Insieme: La Notte Italiana - NEUER TERMIN

Insieme: La Notte Italiana - NEUER TERMIN
Fotocredit: ©Andreas Müller
Startet in:
Event Info:
  • 25. Aug 2021
  • 19:30
  • Vöcklabruck, 4840 Vöcklabruck, Freizeitparkgelände Vöcklabruck,

KUF.KULTUR GOES OPEN AIR DIE VERANSTALTUNG MUSSTE AUFGRUND DER CORONA-PANDEMIE VON 22.4.2021 auf 25.8.2021 VERSCHOBEN WERDEN UND FINDET BEI SCHÖNWETTER IM FREIZEITPARKGELÄNDE VÖCKLABRUCK STATT (alternativ bei Schlechtwetter im Stadtsaal Vöcklabruck). BEREITS GEKAUFTE KARTEN BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT. DER WEITERE KARTENVERKAUF STARTET VORAUSSICHTLICH ENDE MAI.

Italo-Pop nonstop

Mit Christian Deix, Monika Ballwein, Rene Velazquez-Diaz und Erik Arno

Vier außergewöhnliche Persönlichkeiten und Stimmen wie sie unterschiedlicher nicht sein können!

Aber gemeinsam, eben „INSIEME“, unschlagbar, wenn sie die Hits der Italo Pop Szene (aber nicht nur diese) in einer außergewöhnlich unterhaltsamen Show zum Besten geben.

Seit nunmehr sechs Jahren begeistert die Gruppe nicht nur die Fans von italienischer Popmusik landauf, landab und darüber hinaus.

Leidenschaft und Energie, Liebe zur Musik und eine Prise Humor machen INSIEME auf der Bühne so einzigartig wie das italienische Lebensgefühl.

Gemeinsam mit ihrer exzellenten Begleitband „Die Fabelhaften Pizza-Boys“ präsentieren INSIEME Italo-Pop nonstop.

Der musikalische Bogen ihrer mitreißenden Show spannt sich von Al Bano bis Adriano, von Laura Pausini bis Gianna Nannini und von Ramazzotti bis Pavarotti. Jeder Song zum Mitsingen. Jeder Song ein Hit. Das Beste, was die italienische Musik zu bieten hat. Von Volare bis Azzurro. Von Insieme bis Gloria. Von Piccola e fragile bis Gente di mare. Von Buona domenica bis Ti amo. Von Maledetta primavera bis Nessun dorma.

INSIEME bringen Abwechslung. Kein Konzert gleicht dem anderen. Als klassisches Best Of-Programm, stimmungsvoller Unplugged-Abend oder als kraftvolle Rock-Show. Die Auftritte von INSIEME sind immer ein umjubeltes Publikumserlebnis.

Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH

Karten online unter www.kuf.at und im Tourismusbüro Vöcklabruck