FREISTADT. 2 Startplätze für den Pärchenlauf beim Freistädter Silvesterlauf (31. Dezember) gewinnen

FREISTADT. 2 Startplätze für den Pärchenlauf beim Freistädter Silvesterlauf (31. Dezember) gewinnen

Pärchenwertung (Foto: TripowerWimbergerFreistadt )

Informationen

Erfasser: Mag. Susanne Überegger
Teilen

Beim 1. Freistädter EWH Silvesterlauf, veranstaltet von TripowerWimbergerFreistadt, eröffnen die Kinder das Laufevent am Hauptplatz. Um 13.30 Uhr starten die jüngsten Läufer, die Altersklasse U6, gefolgt von U8 und U10. Für die Youngsters gibt es eine eigene kinderfreundliche Laufstrecke zwischen dem Hauptplatz und dem Schlosshof Freistadt. Pünktlich um 14.14 Uhr folgt der Startschuss am Hauptplatz für die Teenager der Altersklasse U12 und U14. Diese laufen eine Runde der Hauptlaufstrecke. Eine Minute später gehen die Läufer des Hauptlaufes in das Rennen. Es sind vier Runden zu jeweils 1,2 Kilometer zu absolvieren.

Eine kurzweilige Strecke mit vielen Möglichkeiten zum Anfeuern erwartet die Sportler und Fans. Nach der Runde am Hauptplatz geht es ab in den Schlosshof, schnell durch das Böhmertor, entlang der Altstadtmauer beim Frauenteich vorbei, flink durch das Linzertor wieder hinein in die Altstadt, quer durch die Gassen, hinter der Stadtpfarrkirche vorbei bis hin zum Zielbogen im Schlosshof.

Pärchenwertung: Das schnellste Pärchen gewinnt!

Die Kinder der Altersklasse U6, U8 und U10 haben die Möglichkeit, neben dem Kinderlauf auch am Hauptlauf teilzunehmen. Hierbei müssen die Kinder bei beiden Läufen angemeldet werden. Besonderes Highlight ist die Pärchenwertung, wo die drei schnellsten Pärchen mit tollen Preisen gekrönt werden. Weiters winkt für die größte Laufgruppe ebenfalls ein toller Sachpreis. Achtung: Hier müssen alle Läufer mit dem gleichen Vereins-bzw. Teamnamen angemeldet werden.

Anmeldung via Pentek, mehr Infos: tripowerfreistadt.at

Tips verlost 2 Startplätze für die Pärchenwertung!

Folgende Gewinner wurden ermittelt (2x)



Haghofer Irina aus 4271 St. Oswald
Schilcher Alexandra aus 4232 Hagenberg im Mühlkreis