. Die Entscheidung pro „Hit“ wird in der Regel immer dann getroffen, wenn der Spieler noch genügend Spielraum bis zur 21 hat. 

„Stand“

Hat er diesen Spielraum nicht, so wird der Begriff „Stand“ genutzt. „Stand“ bedeutet dabei nichts anderes, als dass der Spieler keine weitere Karte möchte. Ein anschauliches Beispiel für diese Situation wäre, wenn der Spieler die Anfangskarten Bube und Neun erhält, die ihm bereits 19 Punkte garantieren. Das Ziehen einer weiteren Karte („Hit“) wäre in dieser Situation mit enormem Risiko verbunden, da jede Karte größer zwei das Übersteigen von 21 bedeuten würde, was auch „Bust“ genannt wird. Natürlich kann „Stand“ nicht bloß nach Erhalt der Anfangskarten genutzt werden, sondern jedes Mal, nachdem der Spieler eine weitere Karte erhalten hat und Aufhören möchte. 

„Split“

Erhält der Spieler anfangs zwei gleiche Karten, hat er die Möglichkeit, einen „Split“ zu spielen. Beim „Split“ gelten die beiden Karten nicht mehr als zusammen, sondern bilden jeweils den Beginn eines neuen Stapels, von denen jeder individuell weitergespielt werden kann.

Bei einer extrem guten Anfangshand darf der Spieler den Einsatz verdoppeln. Dies wird mit „Double down“ oder schlicht „Double“ angekündigt. zu beachten ist dabei bloß, dass ein „Double“ stets den Erhalt einer weiteren Karte nach sich zieht. 

„Insurance“

Eher seltener benutzt wird dagegen die Option „Insurance“, also das Versichern für den Verlustfall. Dies macht Sinn, wenn die Bank ein Ass zeigt und gute Chancen auf einen Black Jack hat. Trifft der Fall des Black Jacks für die Bank dann tatsächlich ein, so gewinnt auch der Spieler. Im Gegenzug ist auch die „Insurance“ natürlich nicht umsonst.

Neben den aufgeführten Black Jack Begrifflichkeiten, die von elementarer Bedeutung für das aktive Spielgeschehen sind, existieren noch weitere Black Jack Begriffe, die eher zur Beschreibung der Spielumstände dienen. Ein Beispiel dafür ist der Begriff „Soft Hand“, der das Halten eines Asses beschreibt. Der Terminus „soft“ rührt in diesem Fall daher, dass der Wert eines Asses nicht eindeutig festgelegt ist und die Punktzahl des Spielers deswegen auch variabel ist. 

Black Jack ist eines der beliebtesten Glücksspiele überhaupt 

Grund dafür ist der schnelle Zugang zu Black Jack. So sind die Black Jack Regeln für Anfänger sehr schnell und leicht zu lernen. Um wirklich erfolgreich Black Jack zu spielen, ist fundiertes Wissen über die Blackjack Regeln im Casino unerlässlich. Ein Blick auf die wichtigsten Merkmale des Spiels bietet zum Glück einen guten Zugang zu den Black Jack Regeln für Anfänger.

Die Karten, bitte…

Grundsätzlich spielen Spieler am Black Jack Tisch nie gegeneinander, sondern jeder für sich gegen die Bank. Aus diesem Grund hat es keinen Effekt auf das eigene Spiel, wieviele andere Personen am Tisch sitzen.

Das grundlegende Ziel für jeden Spieler ist es, mit einer gewissen Anzahl an Karten möglichst nah an die Zahl 21 zu kommen, während die Bank zugleich weniger Punkte haben muss. Dabei zählen Karten mit Zahlen für den jeweiligen Zahlenwert, während die Bildkarten Bube, Dame und König immer für zehn Punkte zählen. Das Ass bildet hier eine Ausnahme: es kann je nach Situation als eins oder als elf angerechnet werden.

