Lieblingsplatzl 2018
Jetzt teilnehmen

Lieblingsplatzl

Anmelden

Lieblingsplatzl

Tips und "Ballon fahren macht Spaß" suchen das „Lieblingsplatzl 2018“ – das schönste Foto vom individuellen Lieblingsplatzl in der Region. Von 11. Juli bis 5. August 2018 stimmen unsere Leser ab, welches Foto das schönste ist.

Du bist dir sicher, dass dein Lieblingsplatzl in der Region einzigartig ist? Einfach registrieren, dein schönstes Foto vom Lieblingsplatzl hochladen, Daten eingeben, und schon bist du beim Voting mit dabei. Um mehr Stimmen zu erzielen, kann das Foto mit Link auch auf Facebook geteilt werden. – Informiere alle Freunde und Bekannten, dass sie für dein Foto abstimmen sollen.

Ballon fahren macht Spass

Ballon-Panoramafahrt gewinnen
Unsere Leser sind gefragt: Wer hat den Titel „Lieblingsplatzl 2018“ verdient? Auf den/die Gewinner/in wartet eine Ballon-Panoramafahrt für 4 Personen im Gesamtwert von 1.000 Euro.

Letzte mögliche Stimmabgabe: Sonntag, 5.August, um 23.59 Uhr. Der/die Gewinner/in werden schriftlich verständigt und in einem Nachbericht online und im Print verkündet.

Wir freuen uns auf viele schöne Fotos und wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

 

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme darf ausschließlich durch den Fotografen des Lieblingsplatzls selbst erfolgen. Fotos, welche durch Dritte hochgeladen werden, sind nicht geduldet und werden von der Seite entfernt. Pro Person darf nur 1 Foto hochgeladen werden.
  • Bei dem Foto sollte es sich um einen öffentlich zugänglichen Ort handeln
  • In Bezug auf Aktualität weisen wir darauf hin, dass das Foto nicht älter als ein Jahr sein soll
  • Logos/versteckte Werbung bitten wir auf den Fotos zu vermeiden
  • Das Foto wird ggf. in Tips abgedruckt.
  • Pro Stunde kann 1x für jedes Foto gevotet werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Wir erlauben uns ohne Angabe von Gründen unpassende Fotos zu löschen oder jemanden zu sperren, insbesondere wenn der Verdacht auf Manipulation besteht.
  • Wir weisen darauf hin, dass max. 1.000 Einreichungen realisierbar sind und bitten um Verständnis, wenn wir eingereichte Fotos über dieser Grenze nicht mehr berücksichtigen können.
6-Seen-Wanderung

6-Seen-Wanderung

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 12.07.2018

TAUPLITZ/TAUPLITZALM: Eine mautpflichtige, 10 km lange Panoramastraße führt hinauf aufs Hochplateau der  Tauplitz, welches mit seinen sechs Bergseen familienfreundliches Wandervergnügeni ... weiterlesen »

Wanderbare Wasserlochklamm

Wanderbare Wasserlochklamm

Evelyn Kasis Evelyn Kasis, Tips Redaktion, 11.07.2018

LANDL/PALFAU: Trittsicherheit im alpinen Gelände ist die Voraussetzung um das einzigartige Naturspektakel des Palfauer Wasserlochs zu Schauen. In den südlichen Steilabhängen des Hochkarmassivs ... weiterlesen »

Feichtauerseen - Naturjuwel im Sengsengebirge

Feichtauerseen - Naturjuwel im Sengsengebirge

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 10.07.2018

Kristallklares Wasser und eine artenreiche Flora und Fauna Türkises, kristallklares Wasser indem man bis zum Grund sieht, artenreiche Vegetation und schon fast kitschige Landschaft. Das zeichnet ... weiterlesen »

Radwanderung: Entlang der Donau von Linz bis Wien

Radwanderung: Entlang der Donau von Linz bis Wien

Carina Radlgruber Carina Radlgruber, Tips Jugendredaktion, 27.06.2018

LINZ/WIEN. Zwei Tage, 215 Kilometer und drei Bundesländer - nach dem frühmorgendlichen Start in Linz findet man sich bei lockerem Tempo und einigen Boxenstopps am nächsten Abend in der Bundeshauptstadt ... weiterlesen »

Alpiner Dolomitensteig

Alpiner Dolomitensteig

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 26.06.2018

HINTERSTODER. Obwohl nur noch Jungvieh aufgetrieben wird, ist der Besuch der hoch über dem hintersten Talkessel von Hinterstoder gelegenen Lögeralm ein lohnendes Wanderziel. Alleine das ... weiterlesen »

Durch den Burggraben auf die Eisenau

Durch den Burggraben auf die Eisenau

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 24.06.2018

UNTERACH AM ATTERSEE-BURGBACHAU. Die größte Attraktion rund um den Attersee ist zweifellos die Burggrabenklamm, deren neu revitalisierte Steiganlage nach dem heurigen Felssturz für ... weiterlesen »

