Donnerstag 18. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt
Tagesseminar “Inneren und äußeren Frieden finden mit Ho´oponopono” mit Manfred Mohr

Tagesseminar “Inneren und äußeren Frieden finden mit Ho´oponopono” mit Manfred Mohr

Linz, 4030 Linz

22. Jun 2024 / 09:30

Veranstaltungen Roswitha Schmidsberger

Tagesseminar “Inneren und äußeren Frieden finden mit Ho´oponopono” mit Manfred Mohr
Manfred Mohr

Das hawaiianische Vergebungsritual Ho´oponopono ist zurzeit in aller Munde. Übersetzt lautet Ho´oponopono: etwas tun, um innerlich wieder in Frieden zu gelangen. Mit Hilfe von Ho´oponopono ist es bereits sehr viele Menschen gelungen, Probleme im zwischenmenschlichen Bereich auf sehr einfache Weise zu verbessern oder sogar ganz aufzulösen. Der Ansatz lautet, dass in unserem Leben alles, was uns widerfährt, in direkter Verbindung zu uns steht. In unserem äußeren Leben kann nur geschehen, was ursprünglich in engem Zusammenhang zu unserem Inneren, und damit unseren Gedanken und Gefühlen steht. Das äußere Leben wird damit zum Spiegelbild unserer inneren Vorgänge. Um Probleme in unserer äußeren Welt zu verbessern oder sogar aufzulösen, übernehmen wir die ganze Verantwortung dafür. Der Ursprung eines Problems in unserem Außen kann nur in einem inneren Unfrieden liegen. Heilen wir durch Ho´oponopono dieses Ungleichgewicht in uns, so führt dies auch zur Widerherstellung der Harmonie im Außen. Kern dieses Seminars werden verschiedene Techniken des Ho´oponopono sein, und vor allem das daraus abgeleitete Vergebungsritual des Hoppens nach Bärbel und Manfred Mohr. Die Teilnehmer lernen die damit verbundene Herzenstechnik, die doppelte Verständnistechnik und das Wundertagebuch. Im Mittelpunkt dieser Methode steht die Frage: „Was würde die Liebe tun?“ Wenn wir aufhören, andere Menschen die Schuld zu geben, verlassen wir unsere Opferrolle und finden zu unserer eigenen Verantwortung. Ho´oponopono ist eine Form praktizierter Selbstliebe. Nach dem Resonanzgesetz werden wir umso mehr geliebt, je besser es uns gelingt, selbst positive Impulse in die Welt zu senden. Manfred Mohr gibt in seinem Seminar wertvolle Hinweise zur Steigerung der Selbstliebe. Nach dem Seminar soll jeder Teilnehmer dazu in der Lage sein, diese Vergebungstechnik in seinem Leben praktisch umsetzen zu können. 

Seminarinhalte:

  • Den eigenen Kritiker erkennen
  • Die Muster der Selbstverurteilung auflösen
  • Inneren Frieden finden
  • Sich selbst mehr annehmen lernen
  • Unsere engsten Beziehungen klären und heilen
  • Heilung der Vergangenheit.

Bücher von Manfred Mohr zum Thema Ho´oponopono:

„Das kleine Buch vom Hoppen- den Weg des Herzens gehen mit Hooponopono“, Schirner Verlag, 2012“Verzeih Dir! Inneren und äußeren Frieden finden mit Hooponopono“, Allegria Verlag, 2013“Hoponopono – eine Herzenstechnik für Heilung und Vergebung“, Koha Verlag, 2014.“Vergeben, Versöhnen, Verzeihen – innerer Friede beginnt bei uns selbst“, Amra Verlag, 2019“Jetzt trage ich dir nichts mehr nach“, Amra Verlag, 2020

Wann: Samstag, 22. Juni 2024 von 9.30 – 17 Uhr

Kosten: € 177,-, Frühbucherpreis € 147,- zahlbar bis spätestens 22. Mai 2024

Wo: Stadtoase Kolping Hotel, Gesellenhaustr. 5, 4020 Linz

Anmeldung