Musigschnas in Engelhartszell

Musigschnas in Engelhartszell
Fotocredit: Foto: Musigschnas Engelhartszell
Startet in:
Event Info:
  • 22. Feb 2020
  • 21:00
  • Schärding, 4090 Engelhartszell,

Am 22. Februar 2020 ab 21.00 Uhr lädt der Musikverein Engelhartszell das letzte Mal zum alljährlichen Musigschnas ins Feuerwehrhaus. Unter dem Motto „Born to be Wild – Geil“ lassen sie es noch ein letztes Mal richtig krachen.

Bereits vor 42 Jahren bildete der anfängliche Musikerball des Musikvereins den Höhepunkt und gleichzeitigen Abschluss der fünften Jahreszeit in Engelhartszell.

Selten wurde früher in einem Ort der Fasching mit so einer Leidenschaft gefeiert wie hier. Zahlreiche Veranstaltungen rund um den Fasching gaben der Bevölkerung von Jänner weg die Möglichkeit jedes Wochenende die Narrenzeit so richtig zu zelebrieren. Noch heute schwelgt die ältere Generation gerne in Erinnerungen über diese ausgelassene Zeit.

Der Fixpunkt über Jahrzehnte war jedoch der Musikerball und später dann, das etwas kleinere Format, das Musigschnas. Sozusagen ein Pflichttermin. In einem rappelvollen Saal wurde neben so manch denkwürdiger Mitternachtseinlage, bis in die frühen Morgenstunden zu Rock'n Roll das Tanzbein geschwungen. Bereits Monate vorher wurde über die richtige Verkleidung oder das beste Gruppenmotto getüftelt. In den letzten Jahren nahm die Besucherzahl aber leider stetig ab, weshalb dieses Gschnas nun auch das letzte ist. Nichts desto trotz wird es auch in Zukunft eine Faschingsveranstaltung der Musik geben, in welcher Form wird noch nicht verraten.

Auf jeden Fall heißt es jetzt erst einmal BORN TO BE WILD  - GEIL.

Neben einem Schätzspiel gibt es außerdem eine Prämierung für die größte Gruppe und auch für das originellste Kostüm. Bei einem Schätzspiel gibt es die Möglichkeit sein Glück zu versuchen und einen der vielen Preise zu ergattern.

Ob als Ritter oder Biker, Hauptsache born to be… wir freuen uns auf Euch.