Matrassteig auf den Brandstetterkogel

Matrassteig auf den Brandstetterkogel

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 21.06.2018

Der Brandstetterkogel mit seiner urigen Schutzhütte und dem wunderschönen Ausblick auf das Donaustädtchen Grein zählt zu den reizvollsten Ausflugszielen im Donautal. Attraktiv und bestens ... weiterlesen »

Naturerlebnis Gmundnerberg

Naturerlebnis Gmundnerberg

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 19.06.2018

Es tut sich was in der Traunseegemeinde Altmünster. Nach der Fertigstellung des 65 km langen Josefweges im März, wird jetzt am Gmundenerberg ein 5,3 km langer  Naturerlebnis­weg mit ... weiterlesen »

Pilgerweg nach Maria Schauersberg

Pilgerweg nach Maria Schauersberg

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 15.06.2018

THALHEIM BEI WELS. Der Traunfluss bildet die natürliche Grenze zwischen der Bezirksstadt Wels und der südlich gelegenen Marktgemeinde Thalheim, welche mit dem von Spazierwegen durchzogenen ... weiterlesen »

Naturschönheiten rund um den Almsee

Naturschönheiten rund um den Almsee

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 14.06.2018

GRÜNAU. Eingebettet in eine idyllische Waldlandschaft, vor der gewaltigen Felsszenerie des Toten Gebirges, wirkt der Almsee wie ein Juwel aus längst vergangener Zeit. Er ist sehr fischreich, ... weiterlesen »

Wandern im Naturpark Obst-Hügel-Land

Wandern im Naturpark Obst-Hügel-Land

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 14.06.2018

ST. MARIENKIRCHEN AN DER POLSENZ. Kommen Sie mit zum Weberbartl! Wer das Ist? Im von Obstbaumzeilen und Streuobstwiesen geprägten Naturpark Obst-Hügel-Land erfahren Sie`s, und der Weberbartl ... weiterlesen »

Heinrichs steinerne Geheimnisse

Heinrichs steinerne Geheimnisse

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 13.06.2018

UNSERFRAU-ALTWEITRA. Die Ortschaft Heinrichs, nordwestlich von Weitra nahe der Grenze zur Tschechischen Republik gelegen, ist Ausgangspunkt eines Wanderweges, der sich durch verschwiegene Föhren und ... weiterlesen »

Kleiner Priel – der unterschätzte kleine Bruder

Kleiner Priel – der unterschätzte kleine Bruder

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 29.05.2018

Hört man den Namen Priel denkt man automatisch an den Gr. Priel im Toten Gebirge. Er überragt mit seinen 2.515 Höhenmetern alle anderen Berge in der Umgebung. Sein markantes, schroffes ... weiterlesen »

Mostschenken und Jausenstationen bieten bäuerliche Gastlichkeit

Mostschenken und Jausenstationen bieten bäuerliche Gastlichkeit

Susanne Egelseder, MA Susanne Egelseder, MA, Tips Redaktion, 06.05.2018

BEZIRK KIRCHDORF. Mit dem Beginn der Wandersaison öffnen auch wieder die Mostschenken und Jausenstationen im Bezirk Kirchdorf ihre Türen. Wanderer und Radfahrer haben die Gelegenheit, regionale ... weiterlesen »

Ein Platzerl für Pilger und den Heiligen Johannes

Ein Platzerl für Pilger und den Heiligen Johannes

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 04.05.2018

WEITERSFELDEN. Als letzte Etappe der Ortsplatzgestaltung wurde das Johannesplatzerl (ehem. Garten des Gasthofes Bauer) fertig gestellt.  Vize-Bgm. Gerhard Herzog und Bauhofmitarbeiter Gottfried Guttenbrunner ... weiterlesen »

Dankeschön für Johannesweg-Pilger

Dankeschön für Johannesweg-Pilger

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 02.05.2018

PIERBACH/PERG. Kein Tag, an dem nicht unzählige Wanderer den Rucksack schultern, die Wanderschuhe schnüren und den Johannesweg in Angriff nehmen. Der spirituelle Wanderweg, er nimmt seinen Ausgang ... weiterlesen »

Waldviertel: Der Stein im Nebel

Waldviertel: Der Stein im Nebel

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 16.04.2018

MOORBAD HARBACH. Nebel im Waldviertel ist im Herbst und Winter oft anzutreffen. Besonders am Fuße des 1017 Meter hohen Nebelsteins, südlich von Moorbad Harbach gelegen,wo ein Hochmoor das Land ... weiterlesen »

Waldviertel: Zum Lohnbachfall

Waldviertel: Zum Lohnbachfall

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 16.04.2018

SCHÖNBACH/ZWETTL. „Schön,schöner, Schönbach“, so begrüßt die zirka 30 km südwestlich von Zwettl gelegene Marktgemeinde ihre Gäste. Die Kirche Maria Rast – ... weiterlesen »