Nach den Blackjack Regeln im Casino beginnt jede Runde mit dem Einsatz jeden Spielers und setzt sich damit fort, dass der Kartengeber, der zugleich die Bank spielt, an jeden Spieler eine Karte verteilt, die offen aufgedeckt wird. Im Anschluss legt er selbst zunächst eine Karte für sich selber aus, die jedoch verdeckt bleibt, bevor die Spieler reihum ihre zweite Karte offen erhalten. Jeder Spieler zählt nun die Summe der Punkte seiner beiden Karten zusammen. Möchte der Spieler eine weitere Karte, um durch diese näher an die 21 heranzukommen, kann er dies mit dem Black Jack Begriff „Karte“ oder „Hit“ fordern. 

Je höher der Punktwert der ersten beiden Karten jedoch ist, desto höher auch das Risiko, mit einer weiteren Karte die 21 zu überschreiten, was den sofortigen Verlust des Einsatzes bedeutet. Der Begriff Black Jack basiert dabei auf der besten aller Starthände, nämlich einer Bildkarte plus dem Ass. In diesem Fall hat der Spieler direkt gewonnen und erhält als Gewinn das 1,5-fache seines Einsatzes. Beim normalen Sieg über die Bank beträgt der Gewinn dagegen nur das Einfache.

Nachdem alle Spieler soviele Karten gezogen haben, wie gewünscht, beginnt die Bank, für sich selbst Karten auszulegen. Dieser Vorgang unterliegt jedoch strengeren Regeln: so lange der Punktwert der Bank unter 17 Punkten liegt, muss eine weitere gezogen werden. Kommt die Bank durch diesen Vorgang auf einen Wert von 17 bis 21 Punkten, so hängen Sieg oder Niederlage vom direkten Vergleich mit den Punktwerten der Spieler ab, die die 21 nicht überschritten haben. Überschreitet die Bank die 21 Punkte, so verliert sie gegen alle Spieler, die unter 21 stehen; für Spieler dagegen, die ebenfalls die 21 überschritten haben, hat die Niederlage der Bank keinen weiteren Effekt, denn sie haben ihr Geld in dieser Runde bereits verloren.

Black Jack Regeln für Anfänger sind also sehr intuitiv und schnell erlernbar; darüber hinaus sind die Kenntnisse beinahe überall anwendbar, da die Blackjack Regeln im Casino praktisch immer gleich sind. Wenn du dein neu erworbenes Wissen nun erst einmal testen möchtest, dann setz dich doch an kostenlosen Black Jack Tisch und spiel eine Runde.

Black Jack Strategien: die Qual der Wahl 

Wir zeigen dir die angesagtesten Black Jack Strategien, erklären dir vorab die Black Jack Regeln und lassen dich, wenn du es wünscht, kostenlos bei uns Black Jack spielen. Anschließend kannst du dich gerne in einem unserer geprüften Online Casinos versuchen.

Black Jack ist „Easy to learn, hard to master“. Zwar reicht bereits ein schnell erlernbares Grundwissen, um souverän und eigenständig spielen zu können, doch dies allein garantiert noch keine hohen Gewinne. Die Tatsache, dass Black Jack das Glücksspiel mit dem statistisch gesehen geringsten Bankvorteil nach Roulette ist, zeigt, dass aus gutem Grund bestimmte Black Jack Strategien entwickelt wurden.

Dabei ist die wohl älteste, erfolgversprechendste aber auch schwierigste und gefährlichste Variante des Kartenzählens aus verschiedenen Gründen nicht mehr möglich. Doch auch für Menschen ohne überragendes Zahlengedächtnis gibt es die eine oder andere Blackjack Strategie, die den Ertrag spürbar erhöhen kann.

Anschauliche und eindeutige Strategie per Tabelle 

Im Vergleich zu anderen Glücksspielen wie Poker, in denen auch die psychologische Komponente eine wichtige Rolle spielt, besteht Black Jack praktisch nur aus Wahrscheinlichkeiten. Da auch andere Faktoren wie die Anzahl der Mitspieler oder die Position am Tisch beim Black Jack völlig irrelevant sind, liegt das Hauptaugenmerk zu 100 Prozent alleine auf den gelegten Karten. Da es für jede Starthandkombination eine bestimmte, errechnete Wahrscheinlichkeit gibt, existiert eine Tabelle, in der Handlungsempfehlungen für jede erdenkliche Starthand gegeben werden.

