Nachrichten aus deiner Region | Tips.at

Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust: Vorgestellt werden hier attraktive Ausflugsziele und Wanderrouten, sowohl für Spaziergeher mit Kind als auch für Bergfexe, die es anspruchsvoll lieben. Die Berichte sind vorwiegend aus Ober-, Niederösterreich und dem Burgenland. Dazu findest du unterschiedliche Zusatzinformation, wie Kartenausschnitte, Literaturhinweise und Bilder.

Auf den Zuckerhut

Auf den Zuckerhut

Die Umrundung des Zuckerhuts zählt zu den beliebtesten Familienwanderungen von Grünau und bietet zur Narzissenblüte ... weiter »

Unterwegs im Naturschutzgebiet Pielachtal - Melk

Unterwegs im Naturschutzgebiet Pielachtal - Melk

Die Pielach ist ein besonderer Fluss. Ihr gesamter Verlauf steht unter Naturschutz. Eine Wanderung, ausgehend von der Mündung ... weiter »

Fantastische Aussicht von der Burgsteinmauer

Fantastische Aussicht von der Burgsteinmauer

DORFSTETTEN/MELK. Von dichten Wäldern umgeben, liegt die Gemeinde Dorfstetten in der südwestlichen Ecke des Waldviertels, ... weiter »

Durch den westlichen Dunkelsteinerwald - Mostviertel

Durch den westlichen Dunkelsteinerwald - Mostviertel

AGGSBACH-DORF/MELK. Eine Rundwanderung im westlichen Teil des Dunkelsteinerwaldes führt an interessanten historischen ... weiter »

Nesterlsuche auf der Pferdebahnpromenade - Linz

Nesterlsuche auf der Pferdebahnpromenade - Linz

Ostern steht vor der Tür, und so wie jedes Jahr warten auch heuer von Karsamstag bis Ostermontag viele bunte Tips- Ostereier ... weiter »

Auf historischen Pfaden - Laakirchen

Auf historischen Pfaden - Laakirchen

Laakirchens Stadtteil Steyrermühl ist bekannt für seine Papierfabrik. Dass aber auch Naturliebhaber voll auf ihre ... weiter »

Winterwandern im Vierkanterdorf - Oftering

Winterwandern im Vierkanterdorf - Oftering

Trotz der Nähe zu den Ballungsräumen Linz und Wels fühlt man sich in der Landgemeinde Oftering wie auf einer ... weiter »

Frauensteiner Kripperlroas - Molln

Frauensteiner Kripperlroas - Molln

In der Marktgemeinde Molln hat das „Krippenschaun im Marktzentrum sowie in den Ortschaften Breitenau und Ramsau schon ... weiter »

ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im Waldviertel

ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im Waldviertel

Am Sierningbach - Reichers und Rohrenreith südlich von Zwettl liegen fast vollständig von Wald umgeben an je einer ... weiter »

Blütenzauber um den Magdalenaberg

Blütenzauber um den Magdalenaberg

Den Kurpark zieren bunte Blumenbeete und auf den umliegenden Fluren ziehen die in Hochblüte stehenden Mostobstbäume ... weiter »

Nesterlsuche am Dürnberg

Nesterlsuche am Dürnberg

Ostern steht vor der Tür und so wie jedes Jahr ist auch heuer wieder von Karsamstag bis Ostermontag eine „Tips-Ostereiersuche ... weiter »

Wandern im Vierkanterland

Wandern im Vierkanterland

„Wandern im Vierkanterland“ heißt die in den jeweiligen Amtshäusern aufliegende Gratis-broschüre, ... weiter »

Kaiser-, Peil- und Katzenstein am Ostrong

Kaiser-, Peil- und Katzenstein am Ostrong

Der Höhenzug des Ostrong im südlichen Waldviertel ist die mächstigste Erhebung der Gegend. Mehrere Wege führen ... weiter »

