Donnerstag 30. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

WAIDHOFEN/YBBS. Tips verlost 2x2 Tickets für das Theaterstück „ Der Weibsteufel“ im Schlosskeller Waidhofen/Ybbs

Michaela Aichinger / calendar_today abgelaufen am 29.04.2024

WAIDHOFEN/YBBS. Tips verlost 2x2 Tickets für das Theaterstück „ Der Weibsteufel“ im Schlosskeller Waidhofen/Ybbs Das Stück "Der Weibsteufel" ist in Waidhofen zu sehen. Foto: G. Königswenger

WAIDHOFEN/YBBS. Der Theaterverein "Il Salottino" präsentiert am Donnerstag, dem 2. Mai und Freitag, dem 3. Mai (jeweils 19.30 Uhr) im Schlosskeller Waidhofen Karl Schönherrs Stück "Der Weibsteufel". Tips verlost für die Vorstellung am 2. Mai 2x2 Tickets!

Zum Inhalt: Eine einfache Waldhütte, ein Ehepaar. Er, ein erfolgreicher Schmuggler, sie, ein liebend Weib, mit unerfülltem Kinderwunsch. Doch dann wird ein junger Gebirgsjäger angesetzt, um dem scheinbar nicht zu fassenden Schmuggler sein Handwerk zu legen. Er soll sich an die Frau heranmachen. Der Mann erfährt davon und hält seine Gattin an, auf die Avancen scheinbar einzugehen und den Gebirgsjäger so von seinen kriminalistischen Aktivitäten abzulenken. Doch niemand hat mit den Plänen Amors gerechnet, der das Dreiecksverhältnis zur tödlichen Falle werden lässt. Echte Gefühle und eine teuflische Wandlung halten die ZuseherInnen in Bann, eine Geschichte, die jedem unter die Haut gehen muss.

Karl Schönherr

Karl Schönherr (1867 bis 1943), ein aus Tirol stammender Arzt und Autor, war zusammen mit Arthur Schnitzler der erfolgreichste österreichische Dramatiker in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Von Bühnen und Kritik sehr ungleich behandelt, haben die beiden angeblich einmal erwogen, ihre Stücke mit vertauschten Namen erscheinen zu lassen. Die ökonomische Unabhängigkeit, die der „Weibsteufel“ am Ende erreicht, hat in Schnitzlers Werk allerdings kaum je eine Frau erlangt.

Für Produktion und Regie in Waidhofen/Ybbs ist Uschi Nocchieri verantwortlich. Auf der Bühne sind Nicole Kronsteiner, Thomas Krall und Max Bernreitner zu sehen.


Folgende Gewinner wurden ermittelt (2x)

Frühwald Monika aus 3364 Neuhofen an der Ybbs
Stuetz Alfred aus 3333 Böhlerwerk