Nostalgie Salonzugreise an die Adria 10.-13.10.2021


 

4 unvergessliche Reisetage - mit einem nostalgischen Flair der K & K Monarchie!

 Salonzugreise

Highlights:

Nostalgie Sonderzugsreise mit reserviertem Sitzplatz

  • ab/bis  Linz nach Koper -  Zustiege entlang der Weststrecke
  • 3 x Nächtigung inklusive Frühstück im Hotel der Life Class Gruppe
  • Tips/Mader-Reisebetreuung ab / bis OÖ
  • Besuch der Salinen Secovlje
  • Stadtführung Triest
  • Besuch der Wallfahrtskirche Monte Grisa
  • Eintritt und Führung Schloss Duino
  • Stadtbesichtigung der Schwesternstädte Izola & Koper
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Spaziergang Piran
  • Bustransfers vor Ort

 

Reiseprogramm im Detail:


1. Tag: ANREISE ÖSTERREICH NACH KOPER
Sie besteigen heute Morgen Ihren Salonwagon und fahren wie zu Kaiser´s Zeiten von Linz mit dem historischen Sonderzug entlang der Weststrecke nach Koper in Slowenien. Koper ist eine slowenische Hafenstadt an der Adriaküste des Landes. Im Zentrum der mittelalterlichen Altstadt liegt der Tito-Platz (Titov Trg), an dem sich vom venezianischen Stil beeinflusste Sehenswürdigkeiten wie der Prätorenpalast und eine Loggia im gotischen Stil befinden. Der nahegelegene Da-Ponte-Brunnen ist eine Nachbildung der berühmten Rialtobrücke in Venedig. Die etwa aus dem 12. Jahrhundert stammende Kathedrale Mariä Himmelfahrt besitzt einen hohen Glockenturm, der weite Blicke über die Bucht eröffnet.
Nach Ankunft in Koper werden Sie vom Bahnhof abgeholt und mit dem Bus in den wunderschönen Ort Portoroz zu Ihrem Hotel gebracht.
Check in und Zimmerbezug im Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung! Erholen Sie sich von den vielen Eindrücken der Anreise, oder trinken Sie gemütlich einen Kaffee an der wunderschönen Promenade mit Blick auf´s Meer. Abendessen im Hotel.

2. Tag: GANZTAGESAUSFLUG PIRAN & SALINEN SECOVLJE
Nach der Frühstück erleben Sie die Stadtbesichtigung von Piran mit lokalem Reiseführer. Zu Fuß begeben wir uns am Meer entlang bis zum mittelalterlichen Städtchen Piran. Unter fachkundiger Führung eines lokalen Fremdführers entdecken wir prunkvolle Paläste am Hauptplatz und enge, kühle Gassen der Altstadt.
Mittagessen zur freien Wahl in Piran.
Anschließend fahren Sie nach Salinen Secovlje. Dort erwartet Sie eine Führung der Salinen. An der kurzen slowenischen Küste gibt es heute nur einige wenige Küstenfeuchtgebiete und fast alle befinden sich an den Flussmündungen der kurzen istrischen Wasserwege. Einst gab es mehr Feuchtgebiete, jedoch wurden diese Mündungsgebiete in der Vergangenheit bei fast allen Küstenstädten in Salinen umgewandelt (die Salinen von Koper, Izola, Strunjan, Lucija und Secovlje). Heute gibt es die Salinen nur noch in Strunjan und Secovlje, darüber hinaus werden zu den Küstenfeuchtgebieten noch die Lagunen von Strunjan (Stjuža und Preto?na laguna), beide Seen in Fiesa, das Feuchtgebiet von Škocjan und das Mündungsgebiet des Flusses Rižana gezählt. Viele slowenische Küstenfeuchtgebiete sind zwar künstlichen Ursprungs, wurden mit der Zeit jedoch vollkommen von der Natur absorbiert. Die Salinen von Secovlje sind heute das größte Küstenfeuchtgebiet (517 ha) und sind damit einer der bedeutendsten Orte für Nest- und Zugvögel. Abendessen im Hotel.