Natürlich muss stets beachtet werden, dass auch solche Black Jack Strategien niemals eine Garantie auf Gewinn sind; sie sind lediglich mathematisch begründete Ratgeber, an die der Spieler sich wenden kann, wenn er sich selbst nicht sicher ist, auf welche Weise am besten gehandelt werden soll.

Von Bedeutung für die Tabelle sind dabei nicht nur die eigenen zwei Karten, sondern auch die aufgedeckte Karte des Dealers. Nur aufgrund der Kombination dieser beiden Gegenpositionen kann eine vernünftige Aussage bezüglich der empfohlenen Handlung getroffen werden. Interessant dabei ist, dass es Hände gibt, für die die Handlungsempfehlung unabhängig von der Karte des Dealers getroffen wird, während andere Kombinationen je nach Dealerkarte völlig unterschiedliche Empfehlungen nach sich ziehen können.

Ein gutes Beispiel dafür ist der Erhalt zweier Karten, die den Gesamtwert acht ergeben. Mit diesen Karten sollte laut Tabelle in jedem Fall mindestens eine weitere Karte angefordert werden, ganz unabhängig vom Dealer. Anders sieht es dagegen bei einem Gesamtwert von neun aus. Hier lautet die Empfehlung entweder Hit oder Double, nur abhängig von der Dealerkarte.

Gerade für Anfänger besteht die Schwierigkeit also vor allem darin, die Black Jack Strategien aus der Tabelle bestmöglich auswendig zu Lernen. Dieses Problem kann allerdings beim Online Black Jack stark minimiert werden.

Black Jack Karten zählen 

Spätestens seit der Hollywood-Produktion „21“ ist der Trick, Karten beim Black Jack zu zählen, auch der breiten Öffentlichkeit bekannt. Zu faszinierend ist die Effizienz dieses Systems zur Gewinnmaximierung, zu vielversprechend die Höhe des möglichen Gewinns, als dass dieser Trick so schnell in Vergessenheit geraten könnte. Umso beeindruckender ist es, dass der Film „21“ tatsächlich auf wahren Begebenheiten beruhte: ein ambitionierter Mathematik-Professor einer amerikanischen Elite-Universität und seine schlauesten Köpfe, allesamt hochbegabt und mit einer starken Affinität zu Zahlen.

Aus diesen Umständen folgt natürlich sogleich der Schluss, dass eben gewisse Voraussetzungen nötig sind, um das Blackjack Karten zählen erfolgreich anzuwenden. Doch bei Betrachtung einiger Faustregeln, die dem anspruchsvollen System zugrundelegen, kristallisieren sich einige Hinweise hinaus, die auch von „Normalmenschen“ beobachtbar und anwendbar sind.

Black Jack Karten zählen: es zählt, was im Deck ist 

Das Grundprinzip des Blackjack Karten zählen liegt in der Art der Karten begründet, die sich im Deck, also dem Kartenstapel befinden. Da die Karten im Deck natürlich stets verdeckt sind, müssen die bereits an die Spieler ausgegebenen Karten beobachtet werden. Anhand dessen wiederum kann ein Rückschluss auf die Karten, die im Deck sind, gezogen werden.

Generell gilt, dass viele hohe Karten, also Bildkarten mit dem Wert 10, sowie das Ass im Deck von Vorteil für den Spieler sind, da die Wahrscheinlichkeit dadurch steigt, dass der Dealer beim Ziehen seiner eigenen Karten die 21 übertrifft und dadurch verliert. Umgekehrt gilt, dass viele Karten von geringem Wert im Deck zum Vorteil für den Dealer sind, da er auf der 17 stehenbleibt und diese durch viele niedrige Karten gut erreichbar ist.

