Montag 20. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt
Sunday Beauty Queen

Sunday Beauty Queen

location_on Perg, 4223 Katsdorf

calendar_today 9. Apr 2024 / schedule 18:30

person Martin Stoebich

Sunday Beauty Queen
Plakat Kino Katsdorf, Filmstill © tba

Die Entwicklungspolitischen Film- und Dialogabende FERNSICHT werden zwischen 4. und 30. April 2024 an mehreren Orten in OÖ EinBlicke in den Inselstaat Philippinen geben. Am 9. April macht die Reihe mit einem Film und Filmgespräch im Kino Katsdorf Station.

In Kooperation mit dem Veranstalter Welthaus der Diözese Linz präsentiert das Kino Katsdorf am Dienstag, den 9. April 2024 um 18.30 Uhr den Dokumentarfilm Sunday Beauty Queen„. Die Filmemacherin Baby Ruth Villarama arbeitet seit über zehn Jahren auf den Philippinen und im südostasiatischen Raum gleichermaßen im Bereich Dokumentar- und Spielfilm. Ihre Filme entstehen oft in Kooperation mit internationalen Organisationen und behandeln drängende soziale Probleme.

„Ohne die philippinischen Hausangestellten würde der Alltag vieler Familien in Hongkong nicht funktionieren. Die Maids bringen die Kinder zur Schule, putzen, kochen und kümmern sich um pflegebedürftige Alte. Doch die Lebensbedingungen der Frauen sind prekär: Arbeit rund um die Uhr, schlechte Behandlung und die Willkür der Arbeitgeber sind gang und gäbe. Leo, eine tatkräftige Lesbe, organisiert an den freien Sonntagen Schönheitswettbewerbe. Die Treffen bieten nicht nur Spaß, sondern dienen der Vernetzung. Die Einnahmen kommen einem Hilfsfonds für in Not geratene Maids zugute. SUNDAY BEAUTY QUEEN zeigt überraschende Strategien der Selbstermächtigung angesichts der Zumutungen moderner Sklaverei.“ (Silvia Bauer, DOK Filmfest München)

Das Filmthema bietet angesichts der aktuellen Anwerbungen – auch durch das Land OÖ – Gesprächsstoff. Dazu findet im Anschluss an den Film ein Gespräch von Heinz Mittermayr (KAB OÖ) mit Clara Handler, Projektreferentin der DKA Wien und der Künstlerin und Kulturforscherin Chelsea Amada, die selbst aus einer philippinischer Einwandererfamilie stammt und deren Eltern in der Care Arbeit tätig waren, statt.

Vorverkauf/Reservierungen: Kino Katsdorf, T: 0699/11369532, W: http://www.kino-katsdorf.at/ticketreservierung/

Das detaillierte Programm – auch zu den weiteren Veranstaltungsorten – finden Sie auf der Webseite www.fern-sicht.at.

FERNSICHT wird u.a. gefördert durch die Austrian Development Agency (ADA) aus Mitteln der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit. In Kooperation mit Land OÖ, Linz Kultur, Gesellschaft für politische Bildung, Welthaus Linz, AK Kultur, Kath. Bildungswerk OÖ, Kino Katsdorf, KAB OÖ, mensch&arbeit, attac, evangelisches Bildungswerk, uvm.


note_stack

Mehr zum Thema

auto_awesome Event location_onSchärding

Philippinischer Filmabend im Pfarrzentrum Zell/Pram - „Die Frau in der Klärgrube“

Die Entwicklungspolitischen Film- und Dialogabende FERNSICHT werden zwischen 4. und 30. April 2024 an mehreren Orten in OÖ EinBlicke in ...