3. Tag: GANZTAGESAUSFLUG TRIEST / SCHLOSS DUINO / MONTE CRISA
Nach dem Frühstück, Stadtführung Triest.
Triest ist eine prachtvolle einmalige Stadt mit viel Geschichte und einer besonderen Ausstrahlung sowie von einertraumhaften Landschaft umgeben. Dabei ist Triest schon immer in Natur, Geschichte und Kultur eine Schnittstelle zwischen Ost und West. Wenn Sie die Küstenstraße nach Triest fahren werden Sie überwältigt sein von dem herrlichen Zusammenspiel des leuchtend weißen Karstes und dem Blau des Meeres.
Mittagespause zur freien Verfügung in Triest

Besuch der Wallfahrtskirche Monte Grisa.
Der Santuario di Monte Grisa, welcher Maria als Mutter Gottes und Königin des Himmels geweiht ist, wurde vom Baumeister Antonio Guacci nach einer Zeichnung des Erzbischofs von Triest, Antonio Santin, als Votivkirche infolgeeines Gelübdes geschaffen, das der Erzbischof 1945 abgelegt hatte, nachdem Triest von den Bomben des 2. Weltkriegs verschont geblieben war.
Das Heiligtum wurde zwischen 1963 und 1965 gebaut und 1966 eingeweiht. Im Laufe der Jahre war es das Ziel vieler Pilgertouren, zu denen auch eine Pilgerreise von Papst Johannes Paul II. gehört, der das Heiligtum am 1. Mai 1992 besuchte.
Nachmittag, Besichtigung und Führung Schloss Duino. Auf einem Karstfelsen hoch über dem Meer gelegen, mit einem atemberaubenden Ausblick auf den ganzen Golf ist das Schloss Duino: seine Schönheit wird noch bereichert durch die warme und fröhliche Atmosphäre, die die Anwesenheit der Eigentümer, der Mitglieder der Adelsfamilie der Fürsten von Thurn und Taxis (Torre e Tasso) der historischen Residenz verleiht, und sie so lebendig macht.
Der spätere Nachmittag steht für Sie frei zur Verfügung um den Wellness Bereich des Hotels zu nutzen oder das kleine Küstendorf „PIRAN“ mit einen 15 minütigen Fußweg zu besuchen.
Abendessen im Hotel.


4. Tag: KÜSTENSTÄDTE SLOWENIENS & HEIMREISE
Nach dem gemütlichen Frühstück im Hotel beginnt der Check out und Sie werden vom Hotel mit dem Bus abgeholt.
Wir besichtigen heute die Schwesternstädte Izola & Koper.
Mit dem Stadtführer besichtigen Sie die quirrlige Stadt Izola und Ihre Schwesterstadt, die geheimnisvolle Stadt Koper mit einer Weinverkostung und einem kleinen Imbiss. (zubuchbar € 15.- p.P.)
Anschließend werden Sie wieder zum Bahnhof nach Koper gebracht.
Heute heißt es leider Abschied nehmen, Sie besteigen den Salonzug und nehmen wieder Ihren reservierten Sitzplatz im Salonwagon ein. Die Bahnfahrt geht von Koper wieder nach Linz zurück. Genießen Sie diese spezielle Sonderfahrtin dem überaus wunderschönen Ambiente und lassen Sie die Landschaft einfach an Ihnen vorüberziehen!
Sie werden in Linz am späten Nachmittag/Abend ankommen.

 

Unterkunft:

4* Life Class Hotels & Spa
Das Resort besteht aus 6 zusammengeschlossenen Hotels, der Terme Portoroz, 11 Restaurants und Bars und dem Hotelstrand Meduza.
Nur wenige Schritte von dem renommierten Meduza Strand entfernte Hotels der höchsten Kategorie bieten Ihnen alles, unter anderem einen romantischen Meerblick, Wellnessurlaube in der Terme Portorož bis hin zu sportlichen Aktivitäten mit der Familie.
Alle Zimmer sind geschmackvoll mit Bad/WC und vielen verschiedenen Annehmlichkeiten ausgestattet.
Der Urlaub bei uns zeichnet sich auch durch authentisches lokales Essen aus, dass auf moderne Weise zubereitet und mit einer mediterranen Prise gewürzt wird und durch geselliges Beisammensein begleitet mit gutem Kaffee, einer originellen Süßspeise oder einem bunten Cocktail.
Zahlreiche Bars und Cafés bieten die Möglichkeit, am Strand, auf einer exklusiven Terrasse mit Meerblick und im gemütlichen Ambiente der Hotelbars Kontakte zu knüpfen, sich zu versüßen und zu erfrischen.

 

 

ANGEBOT EINHOLEN

Hotel Preis pP Anzahl Personen
Hotel der Life Class Gruppe (Preis DZ mit NF) € 699,-
Hotel der Life Class Gruppe (Preis mit NF & EZ-Zuschlag) € 829,-



DZ....Doppelzimmer

NF....nur Frühstück

EZ-Zuschlag....Einzelzimmerzuschlag

 



Veranstalter:

RPB Touristik GmbH
4846 Redlham
GISA Zahl: 17325264

 

Mindestteilnehmerzahl : 120 Personen

 

Buchungsstelle:

Mader Reisen VertriebsGmbH, Linzer Strasse 11, 4223 Katsdorf

Telefon: +43-7235-88000

Mail: office@maderreisen.at