Singer-Songwriterin Tina Christin schreibt ihre Lieder selbst und spielt auch alle Instrumente

Singer-Songwriterin Tina Christin schreibt ihre Lieder selbst und spielt auch alle Instrumente

Musikerin Tina Christin hat ihre erste CD aufgenommen. Foto: Photo-Design Karin Lacher

Informationen

Erfasser: Wolfgang Macherhammer

„Live im Leb’n“ heißt das Debutalbum der Vöcklamarkterin Christine Strubreiter, alias Tina Christin, welches im Lockdown 2020 entstanden ist und jetzt veröffentlicht wurde. Die Songs stammen alle aus ihrer eigenen Feder und wurden in Zusammenarbeit mit ihrem Gitarrenlehrer Günter Maier von der Landesmusikschule Frankenburg produziert. Auf diesem Acoustic Album wurden alle Instrumente (Gitarre, Bass, Flöte, Klavier) von der Singer-Songwriterin selbst eingespielt und aufgenommen. Tina Christin hat sich somit einen langersehnten Lebenstraum von einer eigenen CD erfüllt. In der Vorweihnachtszeit des letzten Jahres entstand auch noch der Titel „Heilige Nacht, heilige Zeit“, welcher heuer am 12. November veröffentlicht wurde. Die Songs gibt es auf allen gängigen Downloadportalen, die CD mit persönlicher Widmung kann man unter tina.christin@liwest.at bestellen oder direkt im Musikgeschäft „Das Musikwerk V‘Bruck“ erwerben. www.das-musikwerk.at, www.facebook.com/tinachristinsmusic, www.bamacher.com

Tips verlost drei CD‘s „Live im Leb‘n“. Diese werden von Tina Christin per Post zugeschickt, also bitte genaue Adresse angeben. 

Folgende Gewinner wurden ermittelt (3x)



Asböck Manuela aus 4725 St.Aegidi
Wirlitsch Helga aus 4850 TIMELKAM
Ziebermayr Hilda aus 4421 Aschach an der Steyr