Höhnhart: Drei Tannentour zur Skisprungarena

Höhnhart: Drei Tannentour zur Skisprungarena

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 09.03.2018

Höhnhart, die kleine Landgemeinde am Nordrand des Kobernaußerwaldes, hat gemeinsam mit seinen Nachbargemeinden Aspach, Rossbach und St. Veit für Wanderfreak sein über 150 km umfassendes,gut ... weiterlesen »

Thalgau/ Wartenfels: Schober und Frauenkopf

Thalgau/ Wartenfels: Schober und Frauenkopf

Online Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 09.03.2018

Eine sagenumwobene Ritterburg,zwei Gipfelziele mitgrandiosen Ausblicken unddazu ein anspruchsvoller, mitSeilen gut abgesicherter Felsensteigsind Attribute, welchedas Herz jedes trittsicherenBerggehers ... weiterlesen »

Jetzt beginnt die Hochsaison  für Verletzungen bei der Waldarbeit

Jetzt beginnt die „Hochsaison“ für Verletzungen bei der Waldarbeit

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 01.11.2017

GMUNDEN. Im November und Dezember, während der „Holzernte“, passieren die meisten Waldunfälle, über 20 Menschen verlieren dabei jedes Jahr ihr Leben. Auf dem Gelände der Forstlichen ... weiterlesen »

Weltenwanderer Gregor Sieböck zu Gast in der Fairtrade-Stadt Braunau

Weltenwanderer Gregor Sieböck zu Gast in der Fairtrade-Stadt Braunau

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 24.10.2017

BRAUNAU. Im Rahmen der EZA-Woche des Landes Oberösterreich steht auch der Bezirk Braunau ganz im Zeichen des fairen Handels. Höhepunkt ist eine Schokoladenweltreise mit Gregor Sieböck in ... weiterlesen »

Mit Lamas auf dem Johannesweg

Mit Lamas auf dem Johannesweg

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 19.10.2017

MÖNCHDORF. Sich auf den Weg machen - so lautet das Motto des Johanneswegs. Von 26. bis 29. Oktober gibt es die Möglichkeit, den beliebten Pilgerweg in Begleitung von Lamas zu erwandern.  ... weiterlesen »

Raus in die Natur am Nationalfeiertag

Raus in die Natur am Nationalfeiertag

Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 18.10.2017

HARDEGG. Der Nationalfeiertag am 26. Oktober wird in Österreich gerne für Wanderungen genutzt. Darum heißt es auch in den Nationalparks Thayatal und Donau-Auen: „Rein in die Wanderschuhe ... weiterlesen »

Donausteig: Den „Indian Summer“ entlang der Donau wandernd genießen

Donausteig: Den „Indian Summer“ entlang der Donau wandernd genießen

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 17.10.2017

OÖ. Herbstzeit ist Wanderzeit – und das aus gutem Grund: Selten zeigt sich die Natur so vielfältig und bunt wie in diesen Wochen. Eine gute Möglichkeit bietet der Donausteig-Wanderweg ... weiterlesen »

Sagenhafte Wanderung: In 24 Stunden am Donausteig rund um die Schlögener Schlinge

Sagenhafte Wanderung: In 24 Stunden am Donausteig rund um die Schlögener Schlinge

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 16.10.2017

HAIBACH/DONAU. Bereits zum 5. Mal wurde von 14. bis 15. Oktober 2017 am Donausteig 24 Stunden rund um die Schlögener Schlinge gewandert. 104 Teilnehmer aus Österreich und Deutschland stellten ... weiterlesen »

Zu Fuß durch die Welt

Zu Fuß durch die Welt

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 15.10.2017

NEBELBERG. „Eines Tages folgte ich meiner Sehnsucht und ging bei der Haustüre in Oberösterreich hinaus, mit dem Ziel, irgendwann zu Fuß das tausende Kilometer entfernte Japan zu erreichen...“ ... weiterlesen »

Donausteigwanderung von Engelhartszell nach Aschach: Ein herbstliches Erlebnis

Donausteigwanderung von Engelhartszell nach Aschach: Ein herbstliches Erlebnis

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 12.10.2017

ENGELHARTSZELL/ASCHACH. Bei Regenwetter war Stefan Angleitner auf dem Donausteig unterwegs. Er erwanderte auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich die Etappe von Engelhartszell ... weiterlesen »

Am Weg des 20. Jahrhunderts

Am Weg des 20. Jahrhunderts

Online  Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 11.10.2017

REINGERS. Der „Weg des 20. Jahrhunderts“ ist ein tschechisch-österreichischer Themenweg, der die Grenzregion durchzieht. An einige Plätzen befinden sich Lehrtafeln, auf denen die historische ... weiterlesen »

Am Weg des 20. Jahrhunderts

Am Weg des 20. Jahrhunderts

Online  Redaktion Online Redaktion, Tips Redaktion, 11.10.2017

EGGENBURG. Das Krahuletzmuseum in Eggenburg ist der Ausgangspunkt für eine Rundwanderung zu den geheimnisvollen Kogelsteinen mit anschließender Stärkung in der Stoitzendorfer Kellergasse. ... weiterlesen »


Wir trauern