Dienstag 16. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

WINDHAAG. 1x2 Karten inklusive Abendessen für Traxler³ am 10. August im Green Belt Center gewinnen

Mag. Michaela Maurer / abgelaufen am 25.06.2024

WINDHAAG. 1x2 Karten inklusive Abendessen für Traxler³ am 10. August im Green Belt Center gewinnen Künstlerin Helene Traxler (Foto: privat)

WINDHAAG. Sie teilen den Nachnamen Traxler, sind 1984 geboren und in der Bruckner-Gemeinde Windhaag aufgewachsen: Die beiden Künstlerinnen Helene, Helga und der Koch Werner – nicht verwandt oder verschwägert – sind in Linz und New York erfolgreich ihrer Wege gegangen. Zum 200. Geburtstag Anton Bruckners treffen sie sich zur Veranstaltung Traxler³ in Windhaag wieder. Bei der Vernissage am 10. August im Green Belt Center bieten die drei Traxlers künstlerische und kulinarische Bruckner-Interpretationen.

Erfolg in New York

Helga Traxler lebt und arbeitet seit zwölf Jahren als selbstständige Fotografin in New York. Ihre Arbeiten waren bereits in Publikationen wie New York Times T-Magazine, New York Magazine/TheCut, Die Zeit, Der Standard Rondo, GQ Germany, Die Presse und Falstaff sowie in Ausstellungen in Österreich, Portugal und den USA zu sehen. Seit dem Brucknerfest 2022 begleitet sie ihr Fotoprojekt „Passion Pays The Bill“. Es zeigt Musiker in ihrem individuellen Umfeld sowie ihre Passion, ihren Mut, ihr Netzwerk, ihr Durchhaltevermögen, ihr Talent und die Fähigkeit, von ihrer Musik leben zu können. Diese Fotos und Auszüge aus den Gesprächen, die zwischen Fotografin und Musikern im Vorfeld stattgefunden haben, sind Teil der Ausstellung „Traxler³“ und geben Aufschluss über die bis heute bestehenden Parallelen zum großen Anton Bruckner.

Frauenpower

Helene Traxler arbeitet als Mediendesignerin und freischaffende bildende Künstlerin in Linz. Ihre Werke wurden bereits in Berlin, Linz, Salzburg und Wien ausgestellt. Die Themen ihrer Malerei sind Frauen, Feminismus und die kritische Auseinandersetzung mit stereotypen, traditionellen Geschlechterrollen, darüber hinaus kreiert sie Zeichnungen mit teils surrealem Anstrich und reichlich Female Empowerment. In Windhaag stellt Helene Acrylgemälde und kolorierte Zeichnungen aus, die sich einerseits mit Herausforderungen beschäftigen, denen schon Anton Bruckner gegenüberstand, andererseits aber auch aktuelle Themen aufgreifen.

Bruckners Speiseplan

Werner Traxler kocht seit 2015 in seinem eigenen Lokal in Linz. Nach Erfahrungen im Arcotel, Verdi, Gelben Krokodil, Wirt am Graben waren die wichtigsten Stationen das Döllerer in Salzburg und Tanglberg in Vorchdorf. Das Kreieren mit regionalen und saisonalen Produkten, verspielte Gerichte mit unterschiedlichsten Texturen, das ständige Verändern und Verwandeln und das Betrachten des Essens aus einer etwas anderen Perspektive sind sein Motto. 15/20 Gault&Millau-Punkte, 3 Hauben und 85 Falstaff-Punkte zeichnen ihn und sein Lokal Muto aus. In Anlehnung an Bruckners Speiseplan wird Werner fantasievolle Speisen zubereiten und bei der Traxler³-Vernissage servieren.


Folgende Gewinner wurden ermittelt (1x)

Traxler Renate aus 4040 Lichtenberg