Allein dieses Wissen erhöht die Chancen jedoch nur minimal, denn es hat noch nichts mit Black Jack Karten zählen zu tun; um dies zu tun, gibt es verschiedene Systeme mit verschiedenen Vor- und Nachteilen. Grundlegend ist dabei nur, dass bestimmte Kartenarten wie zum Beispiel alle Bildkarten zu einer Klasse mit einem bestimmten Zählwert zusammengefasst werden. Diese Werte sind in der Regel -1 für hohe Karten, 0 für mittlere Karten wie 7 bis 9 und +1 für alles darunter. Im Spielablauf werden nun die ausgegebenen Karten beobachtet und mit dem genannten System gezählt. Je nach System ergeben sich schließlich durch die Summe der gezählten Kartenwerte bestimmte Handlungsempfehlungen.

Black Jack ohne Anmeldung 

Neben dem Online Poker ist Black Jack das wohl am häufigsten gespielte Online Glücksspiel. Und das ist eigentlich kein Wunder. Schließlich gibt es kaum etwas Spaßigeres, als am eigenen Computer zu sitzen und dabei Black Jack zu Spielen: ein Spielerlebnis ohne Dresscode, Öffnungszeiten und Etikette, ganz im Gegensatz zum realen Casino. Hinzu kommt das Wegfallen der Anfahrtswege; gewonnene Zeit, die direkt in das Spiel an sich investiert werden kann. Ein Hindernis für viele Interessierte ist dabei allerdings, dass viele Online Casino Anbieter eine Anmeldung erfordern, die in vielen Fällen nicht einmal kostenlos ist.

Das Casino bietet dir eine breite Auswahl an verschiedenen Tischen, an denen Blackjack kostenlos ohne Anmeldung mit verschiedenen Beträgen gespielt werden kann. Dabei ist der Name NetBet wortwörtlich zu nehmen, denn neben der Möglichkeit zum Blackjack ohne Anmeldung ist diese Seite deine persönliche Anleitung in der Welt der Online Casino Spiele.

Black Jack online spielen ohne Anmeldung ist damit nur eine von vielen Möglichkeiten, die wir dir bietet. Vor allem die Themen Online Casino Tests und Casino Bonus werden von uns tiefergehend und mit größter Seriosität behandelt. Dadurch trägt ein Anbieter einen wichtigen Teil zum Schutz vor schlechten, teuren oder gar betrügerischen Casino Websites bei, die leider ebenfalls existieren. Somit hoffen wir, dass wir  dein erster Anlaufpunkt sind, falls du am Besuch qualitativ hochwertiger Online Casinos interessiert bist.

Blackjack Software 

Black Jack online spielen ohne Anmeldung bedeutet noch lange nicht, dass kein zusätzlicher Client benötigt wird. Da diese Zusatzsoftware je nach Anbieter stark in der Qualität variieren kann, vor allem was Übertragungsgeschwindigkeit und Sicherheitsabfragen angeht, kannst du diese Seite auch dazu nutzen, dich über die durchgeführten Tests bezüglich verschiedener Casino Seiten und der dortigen Abläufe zu informieren, denn schließlich gilt nicht nur beim Black Jack, sondern im ganzen Leben, dass Wissen beinahe alles ist ganz besonders.

Black Jack spielen bedeutet nämlich Faszination ab der ersten Runde. Aufhören ist schwierig, besonders, wenn gewonnen wird, und durch den flotten Rhythmus zwischen Bank und Spieler festigen sich schnell erste Automatismen. Die Entscheidungsfindung wird schneller und sicherer, auch bedingt durch Erfahrungswerte. Auch für Menschen, die Black Jack online spielen möchten, ändert sich daran nichts.

Black Jack kostenlos spielenEine Partie Black Jack ohne Einsatz und für lau gesucht? Dann sind Sie hier genau richtig. Bei dem inzwischen sehr vielfältigen Angebot der Online Spielbanken fällt schnell auf, dass es sehr unterschiedliche Systeme bei den Anmeldebedingungen sowie bei der Kostenentwicklung gibt. Die beliebtesten sind natürlich diejenigen Online Casinos, bei denen keine Anmeldung erforderlich ist und die es zudem ermöglichen, kostenlos zu spielen.

