Demonstration, Gottes Feier und ein Lichtermeer für Frieden und Toleranz

Hits: 997
Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 05.03.2018 11:26 Uhr

AISTERSHEIM. Auf der einen Seite trafen sich die „Verteidiger Europas“ zum rechten Kongress im Wasserschloss, auf der anderen Seite versammelten sich Demonstranten zur friedlichen Gegendemonstration auf dem Ortsplatz.

Laut ÖVP-Bürgermeister Rudolf Riener waren es rund 250 Demonstranten, die Organisatoren, das Bündnis „Linz gegen Rechts“, spricht von rund 450 Teilnehmern.

Omas gegen Rechts

Lautstark ihren Unmut über den Kongress äußerten etwa die „Omas gegen Rechts“, auf der Bühne sprach unter anderem auch Willi Mernyi, der Vorsitzende des Mauthausen Komitees.

Großer Polizeieinsatz

Ihnen gegenüber standen 151 Polizeibeamte samt Hubschrauber, die für die Sicherheit sorgten. Neben der Protestkundgebung fand am Abend auch noch eine „Wort Gottes Feier“ in der Pfarrkirche samt Lichtermeer, veranstaltet von der Pfarre Aistersheim, statt.

Zeichen der Pfarre

Die Pfarre Aistersheim setzte ein sehr deutliches Zeichen und lud zu einer Wort Gottes Feier für den Frieden, die Toleranz und die Menschlichkeit unter dem Titel eines Zitats von Hilde Domin „..es blüht hinter uns her“ ein.

4 Wortgottesdienstleiter

Vier Wortgottesdienstleiter der Pfarre Aistersheim zelebrierten gemeinsam diese Feier, zu der neben einer großen Anzahl von Aistersheimern auch zahlreiche Besucher aus den umliegenden Pfarren gekommen sind, um ein gemeinsames Zeichen zu setzen.

Lichtermeer

Mit einem Lichtermeer aus Laternen am Kirchenvorplatz, das die ganze Nacht bis zum Ende des Sonntagsgottesdienstes aufgestellt blieb endete diese Feier, die sowohl inhaltlich als auch musikalisch sehr eindrucksvoll gestaltet war.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Feierliche Präsentation des Heimatbuches von Kallham und Neumarkt

NEUMARKT. Zum Auftakt der 800-Jahr-Feierlichkeiten der Gemeinde Neumarkt wurde das Heimatbuch von Kallham und Neumarkt im vollbesetzten Veranstaltungssaal „sZentrum 4720“ präsentiert.

Gelungene Premiere

GALLSPACH. Viel Applaus und Anerkennung erntete der Kurz-Film „Rocky Rollstuhl - sie geben alles, nur nicht auf“, der im Rahmen des Zehn-Jahr-Jubiläums der Langzeit-Rehabilitation Assista Synapse ...

Klassisches Konzert in der Pfarrkirche

HAAG. Sopranistin Eva Maria Schinwald, Silke Redhammer (Mezzosopran) und Tenor Martin Kiener geben am Sonntag, 1. Dezember in der Pfarrkirche ab 18 Uhr ein Konzert unter dem Titel „Es ist ein Ros entsprungen“. ...

Vernissage mit Lesung

PRAM. Der Seniorenbund Pram und der Kulturverein Furthmühle laden gemeinsam am Samstag, 23. November, ab 18 Uhr in den Kultursaal zur Vernissage mit Lesung samt Buchvorstellung und Bildkalenderpräsentation ...

Das Borg Grieskirchen öffnet seine Pforten

GRIESKIRCHEN. Das BORG Grieskirchen öffnet seine Pforten für alle interessierten Schüler sowie deren Eltern. Es besteht die Möglichkeit, sich vom Angebot der Schule zu überzeugen. ...

Konzert der Wünsche

ALTENHOF. Der Musikverein veranstaltet am Samstag, den 7. Dezember um 20 Uhr im Veranstaltungssaal „assista“ sein traditionelles Wunschkonzert.

Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung

ALTENHOF. Assista lädt zum jährlichen Christkindl- und Bauernmarkt samt Krippenausstellung am Samstag, 30. November, von 10 bis 18 Uhr und Sonntag, 1. Dezember, von 9 bis 17 Uhr ein.

200.000 Essen auf Rädern

PEUERBACH/STEEGEN. Seit Dezember 1997 führt das Rote Kreuz die Aktion „Essen auf Rädern“ in den Gemeinden Peuerbach und Steegen durch. Mit zwei Dienstautos werden täglich die Essensportionen ...