Donnerstag 20. Juni 2024
KW 25


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt
Wave-Quartet

Wave-Quartet

Wels, 4600 Wels,
Minoriten Museum und Veranstaltungszentrum

11. Jun 2024 / 19:30

Stefan Haslinger

Wave-Quartet

Dienstag, 11.06.2024, 19:30 Uhr, Minoriten Wels

Christoph Sietzen, MarimbaBogdan Bacanu, MarimbaEmiko Uchiyama, MarimbaNico Gerstmayer, Marimba

Werke vonGaspard Le Roux (1660-1707), Avner Dorman (*1975)Suzanne Vega (*1959), Astor Piazzolla (1921-1992)Josh Groban (*1981) und Georges Bizet (1838-1875) /Rodion Konstantinowitsch Schtschedrin (*1932)

„Makellos in ihrer Technik und im Ensemblespiel“ (Pizzicato Supersonic Award) gelingt es dem Wave Quartet immer wieder, alte Hörgewohnheiten aufzubrechen und Bekanntes völlig neu und interessant erklingen zu lassen, ohne dabei jedoch den Respekt vor dem Originalwerk zu verlieren. Im Programm „Carmen“ wird eine der populärsten Frauenfiguren der Operngeschichte beleuchtet. Die Highlights aus Bizets Werk, bereits von Rodion Schtschedrin zu einer „Carmen-Suite“ für Streichorchester und Schlagzeug eingerichtet, hat das Wave Quartet für vier Marimbas arrangiert. Der zweite Fokus liegt auf dem selten gespielten, aber höchst lohnenswerten „Aconcagua“- Konzert, welches das Quartett in seiner eigenen Fassung spielt. Darüber hinaus ist mit Gaspard Le Roux“s Suite für 2 Cembali eine Rarität des Barock zu hören, aber auch Werke wie „Gypsy“ der Singer-Songwriterin Suzanne Vega oder zum Abschluss das kraftvolle „Udacrep Akrubrad“ des israelisch-amerikanischen Komponisten Avner Dorman.