Beim Begriff kostenlos spielen denken die meisten Spieler zunächst an das Spielen mit Spielgeld, denn die Vorstellung, ohne eigenen Einsatz echten Gewinn machen zu können, klingt natürlich zu schön um wahr zu sein. Darüber hinaus entspricht die Vorstellung nicht der Realität echter Casinos. In Online Casinos ist es dennoch möglich. Hierbei wird dem Spieler zu Anfang ein Echtgeld-Betrag als Willkommensbonus gutgeschrieben, der daraufhin an Echtgeldtischen vermehrt werden kann.

Allerdings können Sie auch Black Jack bei eine der vielen Gamingsites im Internet kostenlos spielen. Dies ist dann komplett unabhängig von Online Casinos und dient lediglich dem eigenen Spielspaß. In diesem Artikel möchten wir aber auf das kostenlose Spielen von BJ in Online Spielcasinos eingehen.

Black Jack kostenlos spielen: dem Bonus sei Dank 

Gerade beim Black Jack ist dieser Bonus besonders reizvoll. Blackjack ohne Einzahlung spielen bedeutet nämlich maximalen Spielspaß mit minimalem Verlustrisiko. Die Höhe des Bonus ist dabei ganz unterschiedlich und hängt vom jeweiligen Online Casino ab. Generell können jedoch Beträge zwischen 5 und 15 Euro als realistisch betrachtet werden.

Da zum Erhalt des Bonus ein Spielerkonto benötigt wird, ist die Angabe der Kreditkartendaten meistens notwendig. Die Angst vor Missbrauch der Daten ist dabei unberechtigt, denn Casinos bieten neben Tischen zum kostenlosen Spielen ebenfalls eine lange Liste mit Tests der verschiedenen Top Online Casinos an, anhand derer du getrost seriöse Anbieter aussuchen kannst. Denn erst ohne Sorgen im Hinterkopf kann das Black Jack Vergnügen erst richtig beginnen.

Blackjack ohne Einzahlung spielen: das Besondere daran 

Ist der Willkommensbonus also erst einmal eingetroffen, steht der Vermehrung nichts im Wege. Beachtet werden muss dabei natürlich, dass der Bonus nicht ausgezahlt werden kann – verständlich, da andernfalls eine wahre Flut von Anmeldungen eingehen würde, nur mit dem Ziel, den Bonus abzustauben. Der Bonus kann also noch nicht wirklich als auszahlbares Guthaben betrachtet werden, sondern viel eher als Basis, auf deren Grundlage tatsächlich auszahlbares Geld gewonnen werden kann.

Zudem macht dieser Umstand einen eventuellen Verlust weniger schwerwiegend, da der Bonus ohnehin nicht zum eigenen Vermögen gerechnet werden kann. Jedoch ist nach den jeweiligen Bonusbedingungen natürlich der Bonus auch komplett auszahlbar. Dabei muss meist ein Vielfaches des Bonus im Casino umgesetzt werden. Die genauen Bonusbedingungen erfährst du direkt im jeweiligen Online Casino.

Wie in allen Spielen, gibt es auch beim Black Jack Begriffe, die den meisten Spielern am Anfang nicht ganz geläufig sind. Doch so nebulös manches am Anfang auch klingt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis diese Black Jack Begriffe in Fleisch und Blut übergehen. Anhand des Zusammenhangs mit der jeweiligen Spielphase kann eine erste Übersicht über Black Jack Begrifflichkeiten erstellt werden, die hilft, strukturiert an die Sache heranzugehen. Aus diesem Grund werden Black Jack Begrifflichkeiten am besten chronologisch zum Spielablauf erläutert.

Das Internet als inzwischen allesbeherrschendes Medium nimmt auch im Bereich der Casinospiele eine zentrale Rolle ein. So gibt es zahlreiche Portale für Internet Black Jack. Da der Spieler dabei ohnehin am Monitor sitzt, kann er die in der Tabelle vorgegebenen Black Jack Strategien online anwenden, ohne viel Aufwand betreiben zu müssen.

_

Keywords: blackjack handy, online blackjack, blackjack online spielen, bestes blackjack casino, online blackjack casino, online blackjack spielen, blackjack spielen, blackjack mobil, blackjack casinos, online casino blackjack