Rundweg zur Wand im Wald

Rundweg zur Wand im Wald

  Gemütliches Wandern im Wald ist rund um Ottenschlag angesagt. Nichts Spektakuläres zeigt sich dem bewegungsfreudigen ... weiter »

Strudengau, Freyenstein und Schwarze Wand

Strudengau, Freyenstein und Schwarze Wand

Die direkt an der Donau im Strudengau gelegene Ortschaft Freyenstein ist der Ausgangspunkt für eine nette Wandertour ... weiter »

Welterbe im Frühling zu Fuß

Welterbe im Frühling zu Fuß

Im Zentrum von Krems beginnt der Weitwanderweg „Welterbesteig. Die erste Etappe führt am Nordufer der Donau zwischen ... weiter »

Auf den Spuren der Römer

Auf den Spuren der Römer

An dem Ort, wo sich jetzt die Stadtgemeinde Mautern befindet, wurde vor zirka 2000 Jahren das römische Kastell Favianis ... weiter »

Eine Runde im Wald bei Gutenbrunn

Eine Runde im Wald bei Gutenbrunn

Egal welche Jahreszeit, die Ortschaft Gutenbrunn hat für Wanderer immer etwas zu bieten. Im Winter besonders als Schneeschuh- ... weiter »

Zwei Stunden für zwei Millionen Jahre

Zwei Stunden für zwei Millionen Jahre

Man könnte auch entlang der AV-Route 201 in eineinhalb Stunden zur Wurzeralm aufsteigen. Doch die Standseilbahn schafft ... weiter »

Signale über dem Langbathsee

Signale über dem Langbathsee

Mit der Badehose auf Wanderschaft wird die Umrundung der Langbathseen selbst an heißen Sommertagen zum Vergnügen ... weiter »

Höhenweg auf den Predigstuhl

Höhenweg auf den Predigstuhl

Der nordöstlich von Bad Goisern aufragende Anzenberg wird an seiner Südflanke von einem senkrecht abstürzenden ... weiter »

Auf den Weltstein

Auf den Weltstein

Wer kennt sie nicht, die alljährlichen Veranstaltungen auf der Aiserbühne im aufgelassenen Steinbruch, welche heuer ... weiter »

Einkehr am Johannesweg

Einkehr am Johannesweg

Pilgerwege müssen nicht immer eine lange Tradition haben. Ganz neu ist beispielsweise der Johannesweg im Mühlviertel, ... weiter »

Frühlingserwachen am Landsberg

Frühlingserwachen am Landsberg

Noch regiert in den höheren Regionen der Winter, während bereits in tieferen Lagen Schneerosen und Krokusse den ... weiter »

Wandern im Vierkanterland

Wandern im Vierkanterland

„Wandern im Vierkanterland“ heißt die in den jeweiligen Amtshäusern aufliegende Gratis-broschüre, ... weiter »

Auf Grenzpatrouille

Auf Grenzpatrouille

Dort, wo vor 25 Jahren der Eiserne Vorhang verlief, kann man heute grenzenlos wandern, auf historischen Wegen die verschneite ... weiter »

Granit, Wald und Geheimnisse

Granit, Wald und Geheimnisse

KAUTZEN/WAIDHOFEN. Der Stein-Rundwanderweg zieht sich vom Kautzener Dorfzentrum Richtung Nordwesten fast bis zur österreichisch-tschechischen ... weiter »

Im Mostviertler Nebel unterwegs

Im Mostviertler Nebel unterwegs

Wenn von der Landschaft rund um die Stadt der vier Türme im dichten Novembernebel nichts zu sehen ist, kann dem Wanderer ... weiter »

Steinreich bei Altmelon

Steinreich bei Altmelon

Das Waldviertel und seine Bewohner sind steinreich, lautet ein geflügelter Spruch des Volksmundes. Rund um das Dorf ... weiter »

Wo die Natur mit Farben spielt

Wo die Natur mit Farben spielt

Der Weg vom am Südufer der Donau in der Wachau gelegenen St. Lorenz hinauf zum Aussichtspunkt „Seekopf zählt ... weiter »