Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Martina Jannsen, Leserartikel, 01.10.2019 04:36 Uhr

Andraitx & Port de Andraitx ist so unterschiedlich wie kein anderer Ort. Der Ort Andraitx mit ca. 7200 Einwohnern ist ein typischer einfacher Ort mit einen charmanten ( Wochenmärkte ) Markt, der am Mittwoch stattfindet und inmitten fruchtbarer Gärten ('Huertas) liegt. 

Besonderts Apfelsienen und Mandelbäume gedeihen hier. Port de Andraitx der sich in den letzten Jahren immer weiter ausgedehnt hat und mit nur knapp 1400 Einwohnern, lebt in erster Linie vom Tourismus und von den ausländischen Residenten die zum größten Teil sehr wohlhabend sind. Der Vorteil: Die gute Anbindung und Infrastuktur für Segler. Der Nachteil: es gibt keinen Strand. Nur in den umliegenden Küsten & Buchten findet man kleine Strände, die aber nur mit dem Schiff erreichbar sind. Andraitx besteht hauptsächlich aus Ferienhäusern, Chalets und Luxusvillen, weniger aus Hotels.

Can Pastilla

Can Pastilla liegt zwischen Palma de Mallorca und der Playa de Palma, dazu gehört noch die kleine Bucht von Cala Estancia. Hier findet man eine Bunte Mischung aus Touristen und Spaniern die hier Urlaub machen. Leider ist das kleine Zentrum etwas in die Jahre gekommen. Hier leben nur etwa 5000 Leute. Der Flughafen ist aber nur 5 Min. entfehrnt und bis nach Palma sind es nur etwa 10 Min.

Sportliche begeistern sich hier. Surfer und Kitesurfer finden optimale Bedingungen vor. Gerade im Herbst, Winter und Frühling weht hier eine steife Briese. Abends gibt es natürlich eine große Auswahl an Restaurants & Bars und natürlich den Beachclub - Puro Beach. Um Discotheken zu besuchen muss man schon bis zur Playa de Palma gehen.

Cala Major

Cala Major ist bei Personen, die Mallorca lieben, sehr beliebt. Die kleine Badebucht ist ein paar Minuten am Porto Pi in Richtung Andratx von Palma entfernt. Ein schöner breiter Strand mit seichtem Wasser, ganz flachen Wellen, sehr gut für Familien geeignet. Hier sind durch die Nähe zu Palma auch sehr viele Einheimische. Man kann auf der großen Terrasse der Strandbar sitzen und das Treiben am Strand beobachten. Leider gibt es sehr wenig Parkplätze und wenn nur mit Parkuhr. Hier wird auch gern aufgeschrieben.

Ansonsten hat Cala Mayor ausser ein paar Bars und kleinen Geschäften nicht viel zu bieten man kann auch direkt mit dem Bus von Palma aus ein paar Stationen fahren. 1981 gründete der katalanische Maler Joan Miró und seine Frau Pilar Juncosa in Cala Major, Ihrem Wohnort die Fundació Pilar i Joan Miró a Mallorca. Seine zahlreichen Werke sind in seinem noch vorhandenem Atelier ausgestellt. 1992 erhielt die Stiftung ihren neuen Hauptsitz durch den Neubau eines Museums, geplant vom Architekten Rafael Moneo auf den Grundstücken von Son Boter, dem Atelier und seinem Wohnhaus. Das Atelier ist noch mit den original Farben und Staffeleien bestückt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Besuch des Glasmuseums Frauenau im Bayerischen Wald

Verein „GlasKultur“ Schneegattern   Besuch des staatlichen Museums zur Geschichte der Glaskultur unter der Trägerschaft des Freistaats Bayern in Frauennau im Bayerischen Wald.

Taucher aufgepasst: Unterwasser-Themenparks eröffnet in Bahrain

Das Königreich Bahrain hat am 6. September 2019 den größten umweltfreundlichen Unterwasserpark der Welt 30km vor der Nordküste Bahrains offiziell eröffnet. Herzstück und ...

PURESLeben in der Südsteiermark eröffnet elftes Ferienhaus Stadl Wuggitz

Alter Heuspeicher erstrahlt in neuem Glanz und bietet bewährten Wohnkomfort PURESLeben in der Südsteiermark erweitert sein Portfolio außergewöhnlicher Ferienhäuser um den Stadl ...

Fahrt mit dem Flascherlzug

Ausflug der Senioren in die Steiermark

Erfolgreiche Saison der Sattledter Furchenzieher geht zu Ende

In den letzten Wochen gingen wieder die Pflügerbewerbe der Landjugend über die Bühne, wo die Sattledter Teilnehmer zum wiederholten Male großartige Erfolge feiern durften.

Party am Donauschiff in Mauthausen
 VIDEO

Party am Donauschiff in Mauthausen

Gute Stimmung an Bord eines Donau-Ausflugsschiffes zu verbreiten ist gar nicht so einfach. Dem Mauthausen-Tourismus-Komitees ist es wieder gelungen, die 200 Amerikaner, Kanadier und Australier zu begeistern.Zweieinhalb ...

Heimatleuchten zeigt Szenen aus dem Böhmerwald
 VIDEO

„Heimatleuchten“ zeigt Szenen aus dem Böhmerwald

BEZIRK FREISTADT. Szenen aus dem Böhmerwald zeigt Servus TV am Freitag, 6. September, in seiner Serie „Heimatleuchten“.

Pensionisten Ausflug

Pensionisten aus St.Florian